» »

Monatslinsen länger tragen?

byaboylonoboxb


Ich kenn deine Linsen nicht und hab keine Informationen über deinen Optiker. Aber Wucher bedeutet für mich, dass jemand ein vergleichbares Produkt überteuert anbietet, ohne dafür zusätzlichen Service oder bessere Qualität bietet.

Und das ist wie ich oben erklärt habe beim Optiker nicht der Fall.

Wenn du das nicht verstehst dann ist es mir jetzt auch egal.

TIhoOmasMeünchexn


@Nele

Ich versteh dich nicht: Wenn dir deine Linsen bei deinem Optiker zu teuer sind, warum gehst du dann nicht zu einem anderen Optiker und fragst nach dessen Preisen? Es gibt da einen Wettbewerb, der "Wucher" ganz automatisch unterbindet. Dann kann man - gleich guten Service vorausgesetzt - auch die Preise vergleichen. Aber Optiker mit Internet vergleichen ist wie Äpfel und Birnen.

Mal ein anderes Beispiel: Nehmen wir an, du willst 0,33 l Coca-Cola trinken. Du kriegst sie am günstigsten im Supermarkt, aber da ist sie warm, und spätestens um acht ist Schluss. Du kriegst genau die gleiche Cola auch am Imbissstand, aus der Dose, aber gekühlt und auch noch später am Abend. Genau die gleiche Cola gibt's auch im Nobelrestaurant in einem schönen Glas und in angenehmem Ambiente. Findest du wirklich, dass die Cola in allen Fällen das Gleiche kosten müsste, bloß weil es das Gleiche ist, was du trinkst? (also dass der Kellner und der Restaurant- und Imbissbudenbesitzer gefälligst umsonst arbeiten und investieren sollen...?)

ThhomaSsMüncxhen


@flumml

Ich weis nicht ob ich´s überlesen habe,

Hast du...!

aber mir ist nicht ganz klar warum man die Linsen nicht länger tragen sollte. Wenn ich sie z.B. nur alle 2 Tage trage könnte ich sie doch 2 Monate tragen, denn in der Zeit wo ich sie nicht verwende liegen sie doch nur unberührt in der Reinigungsflüssigkeit und werden nicht schlecht oder so.

Doch, im dem Moment wo weiche Linsen einmal an der Luft waren und einmal in deinem Auge waren, ist es nicht mehr dasselbe wie vorher, auch wenn sie dann wieder in der Aufbewahrungsflüssigkeit liegen. Luft und Tränenflüssigkeit (die zu einem nicht geringen Teil aus Fett besteht) wirken auf die Kunststoffe, auch ohne weitere Benutzung der Linse. Das kann auch die sterile Lösung nicht verhindern, die hilft höchstens gegen totale Verkeimung.

So ist mir das erklärt worden, und das finde ich einleuchtend.

Neele0_


ThomasMünchen

Wirst wohl von nem Optiker bezahlt hier sowas zu erzählen? ;-)

T>homas>Münchxen


@Nele

Na klar doch - und ein paar Linsenhersteller legen übrigens auch noch was drauf! Und damit mach ich mir jetzt ein zauberhaftes Wochenende...! 8-) :-p

P.S. (nur gut, dass wir nicht miteinander verheiratet sind - Leute, die bei allem im Leben nur ans Geld denken und ständig Betrug/Verrat/Vergiftung wittern, finde ich nämlich ausgesprochen anstrengend.)

b$abyl*onbob


@ nele:

und du wirst wohl von den Online-Anbietern bezahlt!!

Du solltest nur vorsichtig sein Neulingen hier im Forum Quatsch zu verzapfen, denn gerade bei Linsen geht es auch um die Gesundheit, da es sich um ein Medizinprodukt handelt.

Jeder kann seine Meinung haben, und wenn du die o.g. Argumente nicht annimmst solls mir persönlich auch egal sein.

Aber bevor du Laien, die eine ernste Frage haben, weismachen willst, Linsen können z.B. auch länger getragen werden bzw. Optiker betreiben eh nur Abzocke, solltest du lieber die Finger von der Tastatur nehmen, oder möchtest du am Ende dafür verantwortlich sein, dass später jemand ernsthafte Probleme mit seinen Augen hat.

Du kannst mit deinen Linsen umgehen wie du es für richtig hältst, aber wenn du nur eine Meinung hast aber keine Fachkenntnisse, dann sei bei solch sensiblen Themen bitte lieber passiver.

N2eilex_


Aber ihr habt Fachkenntnisse..... Das ich nicht lache! %-|

b>abysloneboxb


Du brauchst nicht gekränkt zu sein, ich für meinen Teil möchte behaupten diese in manchen Bereichen zu haben, ich bin Optiker.

Ich weiss nicht alles, aber dann halt ich mich zurück.

Und bevor du jetzt loswetterst "War ja klar dass du so redest wenn du von "der" Seite bist"..........ich denke mal dir sind genug Argumente vorgelegt worden, die allemal auf Fakten beruhen, beispielsweise die Reaktion des Materials mit Sauerstoff wie es ThomasMünchen erklärt hat.

Du hast deine Meinung, das ist okay, aber wenn du am Ende dann dennoch nur die Preispolitik eines Optikers als Wucher abtust und mit Konsequenzen verbundene Aussagen von dir gibst in Bezug auf die Tragedauer von Linsen dann musst du damit rechnen Kontra zu bekommen.

FUlummxl


Ich bestelle meine Linsen auch Online, da sind sie 30% billiger als beim Optiker, werden mir nach hause gebracht und Reinigungszeug gibt´s auch noch obendrauf.

Und bezahlen tue ich später.

mRarvisc8hnuckexl


Oh hä...

ganz schön hitzig hier, was?

Ich hab erst seit nem knappen Jahr meine Brille und Kontaktlinsen. Ich brauche meine Kontaktlinsen zweimal in der Woche zum Sport für 2 Stunden und eventuell mal am Wochenende, wenn wir Spiele haben. Auch mein Optiker sagte mir, dass ich die Tage zählen soll und das Monatslinsen auch 30-Tage-Linsen genannt werden...!

Ehrlich gesagt, wäre es mir auch einfach zu teuer, wenn ich für die 2-3 in der Woche jeden Monat neue Linsen nehmen sollte... :-/

Ich habe auch ehrlich gesagt, noch nicht darüber nachgedacht, ob "meine Methode" schädlich für die Augen sein kann?! Aber viele aus meinem Sportverein tragen ihre Linsen nur beim Sport und wechseln auch nur, wenn sie sie 30 mal getragen haben...

Ich werde wohl noch mal beim Arzt nachhaken müssen...

T$hogmasM>ü+nchexn


@marvischnuckel

Für so gelegentlichen Anwendungen von Linsen wie bei dir sind eigentlich Tageslinsen gedacht. Auf jeden Fall die hygienischere Lösung.

d2idelXinxse


Ich trage Softlens - torische Monatslinsen (torisch bei Hornhautverkrümmung - also etwas teurer, da die Linsen auch die Krümmung haben müssen).

Im Internet um 50 % billiger als beim günstigsten Optiker, der übrigens FIELMANN heisst - Fielmann ist schon wieder bis zu 100 Euro günstiger gewesen als andere Optiker. (Erstanpassung mit je 6 torischen Linsen 120 €)

Erstanpassung sollte man immer beim Optiker machen - danach, wenn man keine Probleme hat, kann man meines Erachtens auch problemlos im I-Net bestellen.

Noch so ein Spartip: Hängt sehr vom einzelnen Träger ab, aber ich kann meine Kontaktlinsen problemlos über 2 Monate tragen, ohne Beschwerden, und ich trage sie täglich.

Vielleicht verdanke ich es meiner Marke oder meinen Augen.. ich weiss es nicht - spare dadurch aber eine Menge Geld (wo ich schon die teuren torischen brauche).

Unverträglichkeit durch zu lange Tragezeiten angeblich:

- jucken

- rötung der Augen

- Trockenheitsgefühl (schon kurz nach dem Einsetzen)

ÜBRIGENS: Mit Kontaktlinsen weine ich nicht beim Zwiebelnschneiden!!! - Kein Vergleich zur Brille...

Wenn es Euch auch so geht, behaltet das für Euch, sonst seit ihr auf Lebenszeit von Euerm Partner zum Zwiebelschneiden verdonnert ;-)

s abr@inxi


eine Monatslinse kannst du innerhalb 3 Monaten ca. 30 mal benutzen, nachher solltest du sie auswechseln.

r*ealJcurtxis


Tageslinsen & Monatslinsen

Hallo!

Eine Kontaktlinse altert zweifelsohne auch wenn sie nicht getragen wird, aber für den Fall, dass sie fachgerecht gelagert wird, ist dies (fast) vernachlässigbar und eine Monatslinse kann so beispielsweise durchaus 30 Tage verteilt über mehrere Monate getragen werden.

Fachgerecht heisst:

- Gute Pflege-, resp. Aufbewahrungslösung.

- Keinen zu hohen Temperaturen ausgesetzt.

- Keinen starken Temperaturschwankungen ausgesetzt.

- Aufbewarungslösung von Zeit zu Zeit austauschen!

- Vor Lagerung Linse gründlich (manuell) reinigen.

Zum Theman "längeres Tragen von Tageslinsen" gibt es folgendes zu sagen: Tageslinsen unterscheiden sich von Monatslinsen primär in einem Punkt: Der Materialmenge, resp. der Dicke. Wer sowohl Tages- als auch Monatslinsen trägt (Tageslinsen z.B. für den Sport) dem ist dieser Unterschied sicherlich aufgefallen. Da eine Kontaktlinse sowohl bein Einsetzen und Herausnehmen, als auch beim Tragen mechanisch beansprucht wird, altert die viel dünnere und dadurch weniger resistente Tageslinse um ein vielfaches schneller als eine Monatslinse. Nichts desto trotz steht (wieder bei fachgerechter Handhabung und v.a. Lagerung!) dem mehrfachen Tragen von Tageslinsen wenig im Weg. Gefährdung durch Bakterien, die sich an den Linsen bilden, resp. Ablagern sind Märchen die von den Herstellern und Händlern aus kommerziellen Gründen in die Welt gesetzt werden. Eine Gefahr darf jedoch nicht komplett vernachlässigt werden: Tageslinsen können bei längerem Tragen mechanisch überbeansprucht werden und dann beim Herausnehmen (oder im Extremfall sogar einfach wärend des Tragens -> Blinzelns!) zerreisen. Dies kann verständlicherweise sehr unangenehm sein, da es schwierig sein kann dann alle Teile sauber aus dem Auge zu entfernen. Fliessendes Wasser erledigt diesen Job aber meist problemlos. Info am Rande: Bei einigen Herstellern unterscheiden sich die Tages- und Monatslinsen übrigens "überhaupt nicht"! Weder bezüglich des verwendeten Materials, als auch bezüglich der verwendeten Materialmenge (Dicke der Kontaktlinse). Dies ist primär bei torischen Kontaktlinsen der Fall, was auch verständlich ist, da eine "Mindestmenge" an Material benötigt wird um diese Korrektur vornehmen zu können. Auf die Monatslinse wird dann in diesem Fall aber nicht noch zusätzliches Material gepackt, sonst würde sie nur unnötig dick/schwer werden. Es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass in einem solchen Fall die Tageslinse problemlos einen Monat lang getragen werden kann, resp. 30 Tage lang (wie oben erwähnt).

Take care you guys!

Curtis

Kurzer Nachtrag bezüglich "Bakterien & Co.": Es ist klar, dass sich Bakterien auf den Linsen ablagern - insofern ist das natürlich kein Märchen. Es ist jedoch auch klar, dass dies auch bei Monatslinsen (oder auch Kontaktlinsen die noch länger getragen werden können) der Fall ist. Also ist dies insofern ein Märchen, als dass dies bei längerem Tragen von Tageslinsen gefährlicher sei als beim Tragen von Monatslinsen. Hier sei nochmals die fachgerechte Handhabung (=> Reinigung) erwähnt.

H`opxej


Hallo,

ich wollte erwähnen, dass ich mal getestet habe wie lange man Monatslinsen tragen kann!!!

Also vor 4 Monaten habe ich angefangen, und heute trage ich sie immer noch! Ich habe sie von 5 Uhr in der früh bis 20 Uhr getragen! Bis jetzt hat sich nichts bei den Linsen geändert!!

Ich habe auch schon einmal mit den Linsen geschlafen! Samstag oder Sonntag tue ich sie immer raus, da die Augen sich ja erholen müssen!!

Auf jeden Fall ich trage die Linsen immer noch und meinen Augen geht es gut, mir geht es gut und den Linsen geht es auch gut ;-) Also meiner Erfahrung nach kann man die Monatslinsen schon ein Weillchen tragen! ^^

Gruß

Ermin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH