» »

Ersatzbrille ?

Mgistexr } hat die Diskussion gestartet


Meine Brille ist kaputt und wird wohl in 5 Tagen bis einer Woche repariert sein. Mein Optiker hat leider keine Ersatzbrille, jedenfalls nicht für Minuswerte. Es müsste ja nicht GENAU meine Stärke sein, das kann man ja nicht erwarten, dass die für jede Dioptrienabstufung was da haben. Aber überhaupt keine... ?

Ich habe die gefragt: Gibt es denn keinen Brillen-Mietservice oder so? Gute Idee, meinte die Bedienung, aber bisher wohl nicht. B

Ist jemandem von euch das auch schon mal passiert?

Bei mir ist es ja nicht so schlimm, ich habe - 2,5 auf beiden Augen. Ich habe gerade Urlaub und muss auch nicht Auto fahren oder so.

Aber wenn jemand -10 dpt hat, also gar nicht ohne Brille auskommen kann, was ist dann? Sagt euer Optiker dann: selbst schuld, warum haben Sie nicht selbst eine Ersatzbrille oder Kontaktlinsen?

???

Antworten
J<uTlia9x9


ich weiß auch nicht was mein optiker sagen würde , wenn ich ihm erkläre ich brauch sofort ne andere brille. Zu den -10 fehlt mir mit -9,5 nicht viel. Auf jeden fall bin ich ohne meine brille völlig hilflos. Ich würde ja nicht mal nach hause finden. Inzwischen hab ich ne ersatzbrille in meiner handtasche. Und zwar noch gar nicht so lange ich hab mir wenig gedanken gemacht was passiert wenn meine brille mal kaputt geht. Das ist mir bis jetzt zum glück ja noch nie passiert. Nicht als 6 jähriges mädchen vor 20 jahren beim toben in der schule noch jetzt beim spilen mit meinen töchtern. Nur wenn die brille wirklich mal unbrauchbar wäre was dann. ??? Erst als ich mal (kontakt im forum) darauf angesprochen wurde, hab ich hinterher nen riesenschreck bekommen. Seither hab ich immer ne ersatzbrille (alte mit -8,5) dabei. Im auto liegt natürlich schon immer eine ersatzbrille mit der richtigen stärke. Ich hab mich einfach schon darauf eingestelltdass ich wenn mal ne brille kaputt geht ich dann auch vernünftigen ersatz habe. Ich denk, das ist bei allen die sehr stark kurzsichtig sind genauso. Nur mir würde es auch nicht helfen, wenn ein optiker eine "mietbrille" für mich hätte. Ich würde ihn ja garnicht finden. Es würde mich aber trotzdem mal interessierenn was optiker dazu meinen.

r_alfD 3008


??? WIE SO DAS FUNKTIONEREN ???

HALLO ICH BIN KEIN OPITIKER

ABER WIE SOLL DAS FUNKTIONEREN

EIN OPTIKER SOLL VON MINUS 0;5 BIS-12

BRILLEN VORÄTIGT HALTEN CA IN 0,5 ABSTUFUNGEN

METALLGESTELL - RANDLOS : DAMEN :- HERREN - KINDERBRILLEN - VERSCHIEDENE CYLINDER UND ACHSWERTE

GLAS ODER KUNSTSTOFF--

UNGEENTSPIEGELT- SUPERHOCHENSPIEGELT

USW:

WENN DAS SO EINFACH WAERE GÄBE ES BESTIMMT AUCH FERTIGBRILLEN IN MINUS STAERKEN:

ICH DENKE JEDER DER WEISS DASSS ER AUF EINE BRILLE

ANGEWIESEN IST MÜSSTE DIE 50EURO FÜR EINE ERSATZBRILLE

ÜBRIG HABEN:

@ MISTER

LASS DIR DOCH VON DEINEM OPIKER TAGESLINSEN IN DEINER

STÄRKE GEBEN -

DIE HAT ER IN DER REGEL VORRÄTIG --

WENN NICHT DANN HALT ZU APOLLO ODER FIELMANN

AWnronyxma1


Also ich denke auch, dass wohl die meisten, die auf ihre Brille angewiesen sind, irgendeinen Ersatz haben, und sei es die "alte" mit vielleicht einer Dioptrie zu wenig. Ich persönlich habe ohnehin zwei Brillen, eine selbsttönende und eine normale. Wobei ich ehrlich gesagt sagen muss, dass ich die zweite Brille normalerweise nicht bei mir habe (außer natürlich, wenn ich länger weg bin). Es ist mir aber wirklich auch noch nie passiert, dass mir die Brille "auf der Nase" kaputt gegangen ist. Und seit ich ohnehin nur mehr Kunststoffgläser habe, ist die Gefahr ehr sehr gering, dass da was kaputt geht.

M{ist/er# x}


Hm. Danke euch schonmal.

@ralf3008, ich darf mich mal zitieren:

Es müsste ja nicht GENAU meine Stärke sein, da kann man ja nicht erwarten, dass er da für jede Dioptrienabstufung was da hat. Aber überhaupt keine... ?

Wo habe ich etwas über Brillenformate und Randlos-Extrawünsche geschrieben?

Danke für den Tip mit den Tageslinsen... :)D UND SCHALT MAL DEINE SHIFT-TASTE AUS; RALF§==( ;-)

K>add=a2x0


Aber Mister, du hast doch sicher auch eine alte Brille, oder?

b abyAlMonbxob


@ mister:

Selbst wenn man davon ausgeht, dass nicht jede Stärke vorhanden sein muss, so ist es trotzdem nicht einfach, diesen Service anzubieten.

Schließlich hat nicht immer jemand R und L gleiche Werte und dann würde auch oft eine Ersatzbrille wenig bringen.

Heutzutage ist es sowieso sehr schwer die Servicekosten zu tragen, da auch in der Optik immer mehr auf jeden Euro geschaut wird und gerade der Einzelhandel, der ja im Vergleich zu den Filialisten oft mehr individuellen Service bietet, sehr unter solchen Kosten zu leiden hat.

Man nehme nur mal den Austausch von Stegen(Pads), die jedem Opiker selbst gutes Geld kosten und fast überall kostenlos ausgetauscht werden, weil es jeder so macht.

Guter Service kann nur existieren, so lange die Leute dazu bereit sind für Qualität und Kompetenz etwas mehr zu bezahlen, und das ist mittlerweile (nicht nur in der Optik) immer weniger der Fall.

Das Feilschen und "Geizen" ist dem Deutschen nach Jahren so stark eingeprägt worden, dass auf solche Dinge immer weniger Wert gelegt wird.

Aber bitte jetzt keine Diskussion starten über das "Ja, uns geht es allen schlecht und jeder Euro zählt", da hat wohl jeder selbst genug Erfahrungen und würde zu weit ausschweifen.

Maipstqer }


Ich habe meine alte Brille leider an meinem anderen Wohnort gelassen. Soweit nicht die Schuld meines Optikers.

Aber habt ihr wirklich alle eure Zweitbrille immer auf Schritt und Tritt bei euch ???

Ich frage mich nur, was denn passiert, wenn der Optiker die Brille bei einer Routinekontrolle aus Versehen beschädigt und der Kunde noch mit dem Auto nach Hause fahren muss.

Aber Schwamm drüber, bis die Uni anfängt ist meine Brille ja fertig... *schulterzuck*

MaisOterx }


Routinekontrolle

Ich meine: bei einer Anpassung, bei Schrauben-Nachziehen o.ä. ;-)

bVabySlonVboxb


In einem solchen Falle ist immer eine schlechte Situationen für beide Seiten.

Generell gehört das Richten zum Service des Optiker, allerdings kann auch dieser nie immer sehen, ob die Fassung evtl. schon beschädigt ist (Riss oder Korrosion) und warnt im Regelfall nur bei stark verbogenen oder alten Brillen vor, dass auch was abbrechen kann. Dann liegt die Entscheidung und das Risiko beim Kunden, ob sie gerichtet werden soll.

Zu 90% sind es nur Kleinigkeiten und alles klappt, aber ein gewisses Risiko bleibt halt immer, schließlich kann der Optiker ja auch nichts dafür dass die Brille verbogen ist und richtet diese ja auch kostenlos.

Wurde nicht vorgewarnt ist es halt peinlich und eine unangenehme Situation. Dann erfolgt oft ein Austausch auf Kulanz und evtl.

hat der Optiker noch ein ähnliches Glas auf Lager, dass er sofort für die Überbrückung einarbeiten kann.

L&exix275


ich denke auch, daß man von einem Optiker nicht erwarten kann, daß er sich sämtliche Gläserwerte aufs Lager legt. So ein Service würde wohl ziemlich teuer werden.

Ich bin sehr kurzsichtig (-8,5) und wäre ohne Brille völlig aufgeschmissen. Erkenn dann ja noch nicht mal meine Füße! Natürlich habe ich Ersatzbrillen und wenns irgend geht hab ich auch eine dabei. Aber eben nicht immer. Und wenn dann mal was passieren würde..wär für mich echt ne Katastrophe und ich kann nur hoffen daß dann jemand dabei ist der mich nach Hause fahren kann oder so!

r9 aW nl f


8-) 8-) 8-) 8-) 8-)

kIibxo


Als Ersatzbrille kann, so jemand nicht ohnehin mehrere hat, ja immer gut die alte herhalten. So halte ich das jedenfalls. Ich muss gestehen, die allerdings auch nicht immer dabei zu haben, aber zumindest zu Hause. Letztes Jahr ging mir denn auch mal eine in der Stadt entzwei, und es war zwar gewöhnungsbedürftig, aber mit runden -4,5 beidseitig ließ es sich denn doch zumindest vorsichtig radfahren etc. Das dürfte bei -9 deutlich kritischer sein, fürchte ich. Von daher ist es einfach schlau, und für stark kurzsichtige sicher auch aus Sicherheitsbedürfnis die Norm, Ersatz dabei zu haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH