» »

Plötzliches Doppeltsehen

S.arawh2000


@Surferin

Hallo Surferin,

wie hieß denn das Medikament, wegen dem Du Doppelbilder hattest?

danke!

Sarah

Slurf_erixn


Oh man, das ist lange her, über 12 Jahre, es war ein Psychopharmaka.

SEallxa


Erstmal alles Überstanden

So jetzt hab ich erstmal alles überstanden.

Lumbalpunktion war (bis auf die Angst davor) halb so schlimm.

Kurzer Piks und das wars. Bin anschließend ein paar Stunden flach im Bett gelegen und hatte auch keine Problemem mit Kopfschmerzen oder ähnlichem.

Beim ersten Ergebnis der Lumbalpunktion stellte sich eine erhöhte Anzahl an Zellen heraus, was wohl auf eine Entzündung hindeuted. Ich hab dann drei Tage Kordison bekommen. Das Doppeltsehen ist jetzt wesentlich besser geworden.

Dann wurde ich von oben bis unten durchgecheckt; Blut, Augen, Ohren, Nerven, ... .

Allerdings habe ich bisher noch keine konkrete Aussage von den Ärzten erhalten, von was genau das Doppeltsehen kommt.

Es könnte MS sein, allerdings kann man das noch nicht genau sagen, da noch Werte von der Lumpalpunktion fehlen.

Gruß Salla

SXur`foerhin


Ich drücke Dir alle Daumen, dass es nicht MS ist.

Hier haben ja auch andre dieses Doppeltsehen, und die haben kein MS, vielleicht hast du auch Glück! *:)

MYarie Lxena


prima, dass die punktion nicht sooo schlimm war wie man ertmal annimmt und dass das nervige doppeltsehen schon besser geworden ist! hoffentlich geht es weiter so bergauf und es kommen nicht noch irgendwelche "haemmer" auf Dich zu.

ich halt Dir die daumen! Gute Besserung!

LG!

dRie_S{allxy


Huhu!

Ich bin über Google hier gelandet. Denn ich bin auch auf der Suche nach Infos über die Abduzenzparese. Bei mir ist es aber nicht so, dass sie plötzlich aufgetaucht ist, sondern ich habe seit der Geburt das "Problem", dass mein linkes Auge beim nach links schauen einfach in der Mitte stehen bleibt.

Das war auch immer irgendwie okay, ich kenn es nicht anders. Und mein linkes Auge schaltet quasi das doppelt sehen aus. Ich habe allerdings andere Probleme: durch diese jahrelange Problematik halte ich den Kopf ständig leicht nach links gedreht, damit ich da einfach auch alles "im Blick" habe. Das geht unbewusst. Mittlerweile habe ich starke Probleme mit Nacken und Rücken, die Wirbelsäule ist schief - auch nach links gebeugt und so bin ich mal wieder zum Augenarzt gedackelt und habe mir jetzt eine Überweisung in eine Uniklinik geholt. Ich hoffe, dass man es operieren kann...

Ich bin aber auch erst jetzt darauf aufmerksam geworden, dass diese Abduzenzparese auch andere Ursachen haben kann. Bin ganz erschrocken :-(

Ich wünsche dir ganz ganz dolle, dass es keine MS ist, sondern eine harmlose Erkrankung!Und auch wenn das Doppeltsehen nicht weggehen sollte - man gewöhnt sich daran und das Gehirn schaltet dann eine Sichtweise "ab". Du musst dann nur beobachten, dass die Sehkraft nicht schwächer wird!

Alles Gute!

Sally @:)

bzajbaSle


operation wegen doppelbilder

ist jemand von euch schon operiert worden? ich habe auch doppelbilder links. es wurde eine muskellähmung festgestellt. halte kopf falsch um auszugleichen. könnte mich operieren lassen. würde gerne von jemanden der diese op schon hinter sich hat wissen, wie es danach ist. bitte!

b5aBbalxe


hallo salla,

wie gehts dir heute?

hast dann nichts mehr geschrieben.

hdoyxka


Sehe Doppelbilder,wer kann helfen?

Seit ca.5 Mon.sehe ich Doppelbilder.War zum MRT und zu vielen anderen Untersuchungen.Habe auch im Krankenhaus gelegen.Dort wurde ich mit Cortison behandelt(Therapie läuft noch)und Voltaren.

Weiterhin erhielt ich Bestrahlungen auf den Augenmuskel.Dieses ist jetzt ca.3 Wochen her.

Trage auch eine Prismenbrille.

Ich habe den Eindruck,daß sich der Zustand trotz Behandlung verschlechtert hat.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht,oder kann mir weiter helfen?

Hoyka

O[rtho+ptistxin


@ hoyka

Wie lautet denn die Diagnose?

nNeviFofaxn


Hallo,

Ich bin durch Zufall hier gelandet und das, was ihr geschrieben habt, hört sich gut an. Jetzt hoffe ich, dass mir wer weiter helfen kann.

Ich sehe seit 1 Jahr auch doppelt, aber nicht nur rechts oder links, sondern auf beiden. Auf dem linken Auge mehr, als auf dem rechten. Und wenn ich mir ein Auge zu halte, sehe ich wieder normal. Komisch ist bei mir nur, dass es meist Morgens anfängt und so um 13 uhr (nach der schule) wieder aufhört. Ich war schon beim AA, beim Hausa. und beim A. der mich wegen Epelepsi untersucht. Die können mir alle net sagen, was ich habe.

Was auch wichtig ist wie gesagt: ich habe seit meiner Geburt Epelepsi. Bei mir liegt eine Schlinge falsch herum im Kopf.

c.arxl1


Glänzender Punkt im Auge

Hallo

ich habe in beiden Augen mouches volantes. (Fliegende Mücken,

schwarze Punkte.)

Daran habe ich mich gewöhnt.

Jetzt habe ich aber seit einigen Monaten wie ein "Fenster" in meinem linken Auge, ein sehr heller leuchtender Punkt, der kommt

und nach einiger Zeit wieder verschwindet.

Ich habe schon zwei Augenärzte gefragt aber sie wussten

auch nicht was das ist.

Mit freundlichen Grüssen

carl1

ntevixofan


Ich habe jetzt mit meinem Dad geredet, wegen dem doppelt sehen. Er macht sich jetzt voll Sorgen, weil die Schwester meine Mom oder so, einen Tumor hatte. Er meinte es sei vererblich. Könnte das doppelt sehen davon kommen? Ich hoffe ja nicht dass, ich einen habe.

Woran merke ich denn, ob es nur eine Fehlstellung der Augen ist ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH