» »

Harte Kontaktlinsen - falsch angepasst? Welche Pflege?

bgen*der20x05 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit Freitag neue harte, gasdurchlässige Kontaktlinsen vom Auganarzt, der sich auch sehr viel Mühe mit dem Anpassen gemacht hat.

Obwohl ich sie erst zwei Tage trage, ist es ein relativ angenehmes Gefühl.

Nun aber die Frage: Im Spiegel sehe ich, dass die eine Linse nicht genau in der Mitte des Auges sitzt, also nicht "zentral" auf dem blauen Kreis sondern etwas weiter links. Bei der anderen Linse das gleiche, die sitzt geringfügig weiter oben als zentral. Die Linsen schwimmen auch jedesmal nach dem Blinzeln wieder an den ursprünglichen Platz, also 1mm hin und her.

Nun habe ich in 2 Wochen wieder einen Check-Termin, meine Frage ist: muss das so sein (Hornhautverkrümmung) und soll ich jetzt direkt wieder zum Arzt gehen, oder kann ich die erstmal bedenkenlos tragen?

Meine zweite Frage betrifft das Pflegemittel. Ich habe eine Probepackung "Aqua Touch" von Ciba Vision mitbekommen, aber das findet man noch nirgendwo im Internet, weil es wohl sooo neu ist. Welches Pflegemittel würdet ihr mir empfehlen (trockene Augen)? Sind die von Ciba vision unnötig teuer?

Vielen Dank....

Antworten
K3addba20


Hallo bender!

Wenn du Linsen für Hornhautverkrümmung trägst, sind die ja unten dicker als oben - ist das bei dir so? Dann ist das richtig, dass sie immer von oben nach unten schwimmen.

Bei mir sind sie ganz zentral, ob das ein Problem ist, weiß ich leider nicht. Am besten Arzt fragen, kurzer Anruf vielleicht?

Ich habe das Pflegemittel von Hecht. Ist nicht speziell für trockene Augen, aber bin sehr zufrieden.

Lg

D3enOnwisLx1


Hallo,

auf der CibaVision-Homepage gibt es schon ein paar Infos über "Aqua Touch". Kannst du mir vielleicht sagen, wie das Mittel funktioniert (laut Gerauchsanweisung)? Hört sich nämlich sehr interessant an, da es angeblich speziell für trockene und empfindliche Augen geeignet ist..

Danke!

DfennIisLx1


Ach, noch ne Frage: Was ist in der Probepackung alles enthalten? Behälter, Reinger und Aufbewahrungslösung?

bkend,erq2x005


unsicher

Der Arzt meinte, das wäre "völlig normal", dass die Linse nicht richtig in der Mitte des Auges sitzt. Immerhin sei der Korrektureffekt auch in den etwas seitlicheren Bereichen gegeben. Jetzt bin ich total verunsichert, weil ich das garnicht glauben kann - ich dachte immer, die Linsen müssten richtig "zentral" auf dem Auge sitzen ???

Zu Aqua Care - in der Probepackung war alles dabei, außer der Sauger... und man bekommt es nirgendwo zu kaufen.

D;enn&is|Lx1


Hi,

doch, man bekommt es zu kaufen bei jeder größeren Optikerkette (z.B. Apollo, Fielmann). Habe es mir mittlerweile gekauft..

oBptikR wmurmeWlgtiexr


Aqacare gibt es erst seit 8wochen auf dem markt.

Sauger hat jeder Optiker...hat dir dein Anpasser keinen mitgegeben? tztz.. >:(

Smporotd'ame


Habe auch eine wichtige Frage an Euch: Ich habe seit 4 Wochen das Pflegemittel namens Meni Care Plus benutzt. Das ich mit Wasser abspülen kann. Seit gestern habe ich das§ andere Pflegemittel benutzt, es heisst also Solo. Denn das andere Pflegemittel "Mini Care Plus" war leer und ich konnte mir kein neues besorgen, weil alle geschäfte geschlossen waren. Da hab ich also voraussichtlich ein anderes Mittel aufbewahrt. Und doch mit diesem Mittel darf ich meine Linsen nicht mit der Lesistungwasser abspülen. Sonst könnten meine Augen gefährden. Seitdem habe ich beschlossen, dass ich die alte Pflegemittel wieder benutzen will. Vielmals praktischer für mich. Falls iich das neue Pflegemittel benutzen würde, dürfte ich mit der Linsen auch nicht unter der dusche gehen, sonst gefährde das meinen Augen. Mit dem alten mittel ist es kein Problem. Was denkt ihr darüber? Ich brauche wichtige Infos...Danke... *:)

s ter^nd-erdl8x1


Die selbe Frage hab ich meinem Optiker auch gestellt, weil es mir komisch vorkam, dass die Linse nicht mittig sitzt.

Hat aber seine Richtigkeit. Wenn sie in der Mitte wäre und sich nach dem blinzeln wieder zurechtrückt, würde sie wohl auf dein unteres Augenlid plumpsen, was auf Dauer sehr unangenehm wäre.

b9ender^20x05


@ sternderl:

so ganz habe ich dein Posting jetzt nicht verstanden... vielleicht muss ich dazusagen, dass sich meine Linse sehr wohl nach dem Blinzeln bewegt ("schwimmt" quasi immer ein Stück hin und her und sitzt nicht genau zentral).... ist das echt so in Ordnung?

b(en?de*r2x005


sorry für das viele Posten, aber habe immer eine Fehlermeldung bekommen!:-/

sute?rndexrl81


Klar bewegen sie sich etwas. Das muss sicher so sein, war zumindest sowohl bei meinen harten als auch bei den weichen Linsen so. Sie sitzt schließlich auf dem Tränenfilm. Und wie gesagt, meine (harte) Linse sitzt auch etwas weiter oben.

DJenn6isL1


Ich hab jetzt auch mal Aqua Touch probiert, für mich ist es absolut nichts! Hatte bei der Anwendung permanent rote Augen, die Augen wurden extrem trocken. Ich hab alles nach Gebrauchsanweisung gemacht, daran liegt es also nicht. Naja, nehm jetzt wieder Boston Advance..

LNauriexs


ich habe auch das Problem mit den trocknen Augen. Ich benutze seit Jahren Total Care und bin sehr zufrieden damit. Die ganze Abspülerei mit Kochsalzlösung habe ich noch nie gemacht. Benutze seit ich Linsen trage ( schon über 30 Jahre ) immer Leitungswasser dafür und würde glatt sagen, daß ich es für Geldschneiderei der Firmen halte, zumindest für harte Linsen. Sie halten bei mir Durchschnittlich 3 Jahre.

Die harten Linsen sitzen bei den meisten weiter oben, das schränkt das Sehfeld aber nicht ein, weil sie ja "schwimmen".

Meine Linsen sind auch leicht blau gefärbt, so kann ich sie auch wiederfinden, wenn sie mal runterfallen. Was schon entscheidend ist bei -19.

Ach ja Thema Sauger, hat dein Augenartzt dir nicht gezeit wie du deine Linsen ohne Sauger rausbekommst?

Sind es deine ersten Linsen?

b!endiedr20x05


ja, es sind meine ersten harten Linsen - bis übermorgen muss ich mich entscheiden, ob ich sie nehme oder nicht. Leider etwas ungünstig, da ich zur Zeit krank bin und die Kontaktlinsen kaum tragen konnte. Aber da es schon in der ersten Woche ganz angenehm war, die zu tragen, gehe ich jetzt mal davon aus, dass ich nach drei weiteren Wochen oder so dran gewöhnen werde. Zumal ihr ja gesagt habt, dass es normal ist, wenn die Linse nicht ganz in der Mitte schwimmt.

Momentan kann ich die Kontaktlinsen nur ohne Sauger rausnehmen, ist das schlimm bzw. ist es mit dem Sauger komfortabler?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH