» »

Bindehautentzündung

B^u;bb)elguxm hat die Diskussion gestartet


hi^^

als erstes hab die suche benutzt aber nicht wirklich was wissenswertes gefunden.

also meine allgemeiner arzt meinte ich hätte eine bindehautentzündung als ich bei ihm war weil mein rechtes auge weh tat.

ich bekam eine salbe verschrieben.

nun habe ich nach 3 wochen abgesetzt, weil man sie ja nicht länger nehmen darf. nun ist meine frage woran erkenne ich, ob sie schon weg ist? habe immernoch leichte viele rote feine äderchen im auge, aber auf beiden seiten. und mein rechtes auge tut etwas weh, fühlt sich an als wäre es unterkühlt oder so.

kann mir jmd einen tipp geben?

gruss BuB

Antworten
M:aroMni


Augenarzt

Hallo,

ein Allgemeinarzt hat meist kaum Ahnung von den Augen.

Gehe doch bitte zu einem Augenarzt.

mfg Gerrit ;-)

BVu/bbeBlgum


würde ich ja gerne. problem ist nur, dass es in meiner stadt keinen gibt. und ich nur ein fahrrad habe. in die nächste stadt müsste ich rigendwie mit der bahn. die verbindungen sind saumäßig. und zz stekce ich voll im prüfungstress, so dass ich keine zeit habe 2-3 stunden am nachmittag unterwegs zu sein nach der BS.

:-(

aber danke fuer den gutgemeinten rat :-)

S$urif5erxin


Hmmm....*versucht dem von der ärztewelt abgeschottetem Bubblegum zu helfen*

Also:

Bei Bindehautentzündung müßte doch eigentlich, wenn du das Unterlid mal runterziehst und reinguckst alles roter sein, als im andren Auge. Vorausgesetzt das andre Auge ist ok, dann könntest du es mal vergleichen.

Dann könntest du es mal einen Apotheker zeigen und erneut nachfragen. Vielleicht ist es ja ein 0815 Problem, wo man nicht unbedingt einen Augenarzt zu braucht.

BAubRbelgxum


ah^^ *freu* das rote im augenlid ist glaube ich so gut wie weg. muss das mal die tage noch beobachten. Danke fuer die schnelle antwort *knuddel*

also haben die roten äderchen nicht soviel damit zu tun, oder? kann naemlich auch an meinen kopfschmerzen liegen, die ich oft hab^^

kaum zu glaube, dass heutzutage nicht jeder zu nem arzt kommt,zumal wenn man auch noch wenig geld hat :-(

gruss bub

MVarosnxi


Hallo,

die Gesundheit geht vor - egal wieviele andere Dinge man zu tun hat und egal wie wenig Geld man hat.

Dann nimmt man halt den Weg mit Bus & Bahn auf sich.

Mit einer Bindehautentzündung ist nicht zu spaßen und sollte immer beim Augenarzt gezeigt werden.

Ich war heute ohne Termin da. Beidseitige "allergische Bindehautentzündung". Dauert mindestens 4 Wochen, bis die wieder Weg ist. Ich habe spezielle Augentropfen bekommen.

Sind dir deine Augen oder deine Prüfung wichtiger? Auch deinen häufigen Kopfschmerzen würde ich mir mal Gedanken machen. Aber nicht im Internet nachschauen, sonst bekommst du noch Angst vor einem Hirntumor. Es ist gut möglich, dass es sich um Spannungskopfschmerz handelst, gerade wo du auch so viel zu tun hast.

mfg Gerrit ;-)

MfaroVni


Apotheker

Hallo,

und die meisten Apotheker können keine medizinischen Diagnosen machen.

Genauso wie ein Optiker meiner Meinung nach nicht Messungen machen sollte. Soetwas überlässt man einem Arzt.

mfg Gerrit ;-)

BBubbcel<gxum


da stimm ich dir voll und ganz zu. aber meine situation ist nunmal nicht leicht. ich muss jeden cent umdrehen. und wenn ich die prüfung verhaue, zu der ich mir alles selber beibringen muss, ist mein leben versaut.

ich versuch so schnell wie möglich zu einem augenarzt zu kommen. bin in der 3, mai woche in einer grossstadt, in die ich bald zeihe. da werd ich mir mal einen augenarzt suchen.

danke fuer deinen gutgemeinten rat.

gruss BuB

Shurfexrin


Ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht mit Ärzten, nicht immer der Facharzt ist auch gleich der beste...ja sollte so ein, ist aber oft nicht so. Nach Jahren habe ich jetzt gute Augentropfen gegen meine trockenen Augen bekommen: vom Hausarzt!

Die Tropfen gib ich auch nicht mehr her......(und ich war vorher beim Augenarzt, des öfteren...)

DnaBoorgee


@ surferin

welche tropfen denn?! her damit! :-)

T<a_Prxa


@Maroni

Also was das Vermessen angeht, hab ich beim Augenarzt schlechte Erfahrungen gemacht!

Der hat meine Augen nicht richtig vermessen, somit hab ich die falschen Linsen bekommen und hab sie auch nicht vertragen. Der hat mir noch nicht einmal Probelinsen bestellt, sondern gleich Jahreslinsen, die haben mich 250,-Euro gekostet.

Er hat sich sogar geweigert, mir einen Kontaktlinsenpass auszustellen, was eigentlich lt. kassenärzlicher Vereinigung Pflicht ist. Die Linsen konnte ich nur innerhalb von 4 Wochen zurückgeben, was er mir auch nicht gesagt hat, somit war das Geld auch weg!

Du siehst-es muss nicht unbedingt ein Augenarzt sein, wenn es um Kontaktlinsen geht! Bei einem Optiker mit jahrelanger Erfahrung, der sein Handwerk versteht, ist man oftmals besser aufgehoben, mann muss sich nur informieren!

Lg

Smurferxin


DaBoogee

Liquifilm (gegen trockene Augen) !!!

Die sind jedenfalls bei mir zig mal besser als Arufil, was der Augenarzt mir immer wieder gab.

Auch mein ewiges Verzerrtsehen auf dem linken Auge, was duch den modrigen und klebrigen Tränenfilm hervorgerufen wurde, ist jetzt viel besser, einmal wars schon total scharf wie beim Adler *freu* *:)

B*ubbe+lgum


hab mal mein unterlid angeschaut. scheint sowei normal auszusehen. nicht rot, ausser ein paar äderchen. aber ich glaub, dass ist normal. wobei ich mir vorher nie so richtig das lid angeschauen hab :-p

gruss BuB

btw woran erkennt mann den trockene augen? *blödfrag*

Smurjferxin


also ich hab auch immer wieder mal rote Äderchen, da müßte ich seit Jahren permanent augenkrank sein, also ich glaube das ist normal.

Bei trockenen Augen hast du oft so ein Reibeisen- und Fremdkörpergefühl bei Augenaufschlag und nachts, wenn man wach wird und mal die Augen öffnen will, hat man das Gefühl man müßte Sandsäcke nach hinten schieben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH