» »

Kontaktlinsen schlecht für die Augen?

Sqophiex15 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich trage schon seit zwei jahren kontaktlinsen habe schon von vielen Leuten gehört das Kontaktlinsen nicht gut für die Augen sind, stimmt das wirklich? Meine Augen verschlechtern sich auch in letzter Zeit langsam aber liegt das an den Kontaktlinsen? Und kann sich die Sehstärke wirklich wieder verbessern wenn man Brille trägt?

Antworten
cBlair Wde luxne


Nein, durch das tragen einer Brille verbessert sich die Sehstärke nicht.

Meines Wissens ist KL tragen nicht schädlich, so lange Du dich an die Vorgaben deines Optikers hälst (also Tragezeit, Reinigung, etc.). Wenn Du allerdings anfängst zu experimentieren, kann keiner mehr für irgendwas garantieren.

Aber ob nun Brille, KL oder nichts von beiden - es hat keinen Einfluss auf die Sehstärke. Nur bei harten KL kann es sein, dass sich Deine Sehstärke weniger verändert oder gar zum stillstand kommt. Das ist aber, glaube ich, nicht immer so. Manche haben in der Hinsicht eben Glück.

ZSim+t


Hm. Ich war nun bei einigen verschiedenen Augenärzten und die meisten machen irgendwie eine Szene wenn es um KL geht.

Nun hab ich endlich eine gefunden, welche meine Entscheidung Tageslinsen zu tragen akzeptiert und mich ganz normal ohne Vorbehalte aufklärt und behandelt.

-Das nur Nebenbei-

Ich rede nun von mir. Wie andere mit ihren linsen umgehen, welche sie tragen und was sie beherzigen kann ich nicht beurteilen, deshalb spreche ich aus meinen Erfahrungen.

Ich trage seit über 4 Jahren täglich Tageslinsen. Meinen Augen geht es prima, es kratzt nichts (außer ich befinde mich nach ca. 14 Stunden Tragezeit -nein, normalerweise mach ich sowas nicht ;-D -in einer verrauchten Bude oder in einem Gebäude mit trockener Luft)

Ich habe erst vor kurzem eine Pupillenerweiterung machen lassen und es ist alles in bester ordnung.

Nun, 4 Jahre ist nicht extrem lange...aber ich kann mir nicht vorstellen dass bei sachgemäßer behandlung etwas böses passiert. Man muss oft genug einen kontrollierenden Blick drüber gehen lassen und eigenverantwortlich damit umgehen.

Grüße Zimt

E_laxH


Hallo Sophie,

was für "viele Leute" sind das denn, die dir sowas erzählen? Ich hab die Erfahrung gemacht, dass meistens Personen, die sich nicht vorstellen können, KL zu tragen, weil sie Angst haben, sich ins Auge zu fassen, solche Meinungen vertreten. ;-)

Ansonsten denke ich auch, wenn man sich an die Vorgaben von Augenarzt/Optiker hält und die Linsen immer gut reinigt und die Tragezeit beachtet (bei Tages- o. Monatslinsen), sind sie nicht schädlich. Mir ist es nur passiert, dass ich weiche Linsen eines Tages nicht mehr tragen konnte, weil ich sehr trockene Augen habe. Keine Ahnung, ob weiche Linsen da "Schuld" dran sind. Jetzt versuche ich es mit harten. ;-D Aber ansonsten sind meine Augen gesund und nicht durch Linsen geschädigt worden.

Ela

gnargeQl


Du kannst durch Linsen entzündungen bekommen. Natürlich machen sie keine Entzündungen, sondern sie unterstützen sie wenn schlechte bedingungen da sind.

Die meisten Leute die Weiche linsen tragen bekommen irgendwann trockene augen. Aber nachweisen kann man nicht dass das von den linsen kommt. daher sagt man, er hätte wohl sowieso trockene augen bekommen.

ich habe lang weiche linsen getragen und vor allem was aufklärung angeht sehr schlechte erfahrungen gemacht.

als meine augen schon ständig abends rot waren und ich zum arzt gegangen bin hat er gemeint "ahja, trocken, das kommt vor, hat nichts mit den linsen zu tun" drei monate später hatte ich die entzündung. in der zwischenzeit war ich bei vielenvielen optikern und augenärzten und NIEMAND von ihnen hätte mir geraden einfach die linsen zu erden.

ein monat hab ich fast nichts gesehen. die augen haben höllisch gebrannt.

jetzt bin ich ein jahr linsenlos und meine augen haben sich erholt.

ich bin vielleicht ein negativbeispiel aber ich würde das nicht so einfach als märchen abtun dass linsen schädlich sein können. augen sind doch wichtig, bisschen kritisch zu sein kann da wohl nicht schaden.

Weiche linsen kann man meist bis zu 10 jahren tragen. harte etwas länger soviel ich weiß.

D8as Rkeh


In letzte Zeit habe ich öfters gelesen, dass es bei weichen Kontaktlinsen zu einer Ausbreitung der Adern in die Hornhaut kommen kann. Ob das nun stimmt weiß ich nicht.

Trotzdem sollte man gerade bei weichen Kontaktlinsen auch mal Tage haben, wo man eine Brille trägt. So lasse ich meine Kontaktlinsen meistens am Wochenende im Behälter und ziehe lieber die Brille auf.

Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass meistens die Brillenträger, die sich nicht trauen KL zu tragen, schlecht darüber reden.

Also wenn man die Kontaktlinsen gut reinigt (ebeso den behälter) und sie nicht rund um die Uhr trägt (besonders bei Arbeiten vor dem PC!), kann nicht so schnell etwas passieren. Kontrollieren sollte man das trotzdem mind. einmal im Jahr!

DOenVn2i|sL1


Gargel,

solche Ausagen wie "Weiche linsen kann man meist bis zu 10 jahren tragen. harte etwas länger soviel ich weiß." kann man nicht treffen! Es gibt keine genauen Zeitangaben, wie lange man KL verträgt oder nicht. Ich kenne viele Leute, die schon seit über 15Jahren weiche Linsen tragen und welche die schon seit über 20Jahren harte Linsen tragen- ohne Probleme. Es ist völlig individuell, wie lange man KL tragen kann und außerdem von vielen Faktoren abhängig (Pflege der Linsen, Sauerstoffdurchlässigkeit, tägliche Tragezeit usw..) Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber verallgemeinern kann man wirklich nicht, wie lange man KL verträgt. In der Regel sind harte Linsen besser und verträglicher. Das sieht man z.B. an meinem Beispiel: 1 1/2 Jahre weiche Linsen, dann Probleme bekommen, jetzt auf harte Linsen umgestiegen und alles perfekt (u.a. kaum noch Probleme mit trockenen Augen).

Bei weichen und harten Linsen ist es außerdem besser, 2mal im Jahr zur Kontrolle zu gehen.

tlut!ti_`fruRtti


Laut meinem Optiker kann man harte Kontaktlinsen (das gleich Stück meine ich jetzt) 5 Jahre tragen. Kommt immer auf die Pflege und den Zustand an. So lange sich meine Sehschärfe nicht verschlechtert und auch der Optiker sein OK zu den Linsen gibt, werd ich sie auch tragen.

Ich hatte vor meiner Linsenzeit (angefangen mit weichen Tageslinsen, dann kamen die harten KL) keine Probleme mit den Augen und auch jetzt nicht. Verwende die weichen Tageslinsen jetzt beim Sport, da kanns ja schnell mal passieren, dass einem ein Ball auf den Kopf fliegt und die Erschütterung dazu führt, dass die Linse verrutscht oder aus dem Auge springt. Achja und im Urlaub am Strand verwende ich auch die Tageslinsen, wegen dem Sand. Will mir meine harten KL nicht durch ein Sandkorn zerkratzen oder durch Wasserspiele rausspülen lassen...dafür sind sie doch zu teuer gewesen.

Avnencezphmalie


Aber ob nun Brille, KL oder nichts von beiden - es hat keinen Einfluss auf die Sehstärke. Nur bei harten KL kann es sein, dass sich Deine Sehstärke weniger verändert oder gar zum stillstand kommt.

Mein Optiker sagte mir neulich, das Tragen von weichen Kontaktlinsen könne bei Kurzsichtigen die Sehkraft positiv beeinflussen, da es bei regelmäßiger Anwendung die stetige Verlängerung des Augapfels etwas aufhalten könne. Weiß auch nicht recht, was ich davon halten soll, allerdings hat sich nach dauerhafter Verschlechterung meiner Sehwerte als Brillenträgerin keine weitere Verschlechterung beim Tragen von Kontaktlinsen gezeigt (ich trage seit etwa 3 Jahren Kontaktlinsen und hatte immer gleichbleibende Werte, im Gegensatz zu der vorherigen kontinuierlichen Verschlechterung mit Brille). Im Gegenteil hat sich sogar auf einem Auge die Sehstärke wieder um 0,25 dem Normwert angeglichen, es ist also wieder etwas besser geworden. Ob das nun wirklich am Tragen von Kontaktlinsen liegt kann ich schlecht sagen, auf jedem Fall liegt in meinem Alter auch noch keine "Aufhebung" durch Altersweitsichtigkeit vor ;-)

K adda2x0


Meine Mutter trägt seit über 30 Jahren harte Linsen ;-) Und ich mittlerweile ca. 5,5 Jahre.

gJarJgexl


@ dennis..

ja ich weiß (blabla..)

tatsache ist das sind meine erfahrungen wenn ich es an den leuten messe die ich kenne, wobei ich da den schnitt bei 10 jahren eh shcon hoch angesetzt habe. tatsächlich kenne ich kaum leute die 10 jahre weiche linsen tragen konnten.

war eben eine schnittannahme und ich verallgemeinere es bewusst und auf jeden fall weiter!

D<ennHisLx1


@ gargel

Und was hast du davon absichtlich solche falschen Aussagen zu verbreiten? Tatsache ist, dass es KEINE genauen Angaben gibt, wie lange man KL allgemein verträgt! Es ist richtig, dass harte Linsen gesünder und besser fürs Auge sind (einer der Gründe, warum ich umgestiegen bin).

Dieses Forum dient dazu, sich zu informieren und Menschen mit ihren Problemen zu helfen und nicht, um ihnen absichtlich falsche Infos zu geben!

Und ich bleibe dabei: Ich kenne viele Menschen, die schon sehr lange harte aber auch weiche Linsen tragen.

g'argqexl


die probleme hatte ich wohl aus verschiedenen gründen, aber dass das ganze so extrem werden konnte, hab ich den ärzten zu verdanken, die mich nichtmal richtig aufgeklärt haben, als ich schon mit knallroten augen dort war. "nein, nein, trag ruhig weiter, setz halt 3 tage aus". und ich war bei vielen optikern und bei ein paar ärzten. und deswegen bin ich wütend. weil ich wusste dass das nicht gut sein kann, in meiner angst bin ich wo hin gegangen und die haben nur gemeint dass kontaktlinsen doch eh nicht schädlich sind und haben mir gleich neue verkauft. tatsächlich hätten sie mir sagen sollen dass ich es lassen soll und in einem halben jahr wieder kommen.

und dann hab ich natürlich auch alles über augen und linsen gelesen, was ich nur irgendwie in die finger bekommen konnte. ich hab den leuten einfach nicht mehr getraut und das war gut so und das war gut für meine augen.

jetzt sind sie wieder besser zum glück. hätt ich weiter auf den schrott gehört, würden sie mir wahrscheinlich immer noch trockene augen einreden, obwohl ich keine habe.

Dlenn~isLx1


Sorry,

für mein Verhalten. Aber ich habe es so aufgefasst, dass du absichtlich falsche Infos weitergeben willst. Anscheinend habe ich mich geirrt und das tut mir leid! Ehrlich.

Ich wusste nicht, dass du so viele Probleme mit deinen KL bzw. Augen hattest.

Ich muss sagen, dass ich durch die weiche KL nach ca. 1 Jahr Probleme bekommen habe, jetzt aber endlich auf harte umgestiegen bin. Mittlerweile st fast alles gut. Natürlich habe ich vereinzelnd noch ein paar kleine Probleme mit den Augen, aber im Großen und Ganzen ist alles okay.

Es tut mir leid, dass du anscheinend an soclhe "verkaufs-geilen" Personen geraten bist.

Aber um nochmal zum Hauptthema zurück zu kommen: Es ist wirklich so, dass ich echt viele Leute kenne, die schon verdammt lange KL tragen, z.B. meine Schwester trägt seit über 15Jahren weiche, und ne Nachbarin von mir seit über 25Jahren harte.

Natürlich hast du Recht, dass man sehr vorsichtig mit KL sein sollte, denn meistens bekommt man Probleme, wenn man schluderig damit umgeht. Ich z.B. habe mich immer an alle Empfehlung des Optikers gehalten bezüglich Tragezeiten, Pausen, Pflege usw und trotzdem Probleme bekommen. Es ist halt bei jedem unterschiedlich.

Nochmal sorry für mein Verhalten. Ich hoffe, du kannst meine Entschuldigung akzeptieren und verstehst meinen Standpunkt (zumindest ein wenig).

Was mache jetzt deine Augen? Kommst du mit den ahrten KL zurecht?

D)ennpisLx1


Gargel,

was mich noch interessieren würde: Welches Pflegemittel benutzt du?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH