1

» »

Augen verblitzt

Hallo, ich weiß es ist mitten in der nacht, aber vielleicht ist ja noch jemand da der rat weiß.

Mein freund glaubt, dass er sich die augenverblitzt hat. er und sein bruder haben den ganzen tag geschw.eißt. das schweißen selber hat immer sein bruder übernommen und mein freund hat dann brav immer weggeschaut oder die augen geschlossen.

Als er nach hause kam war auch alles in ordnung, aber nun haben die augen angefangen zu brennen. er sagt es sei wie sand. aber er hat nie wirklich direkt in die schweißfunken geschaut.

Weiß jemand von euch rat, also was man da tum kann. oder sollten wir liebe jetzt sofort ins krankenhaus fahren ???

Bin für jeden tip dankbar.

L6ilY_Kitxty

vielleicht sind kleine teile vom schweißen in seine augen gekommen?

TXy~rNanixd

Das hat nichts damit zu tun, dass irgendwelche Teile im Auge sind. Mein Freund hatte das auch schon. Das kommt einfach von dieser Helligkeit. Der Arzt wird ihm maximal Augentropfen verschreiben. Bei meinem Freund war es aber am nächsten Tag von alleine wieder weg.

N,ele_

ich bin auch in Panik ins Krankenhaus, ist gleich ums Eck bei mir, nachdem dieses Blitzen eine Woche angedauert hat.Diagnose: Glaskörperinfarkt. Arzt meinte dies ist eine Alterserscheinung....Er selbst hätte es auf beiden Augen...er war jedoch so ca.30 Jahre. Augentropfen für 2 Wochen mit dem Hinweis: nicht bücken und nichts tragen. Arzt gewechselt - 2monatige Kontrolle - Blitz hat sich verabschiedet.

kboxralxle

Heute

ist alles wieder weg, nur das eine auge war heute morgen verklebt und ein paar äderchen waren geplatzt.

Wir sind nicht im kkh gewesen.

Ich versuch ihn dazu zubringen morgen wenigstens mal zum augendoc zu gehen, nur sicherheitshalber um mal nachschauen zu lassen...aber es führt kein weg ein. *ärger*

aber es sind ja seine augen...*phhh*

LLil#_Kittxy

Verblitzte Augen bekommt man nicht nur wenn man direkt in den Lichtbogen schaut, sondern auch wenn man sich in direkter Umgebung aufhält. Das Licht reflektiert und gelangt so in die Augen.

Man hat das Gefühl als wäre ein Sandkorn oder sowas im Auge und reibt ständig. Genau das sollte man nicht machen.

Ich weiß wovon ich rede, ich bin Schweißer und hatte schon öfter dieses Gefühl. Allerdings so richtig hat es mich noch nie erwischt. Meistens passiert es beim Heften. Man schaut ungeschützt hin und irgendwann macht man die Augen zu spät zu. Nicht nur das man sich die Augen verblitzt, man bekommt auch einen dicken Sonnenbrand im Gesicht.

Gegen die "Sandkörner" in den Augen sollen Kartoffelscheiben helfen, sagen jedenfalls die alten Schweißer.

Augentropfen gegen trockene Augen helfen bei mir ganz gut.

Also nicht gleich zum Arzt laufen, der Gang zur Apotheke reicht.

Ich bin übrigens der Mann von supernany und benutze ihren Acc um hier eine Antwort zu schreiben.

sduperCnany

Verblitzte Augen

Also nicht gleich zum Arzt laufen, der Gang zur Apotheke reicht.

Deine Aussage ist sehr gefährlich, denn es könnte sich auch um eine Glaskörperabhebung handeln.

Dein berufsbedingtes Augenblitzen ist sicher nicht gleichzusetzen mit den Blitzen die bei Augenbewegungen im Dunkeln wahrgenommen werden.

M2esnsagcgio

einen" Uraltfaden" hochgezogen, sorry!

MLessFaxggio

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH