» »

Augentraining: Meine tollen Erfahrungen damit

E'lkQe1[0d0


Hallo Fechner ,

ich schreibe dir mal die Schritte auf.

1) ww.yahoo.de

2) < groups > anklicken

3) ins Feld >Group suchen >

Augentraining eingeben

Das ist eine geschlossene group , deswegen wirst du aufgefordert dem Administrator eine Anfrage zu schicken.

Wenn du das gemacht hast , bekommst du vom Administrator eine Einladung , wenn du wirklich ernst daran interessiert bist.

Ich habe mich um ca. 2 dptr verbessert und meine Tochter noch mehr. Und es geht weiter munter aufwärts.

Liebe Grüße ,

Elke

GZraobbxi


Hi,

ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema "Augentraining" und ich habe festgestellt, dass ich vor langer Zeit genau den Gegenteiligen Effekt erreicht habe: Ich habe (bewusst) meine Augen so angespannt, dass sich meine sehstärke stark verschlechtert hat, solange ich meine Augen angespannt hatte. Damals habe ich mir gedacht (ich war schon damals kurzsichtig) , dass ich das vielleicht auch umgekehrt machen könnte, also dass ich meine Augen so anspannen könnte, dass ich alles scharf sehen würde. Das hat leider nicht geklappt. Ich möchte jetzt gerne wissen, ob das bei dem Augentraining auch sowas ist, dass es auf einmal(oder auch kontrolliert) in den Augen zieht, und dass man dabei wieder besser sieht?

MfG

Grabbi

t/ri8flxe


hallo,

ich hab mir vorgenommen, auch mit Augentraining anzufangen, aber wie ich schon oft hier und in Büchern gelesen habe, braucht man dazu ja eine unterkorrigierte Sehilfe. Da ich aber noch zur Schule gehe, kann ich mir echt nicht leisten, das an die Tafel geschriebene nicht lesen zu können. Ich könnte es nicht mal von meinem Nachbarn abschreiben, denn der kann das an der Tafel jetzt schon nicht erkennen, da er auch kurzsichtig ist, aber nicht zum Augenarzt geht. Was würdet ihr mir raten??

Danke schon mal, lg

R+adfsahrxer


@trifle

Wie kurzsichtig bist du denn? Du brauchst deine Brille nicht wegzuschmeißen, weil du Augentraining machst. Du kannst sie immer tragen, wenn du sie brauchst, aber wenn du sie nicht brauchst, lass sie weg. Lesen z.B. kannst du sicher auch ohne. Zu Hause kommst du sicher auch in vielen Fällen ohne aus; hängt halt von deiner Sehfähigkeit ab. Die Übungen macht man ohne Brille. Hast du vielleicht noch eine alte Brille mit schwächeren Gläsern?

tQriflxe


@Radfahrer

Ich hab auf beiden Augen -3,5, meine alte Brille ist aber nur auf beiden -1,25, das ist dann ein bisschen zu wenig.

Und macht es jetzt was, wenn ich jeden Tag von 8 bis 13 Uhr in der Schule kontaktlinsen mit voller Stärke trage, hilft das Augentraining dann trotzdem? Denn wenn ich schwächere in der Schule tragen würde, könnte ich an der tafel nix mehr erkennen..

RLadfah"rer


Probier es aus! Wenn du Kontaktlinsen trägst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als sie in der Schule drinzulassen. Ebensowenig wie das bloße Tragen einer unterkorrigierten Brille dir einen Erfolg garantiert, wird das zeitweise Tragen von vollkorrigierten KL einen Erfolg verhindern. Versuch, auch mit KL dir gute Sehgewohnheiten anzueignen. Mach die Übungen regelmäßig, aber übertreib es nicht. Falls du nach ein paar Wochen keine auch nur geringe Verbesserung hast, machst du entweder etwas falsch oder es funktioniert bei dir nicht. Ich bin sicher, dass es eine Menge Leute gibt, die das vergeblich versucht haben; die bilden das Fundament für die herrschende Meinung, dass Augentraining Schwachsinn ist. Warum es bei vielen Leuten trotzdem geht, weiß ich auch nicht. Viel Glück! Wenn du es ernsthaft versuchen willst, empfehle ich dir, Fellizitas zu fragen; die hat schon ausführliche Erfahrungen zu dem Thema.

FBel`lizitxas


Pioniere auf dem Gebiet des Augentrainings

Hallo trifle,

eigentlich sind wir alle mehr oder weniger Pioniere auf dem Gebiet des Augentrainings und können Dir leider nicht die hundertprozentig wirksame Methode verraten. Denn wie Radfahrer schon schreibt, gibt es mehrere Wege, die zum Ziel führen.

Allerdings scheint sich inzwischen bei den Leuten in der group Augentraining abzuzeichnen, daß man am ehesten stabile Erfolge mit dem Augentraining erzielt, wenn man die Sehhilfe kontinuierlich abschwächt und dazu regelmäßig Augenübungen macht.

Als Kontaktlinsenträger bist Du natürlich fein raus, denn Du kannst Dir ganz einfach Kontaktlinsen bestellen, die um circa 0,25 oder 0,5 Dioptrien schwächer sind, als Deine aktuelle Stärke. Wenn Du diese Linsen dann in der Schule trägst, müsstest Du damit eigentlich an der Tafel noch einigermaßen gut lesen können.

Soweit wir bisher festgestellt haben, sollte man die stärkste, vollauskorrigierte Sehhilfe lediglich dann tragen, wenn es nicht anders geht, z.B. beim Autofahren, und ansonsten immer bei derselben, leicht abgeschwächten Sehhilfe bleiben, solange bis die Augen aufgeholt haben und sich verbessert haben...dann wieder leicht um 0,25 oder 0,5 Dioptrien abschwächen. Damit erzielt man anscheinend am ehesten in relativ kurzer Zeit stabile, bleibende Sehverbesserungen.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du mir gerne eine mail an meine yahoo Adresse schreiben.

Liebe Grüße

Fellizitas

sLchw-arz^ergosex87


Berufswunsch Pilot

Moin, moin.

Ich bin hier ganz neu im Forum und habe ein großes Problem.

ich bin seit meinem 11. Lebensjahr kurzsichtig, meine Werte liegen schon bei R -3,57 und L -4,5! Mein Vater hat leider sehr schlechte Augen, also ist es zumindest zum einen Teil vererbt worden.

Mein Anliegen ist, das ich schon von klein auf den Berufswunsch Pilot habe. Bei der Lufthansa muss man bis jetzt nicht über -3 Dioptrin havben, in dem Bericht der JAR dagegen bis -6 Dioptrin beim Erstmedical. Naja, das nützt mir natrülich wenig, wenn dir Airlines bessere Augen verlangen. Ich möchte also meine Augen durch Trainig wenigstens ein bischen verbessern.

Ich habe mir schon 2 Bücher über Augentraining gekauft: "Ohne Brille bis ins hohe Alter" und "Vergiss deine Brille". Eines lese ich mir gerade durch. Des weiter esse ich viel Gemüse (besonders Möhren, natürlich mit fett angereichert) und trinke Heidelbeersaft, was ja angeblich auch helfen soll!

Mein Grund, wieso ich das hier alles erwähne ist, das ich gerne wissen würde, wer von euch diese Übungen praktiziert. Ob es hier Leite gibt, den Augentraining schon geholfen hat. Die Nachweislich ihre Augen verbessert haben. Ob es Hoffnung für mich gibt. (ich bin schließlich schon 19). Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Vielen Dank schon mal im Vorraus, ich bin über jede Antwort sehr happy!!

A7nxtigoxne


Hallo schwarzerose

Es gibt seit November ein eigenes Forum zum Augentraining:

[[http://www.augen-training.com/]]

Da findest du Leute, die Augentraining praktizieren. ;-)

lg

N"ihkiloymi<nduxs


Möhren??

(besonders Möhren, natürlich mit fett angereichert) und trinke Heidelbeersaft

Möhren gegen Kurzsichtigkeit? Was könnte da wie wirken?

ksru_egerx2k


Gegen intrinsische (im wesentlichen genetisch bedingte) Fehlsteuerungen des Körperwachstums kann man nun mal nicht an-üben. Genauso gut könnte man bei abstehenden Ohren einmal täglich 10 Minuten die Ohren hin- und herwackeln, um irgendwelche Muskeln zu lockern...

Thomas wie kannst du dir dan erklaeren dass alle meine Grosseltern keine Brillen tragen, ich aber schon. :)? Was waere dan deine Erklaerung?

h]ibxerna?ting


@ krueger2k

Wie alt sind deine Großeltern?

Bist du kurzsichtig?

e\lcamar


*lesezeichen

h`el0icoptmer.pgylxori


Hallo zusammen, hab vor langer Zeit auf einer CD (glaube vom Aldi oder Lidl) gehabt und probiert ... gestaunt über dide wirksamkeit! Wo findet man genaueres? Danke und Alles Gute! *:)

Aqnt?igonxe


Hallo

Wo findet man genaueres?

Zum Beispiel

[[http://www.augen-training.com/ hier]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH