» »

Augenfarbe ändert sich

a.ltXersacxk53


Moin

Ich kann das Phänomen von "norsn" nur bestätigen.

Meine Augen sind im Normalfall blau.

Bei Erregung wechseln sie auf grün.

Das war bei mir in der Vergangenheit sehr deutlich zu sehen.

Allerdings wechselt die nicht erregte Normalfrabe heute immer mehr in grünliche so das der Effekt immer weniger auffällt.

lg

H4orstxii


Hey

ich persönlich habe dieses Problem auch (dunkel Braun-> gold-grün) und finde die Theorie "dass sich die Augenfarbe je nach Stimmung ändert" ein bischen weit hergeholt vorallem da es sich bei mir innerhalb eines Jahres verändert hat.

Ich persönlich denke, da dieses Phänomen überwiegend bei ursprünglich braunäugigen Personen auftritt,

liegt die Ursache in einem Fehler der Melanin Produktion der durch einen zuhohen Wasserstoffperoxidgehalt (H2O2)

ausgelst wird. Die Ursachen der Pigmentstörung (hier warscheinlich eine Vitiligo, eine Form der Hypopigmentierung die sowohl erblich bedingt als auch durch Krankheit/Invektion hervorgerufen werden kann) sind noch nicht sicher . Es könnte sich um eine Fehlfunktion im Stoffwechsel der Schilddrüse handeln, möglicherweise auch um eine Störung des Immunsystems, das die eigenen Haut-Melanozyten bekämpft. Dann wäre Vitiligo eine Autoimmunerkrankung.

Vitiligo tritt oft nicht immer allein auf, sondern wird teilweise von Autoimmunerkrankungen begleitet. Die Zahlen zeigen, dass Vitiligo beispielsweise sehr oft zusammen mit der Schilddrüsenerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis, aber auch mit anderen Schilddrüsendefekten oder einem Diabetes mellitus Typ 1 einhergeht.

Stress könnte als Katalysator eines Vitiligo-Ausbruchs wirken. Dies bedeutet, dass die mit dem Stress einhergehenden Auswirkungen das Immunsystem stören können. Damit kann sich die schon vorhandene Autoimmunerkrankung zum ersten Mal oder verstärkt bemerkbar machen, indem erste oder mehr bzw. vergrößerte pigmentlose Hautstellen auftauchen können.

Hoffe ich konnte hiermit einigen weiterhelfen

bitte um rückmeldung zu dieser Theorie, da mir dieses Thema persönlich sehr wichtig ist.

e5iner-qkei!nexr


Hallo,

Ich bin froh dass ich euch hier gefunden habe.

Bei mir ist es ganz ahnlich, seit vielleicht 2-3 Jahren andert sich meine Augenfarbe, kam ganz schleichend, von fast schwarz nach navy grun oder sowas.

Doch gestern bin ich total erschrocken, die Farbe war eher gelb, und eine komische Farbe um die Iris, die irgendwie auch klein war, es sah aus wie bei einer Katze.

Ich war heute beim Augenarzt, doch der konnte nichts finden. Er hat auch noch nie davon fruher gehort, und meinte, meine Augenfarbe bleibt jetzt so :( Und die Ursache bleibt unbekannt.

Wie kann es sein dass es keine Arzr gibt der sich damit geauer auskennt? ???

Frage an alle, wann hat dass bei euch begonnen? Leidet ihr unter irgendwelchen Krankheiten, Stoffwechsel, oder sowas?

Und wie bekomme ich meine originell Farbe zuruck, ich mochte gerne wieder ganz dunkle Augen haben ???

GGuruWkuru


Also ich konnte bei meiner Augenfarbe auch eine Veränderung feststellen, doch bei mir fing das schon in kindlichem Alter an. Während ich in meiner Kleinkindphase strohblond war mit blauen Augen (was komisch ist, da ich südländische Wurzeln habe), hatte ich in meiner Jugend 15-18 Jahre grüne Augen mit einem braunen Ring um die Pupille und braune Haare. Heute habe ich relativ dunkle Haare und braune Augen. Ich musste nie eine Brille tragen, und hatte keine schmerzen, was ich aber beobachten konnte waren die Zuckungen der Augenlieder, ob diese etwas damit zu tun haben bezweifele ich. Ich denke es ist ganz normal und hat etwas mit der Entwicklung und dem Altern zu tun. Vielleicht ist es ja genetisch bedingt wie die Augenfarbe sich verändert. Ich denke es ist nichts schlimmes. :)^

Gruß

Thomas

Y>unagimrl1x7


Hallo! :-)

Also bei mir ist das so: Ich bin mit dunkelroten Haaren und einer undefinierbaren Augenfarbe auf die Welt gekommen. Meine Haar- und Augenfarbe ändert sich seit dem spontan. Ich meine, wach ich auf sind meine Haare dunkelblond, wenn ich wacher bin sind sie rotblond, bin ich in der Sonne sehen sie so aus als ob sie in sich selbst brennen würden (Kupferfarben), können in der Sonne aber auch hellblond aussehen. Nun zu den Augen: Sie veränderten sich seit dem ich denken kann (seit meinem 5. Lebensjahr und ich bin jetzt 16). Die Voraussetzungen der Farbveränderung meiner Augen ist mir ein Rätsel. Meine Augen sind in drei Teile (Ringe) aufgeteilt. Der innere Ring um meine Pupille ist mittelbraun und mal so dünn, dass man ihn nicht sehen kann und mal sehr dick. Die braune Farbe verteilt sich bei meinem rechten Auge langsam nach oben hin, Richtung ... joa ... oben. Es sieht so aus als ob eine sie eine kleine rot-braune Flamme bildet. Diese "Flamme" verhält sich so, wie der innere Ring. Das heißt, dass sie mal zu sehen ist und mal nicht. Nun aber zum mittleren Ring. Der varriert von eis-blau über mittelblau bis hin zu grau-grün, aber nie!! braun im mittleren Ring, abgesehen von der "Flamme" im rechten Auge. Der äußere Ring ist auch manchmal zu sehen und manchmal nicht. Er hat, wenn er zu sehen ist die Farbe schwarz. Ich habe mal beobachtet, dass ich morgens mal richtig dunkle (nahezu schwarze) Augen und mal richtig helle (fast silberne) Augen habe. Wenn ich geweint habe sind sie des öfteren eis-blau mit dem schwarzen, äußeren Ring. Wenn ich wütend bin sind sie fast komplett grau-grün (wobei ich eher auf grün-grau tippe) und der schwarze Rand ist nicht zu sehen aber der braune innere Ring und die "Flamme" im rechten Auge. Wenn ich länger in der Dunkelheit vor dem PC sitze werden sie fast komplett blau mit dem schwarzen Rand. Wenn ich Fahrrad fahre und danach in den Spiegel schaue sind sie fast silberfarbenmit einem dicken schwarzen Rand. Also kann ich nicht sagen, dass meine Augenfarbe von den Emotionen oder der Tageszeit abhängt. Und ich hab unter den selben Lichtverhältnissen in den Spiegel gesehen. Jedes mal. Ich verstehe es selber nicht und ich denke mein Augenarzt würde mich ins Irrenhaus schicken, wenn ich ihm das erkläre. Und zu der Tatsache, dass ich weiß, dass ich bei meiner Geburt auch schin so ne eigenartige Augenfarbe hatte: Meine Mutter hat es mit erzähl. Sie sagte, dass sie von Anfang an meine Augnfarbe nicht richtig feststellen konnten.

Ich denke es ist genetisch. denn meine Brüder (14 und 11) haben beide auch einem dunklen äusseren Rand und eine braunen inneren Rand. Aber bei ihnen bleibt es konstant so und der mittlere Ring ist erkennbar mittelblau. Mein Vater (44) hingegen hat eine ganzes Intermezzo von Farben innerhalb des Augen. Es sind alle Aiugenfarben, die ich kenne, vorhanden. Grün, blau, braun (sowohl als innerer Rand, als auch in mittleren Ring), silber, gelb, und so weiter. Ich glaube sogar einebisschen rot gesehen zu haben, Aber ich kann mich auch irren. Er hat ebenfals einem dunklen äusseren Rand. Meine Mutter (46) hingegen hat einfach mittelblaue Augen. Nichts weiter. Daher MUSS es von Väterlicherseits kommen!! Denn Sein Vater hat das auch.

Joa... ^^

Und nun allgemein zu meinen Augen: meine linkes Auge ist normalsichtig und mein rechtes Auge ist kurzsichtig. ich trage aber keine Brille, da das einfach nur stört. Ausserdem habe ich mein Gehirn darauf trainiert, automatisch auf mein linkes Auge zu schalten.^^ Also stört das nicht wirklich.^^

Mein rechtes Auge knn aber sehr gut in der Dunkelheit sehen, was mein linkes Auge nicht kann. Mein rechtes Auge ist dafür aber verdammt lichtempfindlich. Mein linkes Auge aber nicht. Beu meinem linken Auge fehlt aber der linke Muskel. d.h. ich kann mit dem rechten Auge nicht nach links gucken. Wobei ich meine rechtes Auge dann doch benutzen muss und das tut weh, da es das nicht gewöhnt ist. Ich bekomme aber keine Kopfschmerzen oder so. Mein rechtes Auge, eigentlich der linke Augenmuskel des rchten Auges tut dann einfach nur weh.

Ich könnt noch ewig weiterschreiben und erzählen, was es mit meinen Augen auf sich hat, aber ich denke niemand will so viel lesen. Ich hab mal innerhalb einer Woche 70 Seiten geschrieben. daher denke ich, ich sollte nun abschließen.^^

Ich hoffe mein "Kommentar", soweit man das noch Kommentar nennen kann, war informativ^^

mCarQe<3


Ich hab echt keine Ahnung was los ist den meine Augenfarbe verändert sich ständig früher hatte ich schwarze Augen dann sind sie braun geworden und jetzt habe ich innen und außen einen schwarzen kreis um den inneren kreis sind meine Augen braun wie ein Stern der nach außen geht und danach also um den Stern sind sie Grün und manchmal sogar etwas grau das ist echt verrückt ":/ ???

S!tdrNixgel


Interessant, ich habe heute das erste Mal nach dem Phänomen gesucht, und nachdem was ich gelesen habe scheint es mir etwas genetisches zu sein. Das jedoch durch Stress ausgelöst wird und vorallem bei Braunäugigen auftritt. Der Faktor Stress iritiert mich jedoch stark, bei mir begann das Phänomen mit 16, ich hatte von Geburt an hellbraune Augen, dann geschah es dass ich wen ich bekifft war grüne Augen hatte, also in eher stresslosen Momenten. Seit da an werden meine Augen immer grüner, morgens sind eher grün abend eher braun. Die intensität variert, nimmt jedoch schleichend zu, ich hatte schon knallgrüne Augen, hin und wieder aber auch wieder meine Naturfarbe. Was aber zum Thema Stress interessant ist in dem Alter hatte ich einen starken psychischen Stress verarbeitet, seit da an habe ich auch keine Migräne mehr. Diese taucht ja bekanntlich gerne mit Stress auf.

Bis heute dachte ich noch das hinge damit zusammen das mein Vater braune und meine Mutter grüne Augen hat...

dRie_nHasewyeise


Hi Leute,

ich bin auch betroffen, meine früher braunen Augen werden immer grüner.

Bei mir fiel diese Entwicklung zusammen mit dem auftauchen der ersten grauen Haare, daher ist meine Theorie, dass es sich um altersbedingten Pigmentverlust handelt. Bin übrigens 42 und beobachte seit ca. 5 jahren die ersten Veränderungen.

LG

Susanne

m=arex<3


bei mir hats aber vor 2 jahren angefangen und ich bin erst 13 also kann es glaub ich nicht altersbedingt sein oder ???

L5ian4ex2


Hi

ich habe das auch ich hatte von geburt an fast schwarze augen seit etwa einem Jahr ändert die warbe sich ständig oft habe ich reh braune augen oder bernsteinfarben und seit kurzem sind sie sehr gelblich geworden. Meine augen ändern ihre farbe auch stark nach stimmung. wenn ich geweint habe sind sie ganz grün und wenn ich wütend werde bekommen sie einen starken rotstich. wenn ich Fieber habe werden sie richtig gelb sodass mir immer jeder ansieht wie es mir geht.

im moment habe ich keine ahnung wie man die farbe nennen kann die ich im moment habe es ist eine mischung aus braun grün gelb und grau.

Ich würde mich freuen wenn jemand eine Ahnung hat wovon das kommt ich wart nun was für eine Farbe sich aus dem ganzen entwickelt und würde mich freuen wenn jemand weis wie man die farbe die ich derzeit habe nennen kann

Danke Liane ;-)

UYnfo rg+iving


Also ich hatte als Kind graue Augen, das auch ziemlich lange, aber irgendwann mit 13, 14, 15 wurden meine Augen auch grün mit gelb. Das Witzige dabei ist, dass ich mir als Kind immer gewünscht hab, grüne Augen zu haben. Wollte immer unbedingt schöne grüne Augen haben und irgendwann sind sie wirklich grün geworden mit gelb als "Bonus" :P Keine Ahnung, woran das liegt, aber mich solls nicht stören :)

C1ookiehxunter


@ Yunagirl17

Das mit den Haaren liegt an der Beleuchtung. Jenachdem wie das Licht drauffällt und jenachdem welches Licht, ob Natur oder Glühlampen, sieht die Haarfarbe anders aus. Aber das erscheint halt nur so. Du hast in Wirklichkeit immer dieselbe Haarfarbe. Jedenfalls wechselt sie nicht mehrmals täglich.

J(ac8inda


Hallo zusammen,

ich habe nun im Internet nach Hinweisen gesucht, warum sich meine Augenfarbe geändert hat. Ich hatte mal strahlend blaue Augen, nun sind sie grün und in der Mitte ein kleines bisschen hellbrauen. Meinen Ausweis kann ich nun leider in die Tonne hauen. -.-

Die These mit dem Stress kann ich nur belegen, ich leide seit mehreren Monaten unter enormem Druck und Stress. Seit dem werden meine Augen immer grüner, nur selten mal sehe ich noch ein bisschen blau aufblitzen. Immerhin weiß ich jetzt, woran es liegt.

LG

Jacinda

0200catt+y000x1


mein augen wechseln seit ein paar wochen die farbe fast stündlich von iceblau zu dunkelgrün ??? ich finde das sehr komisch weil das schön sehr große farb unterschiede sind

S3tr,igel


Also ich hab das bei mir nochmals genauer beobachtet:

Begonnen hat alles etwa mit 16.

Mein Vater hatte Braune Augen, meine Mutter hatte blaue Augen die nach grün und nun im Alter nach grau wechselten. Meine beiden Geschwister hatten das selbe wie ich; als Kind dunkelbraune Augen ab 16 den schleichenden wechsel nach grün. Mein Bruder als ältester hat nun komplet grüne Augen. Meine Schwester, etwas jünger als er, hat einen vor Allem gefühlsabhängigen wechsel, sie hat meines Wissens die dunkelsten Augen, so wie ich mich erinnern kann hatte sie schon immer die dunkelsten Augen gehabt. Bei mir, dem jüngsten, ist es ein grünbraun, je nach Gefühlslage verschieden intensiv, wen ich traurig bin komplet grün.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH