» »

Trockene Augen/ Fremdkörpergefühl

C[ivOicgxirl hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr lieben.

Ich habe seid ca 14 Tagen ziemlich gerötete Augen und das Gefühl als wenn ich Sandkörner in den Augen hätte.

Vor 14 Tagen war ich beim Augenarzt (Urlaubsvertretung) und sie sagte mir ich hätte mir am PC die Augen verplitzt (???) und gab mit Vitagel.

Dann hatte ich ein paar tage Ruhe -und seid gestern fängt es wieder an .

Ich war gestern bei meinem Augenarzt und er sagte mir ich hätte kleine Risse in der Hornhaut und sehr trockene Augen.

Von ihm bekam ich Corneregel.

Allerdingst habe ich nicht wirklich das Gefühl das es besser geworden ist.

Was das komische an der Sache ist - mir tun nie beide Augen gleichzeitig weh - sie sind zwar beide rot - aber das Sandkorn gefühl ist abwechselnd mal im rechten mal im linken Auge....

Und nachdem ich das Gel heute zum 2ten mal in die Augen getan hab hatte ich das Gefühl das mit dem Fremdkörpergefühl wird noch schlimmer .

Hatte das hier schonmal jemand und habt Ihr vielleicht Tipps für mich wie ich das noch weg bekomme ??

Ach ja ich weiß nicht ob es wichtig ist - aber ich arbeite am PC - versuche aber so oft wie möglich zu blinzeln ....

Liebe Grüsse

Civicgirl

*:)

Antworten
Aznon/yma1


Hallo

Ja, dieses Problem mit den trockenen Augen kenne ich nur zu gut. Sicher ist PC-Arbeit da nicht das beste, ich muss aber sagen, dass ich die Probleme auch habe, wenn ich nicht vorm PC sitze, ist also nicht die (alleinige) Ursache.

Was mir etwas hilft:

- Guten Bildschirm kaufen und auf ausreichende Entfernung achten

- Regelmäßig, also alle paar Stunden/nach Bedarf künstliche Tränen, vorzugsweise die Einmal-Dosen (da konservierungsmittelfrei), verwenden. Welche Tropfen/Wirkstoffe Dir am besten helfen, musst Du ausprobieren. Corneregel verwende ich persönlich nur nachts.

- Nicht zu heiß heizen (trockene Heizungsluft verschlimmert die trockenen Augen noch) und regelmäßig lüften

- Falls Du Kontaktlinsen trägst: Auf Brille umsteigen, insbesondere am PC

-Falls Du Brille trägst: eventuell eine leichte Filtertönung (hilft mir am PC) und/oder selbsttönende Gläser (bin durch die zu trockenen und häufig gereizten Augen auch ziemlich lichtempfindlich). Musst Du aber auch ausprobieren.

- Zugluft, Fahrtwind (Fahrrad) und alles, was sonst die Augen noch zusätzlich reizt, vermeiden.

Daneben gibt es noch jede Menge anderer Ratschläge, wie viel trinken, Lachsölkapseln usw., was bei mir jedoch nichts nützt.

C`iv6ic.girxl


Hallo Anonyma1

Danke dir für deine guten Ratschläge - ich werde sie versuchen so gut wie möglich umzusetzten .....

Naja das mit dem Heizen könnte ein Problem werden - ich sitze leider direkt neben der Heizung - und meine Kollegin friert ständig :-(

Ja und einen anständigen Bildschirm habe ich heute beantragt ....

Aber bitte sag mir - geht dieses Sandkorn Gefühl irgenntwann wieder weg ?? :°(

Das hatte ich doch vorher auch nicht ....

Gruß

A no-nyma`1


@Hallo Civicgirl

Also ich habe - laut Aussagen mehrerer Augenärzte - grundsätzlich zu wenig Tränenflüssigkeit. Kann aber auch vorübergehend sein. Wenn ich mich einigermaßen an meine "Maßnahmen" halte, habe ich aber kein Fremdkörper- oder Sandkörnchen-Gefühl. Das kommt nur in bestimmten Situationen (wie etwa überheizte Räume, Zugluft u.ä.). Ansonsten habe ich jedoch eine allgemeine Neigung zu gereizten Augen, reagiere überempfindlich auf alles (Licht, Wind usw.), und muss daher etwas aufpassen. Gerade, da auch ich am PC arbeite (zum Glück jedoch im Home Office, das heißt ich kontrolliere meine Heizung selber :-D)

Denke also schon, dass das Sandkörnchen-Gefühl auch bei Dir wieder weggeht. Ich würde halt wirklich bewusst darauf achten, was Dir hilft bzw. was es verschlimmert, da das durchaus von Person zu Person verschieden ist. Ansonsten gab es hier schon einige Threads zu trockenen Augen mit zahlreichen Tipps und Erfahrungen anderer, möglichen Ursachen usw., die Dir vielleicht als Anhaltspunkt/zum Ausprobieren dienen könnten.

Was mir sonst noch einfällt: Vorsicht mit Augenkosmetik, die kann die Symptome auch verschlimmern.

V\ettker


Cell Information Therapy

Hallo,

ich leide seit Jahren unter trockenen Augen (hatte bis vor 3 Jahren weiche Kontaktlinsen, vertrage sie aber seitdem nicht mehr). Ich habe alle möglichen Augentropfen ausprobiert, die aber immer nur die Beschwerden lindern und selbst das oft nur sehr schnell vorübergehend. Jetzt habe ich von der Cell Information Therapy gehört, die angeblich trockene Augen heilen kann.

[[http://www.filmkost.de/cell/index?kategorie=home&page=indikationen&id=87&lang=de]]

ist die Website von der meine Informationen stammen. Allerdings ist das eine Seite des Geräteherstellers, dass der sein Produkt so anpreist ist ja klar. Weiß jemand genaueres darüber oder hat sogar so eine Therapie gemacht? Leider ist der einzige dort aufgeführte Therapeut in meiner Nähe immer noch ziemlich weit weg und außerdem Heilpraktiker und kein Augenarzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH