» »

Kann man Tageslinsen auch länger tragen?

c^lairg d;e Dlune


Aber ich merke es wenn die Linsen nicht mehr gut sind, man sieht dann schlechter.

Da stellt sich mir die Frage: Ist es dann nicht vielleicht schon zu spät? Ist das nicht vielleicht schon eines der ersten Zeichen für eine angegriffene Hornhaut?

Ich bleibe dabei: Spart an anderen Stellen!!!

DVruffxine


iach habs ausprobiert meine tageslinsen 2 x zu tragen und bin zu dem ergebnis gekommen, das es besser ist sie wirklich nur 1 x zu nehmen. hab nicht so gut gesehen damit wie am 1. tag und auch das tragegefühl war anders und sie haben mich scho nviel eher genervt als am tag zuvor.

S%korpiYongi,rlxy


Nein, meine Hornhaut ist besser geworden :-)

Aber ich denke das soll jeder mit sich sekbst ausmachen wie lange er sie trägt.

Aber ich denke mir das die Hersteller sich schon was dabei gedacht haben das sie diese Linsen Tageslinsen nennen!

cjlair d|e lune


Nein, meine Hornhaut ist besser geworden

Indem Du deine Linsen länger trägst als vorgesehen? ICh glaub ich spinne... Sachen gibts...

Das glaubst Du doch selber nicht, oder?

c<laiWr de lJuxne


Druffine

bin zu dem ergebnis gekommen, das es besser ist sie wirklich nur 1 x zu nehmen.

:)^ Hat schon seinen Grund, wenn Tageslinsen als Tageslinsen verkauft werden...

Sag mal hast Du sie in normaler KL Flüssigkeit aufbewahrt in der einen Nacht oder wo?

DRruffxine


ich hab mir bissl was mitgeben lassen vom optiker. so ne allzwecklösung für monatslinsen. keine ahnung welche das war.

tageslinsen trage ich ja nur alle 2-3 tage weil ich mich erst dran gewöhnen muss. als ich damals monatslinsen hatte, hatte ich nicht solche probleme mit dem "zwicken" aber nach über 8 stunden ist das wohl kein wunder.. (arbeite 2 x die woche von 7.00 bis 23 uhr durchgehend und da zwickts gewaltig) deshalb nehm ich die nur noch wenn ich nen "normalen" 8 Stunden tag hab, länger "sollte" man sie auch net tragen...

Swkorp_iYongi:rlxy


@ clair de lune

Das meine Hornhaut wieder gesund ist glaube ich.

Aber ob das durch die Linsen kommt das kann ich dir nicht sagen.

Aber die Monatslinsen fangen nach dem 2 Tag an unangenehm zu werden.

Da sehe ich dann unscharf.

DbrufFfinxe


also meine tageslinsen nerven mich jetzt schon nach 5 stunden. wenn ich nich dauernd nachbefeuchte ist es echt stressig. kann das auch von medikamenten kommen die man nimmt das die augen etwas empfindlicher sind?

D$ennimsL1


Ja, Medikamente können Einfluss auf den Tränenfilm haben. Am besten mal mit deinem Arzt oder Optiker absprechen und evtl. mit KL aussetzen, solange die Medikamente genommen werden müssen.

shtei>nchen0x10


Re: Wie lange kann ich Rageslinsen tragen

Also, wenn ich mir die Beiträge so ansehe, müßte ich längst blind sein!

Ich trage meine Tageslinsen ca 4 Wochen (ich weiß schon gar nicht mehr genau) Ich lasse sie sogar nachts drin.

Hatte Anfangs schon Probleme aber jetzt (nach 2 Jahren) ist es ganz normal. Ich muß zugeben das sie nach ca 4 Wochen echt von selber raus fallen. Ansonsten keine Probleme. Ich möchte diese Methode aber ausdrücklich hier nicht weiter empfehlen!!!!

Grüße

rH a +l f


8-) man braucht nicht alles glauben was man liest

S1eg=gell


@ Steinchen

Und da bist Du scheinbar auch noch stolz drauf!

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Am besten wäre es gewesen, Du hättest Deine ach so tollen Erfahrungen (auf die Zunge beiß) für Dich behalten und nicht auch noch öffentlich zur Schau gestellt.

Den Rest erspare ich mir, es würde bei Dir eh nichts bringen!

sUummmR22


aber ist doch bei solchen dingen immer ein großer sicherheitspolster eingeplant.

ich kann mir nicht vorstellen das es auch nur irgendwas ausmacht wenn man tageslinsen 2 tage trägt. wenn die richtig aufbewahrt werden und abends gereinigt ......

das gleiche gilt für monats und jahreslinsen. bei monatslinsen würde ich mal denken dass 6 wochen tragedauer sicher keine probleme bringen. außer die die man bei 4 wochen auch hat natürlich.

die sauerstoffdurchlässigkeit hängt in erster linie mit dem material zusammen. und das material ist nach einem tag noch dasselbe.

und es spielt doch eine rolle wie lange man die linsen trägt.

die ablagerungen die den sauerstoffdurchlass vielleicht bremsen können sind sicher sogar weniger als bei leuten die die linsen halt nur einen tag und dafür 20 stunden am stück tragen.

bei richtiger pflege und aufbewahrung sehe ich da kein problem.

zumal es gängige praxis ist, wie man sieht, und die linsenhersteller damit rechnen das die dinger länger getragen werden.

tageslinsen 4 wochen tragen ist ne andere sache.

wenn steinchen glück hat (gutmütige augen hat er ja offenbar) dann hält er es vielleicht ja noch 2 jahre durch. bleibende schäden sind entweder schon vorhanden oder lassen nicht mehr lange auf sich warten.

rfealcfurtxis


Tageslinsen & Monatslinsen

Hallo!

Eine Kontaktlinse altert zweifelsohne auch wenn sie nicht getragen wird, aber für den Fall, dass sie fachgerecht gelagert wird, ist dies (fast) vernachlässigbar und eine Monatslinse kann so beispielsweise durchaus 30 Tage verteilt über mehrere Monate getragen werden.

Fachgerecht heisst:

- Gute Pflege-, resp. Aufbewahrungslösung.

- Keinen zu hohen Temperaturen ausgesetzt.

- Keinen starken Temperaturschwankungen ausgesetzt.

- Aufbewarungslösung von Zeit zu Zeit austauschen!

- Vor Lagerung Linse gründlich (manuell) reinigen.

Zum Theman "längeres Tragen von Tageslinsen" gibt es folgendes zu sagen: Tageslinsen unterscheiden sich von Monatslinsen primär in einem Punkt: Der Materialmenge, resp. der Dicke. Wer sowohl Tages- als auch Monatslinsen trägt (Tageslinsen z.B. für den Sport) dem ist dieser Unterschied sicherlich aufgefallen. Da eine Kontaktlinse sowohl bein Einsetzen und Herausnehmen, als auch beim Tragen mechanisch beansprucht wird, altert die viel dünnere und dadurch weniger resistente Tageslinse um ein vielfaches schneller als eine Monatslinse. Nichts desto trotz steht (wieder bei fachgerechter Handhabung und v.a. Lagerung!) dem mehrfachen Tragen von Tageslinsen wenig im Weg. Gefährdung durch Bakterien, die sich an den Linsen bilden, resp. Ablagern sind Märchen die von den Herstellern und Händlern aus kommerziellen Gründen in die Welt gesetzt werden. Eine Gefahr darf jedoch nicht komplett vernachlässigt werden: Tageslinsen können bei längerem Tragen mechanisch überbeansprucht werden und dann beim Herausnehmen (oder im Extremfall sogar einfach wärend des Tragens -> Blinzelns!) zerreisen. Dies kann verständlicherweise sehr unangenehm sein, da es schwierig sein kann dann alle Teile sauber aus dem Auge zu entfernen. Fliessendes Wasser erledigt diesen Job aber meist problemlos. Info am Rande: Bei einigen Herstellern unterscheiden sich die Tages- und Monatslinsen übrigens "überhaupt nicht"! Weder bezüglich des verwendeten Materials, als auch bezüglich der verwendeten Materialmenge (Dicke der Kontaktlinse). Dies ist primär bei torischen Kontaktlinsen der Fall, was auch verständlich ist, da eine "Mindestmenge" an Material benötigt wird um diese Korrektur vornehmen zu können. Auf die Monatslinse wird dann in diesem Fall aber nicht noch zusätzliches Material gepackt, sonst würde sie nur unnötig dick/schwer werden. Es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass in einem solchen Fall die Tageslinse problemlos einen Monat lang getragen werden kann, resp. 30 Tage lang (wie oben erwähnt).

Take care you guys!

Curtis

r|eal:cu,rtixs


Tageslinsen & Monatslinsen, Nachtrag

Kurzer Nachtrag bezüglich "Bakterien & Co.": Es ist klar, dass sich Bakterien auf den Linsen ablagern - insofern ist das natürlich kein Märchen. Es ist jedoch auch klar, dass dies auch bei Monatslinsen (oder auch Kontaktlinsen die noch länger getragen werden können) der Fall ist. Also ist dies insofern ein Märchen, als dass dies bei längerem Tragen von Tageslinsen gefährlicher sei als beim Tragen von Monatslinsen. Hier sei nochmals die fachgerechte Handhabung (=> Reinigung) erwähnt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH