» »

Vor dem Sehtest keine Kontaktlinsen tragen?

A4ugenblxick hat die Diskussion gestartet


Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man, bevor man zum Optiker zum Sehtest (Brillenglasbestimmung) geht, 24 Stunden lang keine Kontaktlinsen tragen soll. Stimmt das? Und falls ja, gilt das auch für weiche Kontaktlinsen?

Nach meiner Meinung ist das ganze eigentlich ziemlich unlogisch. Ich will ja durch die Brille vor allem abends was sehen, wenn ich vorher den ganzen Tag lang Kontaktlinsen getragen habe.

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren :-)

Antworten
Teho,masMü&nch9en


Soll die Brille als Alternative zu den Linsen getragen werden, ist - zumindest bei harten Linsen - eine Linsenpause vor der Augenglasbestimmung nötig, weil die Linsen die Hornhaut an der Oberfläche leicht verformen, wodurch die die Werte zeitweise verändern.

Ich bin dagegen Dauer-Linsenträger und trage die Brille nur spätabends nach den Linsen. In diesem Fall ist es sinnvoll, die Brille direkt nach Herausnehmen der LInsen anzupassen, weil sie sonst i.d.R. zu schwach ausfällt. Dein Einwand ist also berechtigt.

Aber bis man das einem Augenarzt mal erklärt hat...! Die meisten gehen einfach nach Schema F und sagen "Linsen vorher soundsoviele Stunden raus lassen". Es hat wirklich lange gedauert, bis ein Augenarzt mal verstanden hat, warum die Messung ohne vorherige Linsenpause bei mir viel sinnvoller ist.

A<ugGenb[lixck


Okay, dann werde ich einfach eine halbe Stunde vor dem Termin die Linsen rausnehmen. Im Prinzip brauch ich je auch gar nicht zu sagen, dass ich sie vorher getragen habe, oder?!

Verformen weiche Linsen das Auge denn eigentlich auch?

M_egasatndyfaZn


Hi!

Ich müsste bald auch mal wieder einen Sehtest machen. Meine Brille ist -2.25 und dann hab ich nach einer Zeit auf Linsen gewechselt die dann auf -3.75 waren (beim Optiker).

Da ich irgendwie zu faul war und keine Zeit hatte hab ich sobald ich gemerkt habe dass meine Augen schlechter wurden eine Nummer stärker bestellt die Linsen. Mittlerweile bin ich bei -4.75 angelangt (mit 19 Jahre )

Jetzt würde ich gerne mal meine Brille anpassen lassen, was ich aber immer rauszögere weil ich nicht 24 Std ohne Linsen rum laufen will.

Also würde ein Sehtest dann auch ohne die 24 Std gehen? Die Brille soll nur morgens vom Bett ins Badezimmer sein und abends umkekehrt.

h"iber0natilng


@ Megasandyfan

Bei weichen Linsen reichen 12 Std. Oder erkläre deinem AO, was du möchtest

er fragt dann vermutlich auch:

Was tut ihr, wenn ihr mal krank seid zB und keine Linsen tragen könnt?

Oder bei verlorenen, kaputten, etc pp Linsen, Tauschkontingent aufgebraucht und vergessen zu bestellen?

ist keine passende Brille vorhanden?

das würde mich richtig ärgern, wenn ich dann nicht Auto fahren könnte und 50 cm vorm Fernseher sitzen müsste. :-)

MZegas;anydyf{an


@ hibernating

Vielen Dank für deine Antwort...

Also würde ich die Kontaktlinsen Freitag Abends raus machen und Samstag morgen zum Optiker gehen für einen Sehtest würde das reichen? ;-)

Für den Fall dass ich Kontaktlinsen verliere oder sie kaputt gehen, hab ich immer genug auf "Lager" vergessen welche zu bestellen ist mir noch nie passiert. ;-D

Und das ich Kontaktlinsen nicht tragen konnte auch nicht... ;-)

Ist halt nur ein wenig doof, wenn ich z. B. Wocheende nicht sofort lust habe mich zu waschen und anzuziehen, dan laufe ich immer noch mit der Brille rum, da ist es doch schon echt störend... :°(

S$eg'gexl


das würde mich richtig ärgern, wenn ich dann nicht Auto fahren könnte und 50 cm vorm Fernseher sitzen müsste.

Nun ja, so heftig fallen die Werteänderungen durch das Tragen von weichen KL und der damit verbundenen Aufquellung der Hornhaut nun auch wiederum nicht aus. Sie bewegen sich meist so um die 0,25 dpt bis max. 0,5 dpt.

Wird eine Brille nur abends direkt nach dem Absetzen der Linsen aufgesetzt, so empfehle ich immer, die Linsen vor der Augenglasbestimmung zwischen einer halben bis ganzen Stunden nicht zu tragen.

Wird die Brille im Wechsel zu KL getragen, dann sehe ich 24 Stunden als eine optimale Zeitspanne an.

mDitcxh67


Das Problem bei der Messung der Augen direkt nach dem Absetzen der Kontaktlinsen ist, dass das Meßergebnis bis zu 0,75 dpt. schwanken kann und es eine gewisse Unsicherheit bzgl. der Werte gibt. Regel: Bei weichen Linsen: Frühzeitig am Abend raus, am nächsten Vormittag messen, harte Linsen: 24 Std. Pause!

hziaber`na5tiEng


@ seggel,

das war auf auf den Rest meines Postings bezogen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH