» »

Kontaktlinse im Auge verloren gegangen?

NJDschxam hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich hab seit gestern Tages-Kontaktlinsen vom Optiker bekommen.

Heute morgen hab ich mir die Dinger dann eingesetzt (hat fast 40 min gedauert!), beim rechten Auge ist auch alles glatt gegangen, aber beim linken war die Linse dann offenbar drin, aber nur nicht auf der Linse. Da ich das nicht recht glauben wollte, hab ich den Tisch auch komplett abgesucht und nix gefunden. Man kann nun nicht ganz sicher sein, dass die wirklich nirgendwo verschwunden ist, aber ich bin mittlererweile zum Schluss gekommen, dass das Teil demnach noch irgendwo im Auge sein muss. Ich fühle jetzt keinen Fremdkörper oder so aber ist es denn möglich, dass das Ding da drin verloren gegangen ist und ich nix davon merke? Würde es dann irgendwann von selbst "rausgespült" werden oder muss ich zum Augenarzt/Optiker gehen?

Hinter das Auge könnte die KL ja auch nicht rutschen, weil die Bindehaut im Weg ist. Bitte helft mir, das ist wirklich ne ziemlich dumme Sache!

Schon mal vielen Dank,

NDscham

Antworten
DFenn{isL1


Hallo,

also die Linse kan definitiv nicht im Auge verschwunden sein. Zieh mal dein unteres Augenlid ganz weit nach unten. Vielleicht wird sie dann sichtbar. Wenn alles nichts hilft, dann geh am beten noch heute zum Optiker. Es ist nämlich nicht gerade gesund, eine Eintages-KL über Nacht während des Schlafens im Auge zu behalten.

Viel Glück und berichte mal, was nun war.

N2Dschxam


Hallo DennisL1,

ich hab das mit dem Augenlid mal versucht, konnte aber nix finden.

Ist es denn überhaupt möglich, dass sich die Linse in einen Winkel des Auges gelegt hat und man gar nichts davon mekr oder spürt?

Grüße,

Ndscham

NADgscxham


KL gefunden!

Hallo,

ich hab die Kontaktlinse jetzt gefunden, erstaunlicherweise 2m vom Tisch entfernt - keine Ahnung, wie sie soweit fliegen konnte. Auf jeden Fall war sie NICHT in meinem Auge, daher kann der Thread nun geschlossen werden. Schon mal vielen Dank und nichts für ungut...

Viele Grüße,

NDscham

D/e=n&nisxL1


Hey! Eigentlich ist es nicht möglich, dass eine Kontaktlinse sich s verschiebt, dass man sie gar nicht mehr sieht/merkt. Die Kontaktlinse würde ich an deiner Stelle jetzt wegwerfen.

T|homa$sMü5nchxen


ich hab die Kontaktlinse jetzt gefunden, erstaunlicherweise 2m vom Tisch entfernt - keine Ahnung, wie sie soweit fliegen konnte.

Oh doch, das können die Biester! Ich könnte dir Geschichten erzählen...

Wenn du eine Linse vermisst und sie im Auge nicht sehen kannst, ist es zu 99 % so, dass sie irgendwo anders ist, jedenfalls nicht "hinters" Auge gerutscht - das geht nicht.

Am fiesesten ist es, wenn man stundenlang sucht und die Linse derweil irgendwo am Finger pappen hat...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH