» »

Gekräuselte rote Augenäderchen, normal?

M/ill>a-2x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vielleicht kann mir jemand sagen, ob man zum Augenarzt gehen sollte. Habe bei meinem Freund festgestellt, dass er im weißen des Auges rote Äderchen hat, die sich zweigen bzw. kräuseln ist dass ein Warnzeichen für etwas? Ich finde, dass es nicht normal ist, oder? Rote Äderchen ja aber die sich kräuseln normaler Weise sind diese doch grade?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Lieber Gruß

Milla

Antworten
T%heV]isit?oxrX


Was heißt für dich denn "kräuseln"? "Gerade", rote Äderchen? Ich versteh' nich ganz, inwiefern denn "gerade"? Meine sind auch nicht "gerade", bin allerdings auch Kontaktlinsenträger, da sind diese Äderchen eine (unschöne) Begleiterscheinung und bis zu einem gewissen Grad (solange sie nicht einwachsen) "normal". Allerdings werde ich aus deiner Schilderung auch nicht so recht schlau...

Anzeichen könnten ebenfalls eine Bindehautezündung oder einfach "nur" eine (Über-)Reizung sein, nur diese Äderchen sind in der Regel nicht bedenklich, solange sie das Sehen nicht einschränken oder einwachsen. Ich habe auch bedingt durch trockene Augen oftmals Probleme damit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH