» »

Starke Brille

JCulixa99


Ich komme mit meiner Brille auch gut zurecht. Nur ohne Brille geht bei mir mit -9,5 garnichts mehr. Bin froh dass es die extra dünnen gläser gibt, so sieht die brille mit den starken gläsern ja auch noch ganz gut aus. Nur beim sex find ichs klasse ohne brille, wenn alles total verschwommen aussieht.

mNaja8x0


@fiola

Hi,

ja, solche und ähnliche Erfahrungen wie hier gepostet, kann wohl jede(r) Brillenträger/in berichten. Manchmal nervt's schon, dass man sie immer tragen muss. Aber was soll's? Ist eben so. Zum Glück lässt sich Kurzsichtigkeit ja immerhin mit einer Brille ausgleichen. Und ich mag mich mit Brille auch gern leiden. Hatte ich hier ja auch schon mal irgendwo geschrieben. Ich habe -7,75 Dioptrien, also auch ganz schön heavy.

Fiola, wieviel Dioptrien hast Du eigentlich?

Ach ja, und zum Thema Sex: Da stört's mich überhaupt nicht, dass ich so schlecht sehe. Die anderen Sinne sind doch da viel wichtiger und ich mags, wenn alles rundherum unscharf ist, bis auf meinen Schatz x:)

LG Maja

F}rosc5h19x69


ich mags, wenn alles rundherum unscharf ist, bis auf meinen Schatz

Naja, mich stört, dass ich auch ihn nicht scharf sehe, außer direkt vor meinem Gesicht. Aber sobald er 30 Zentimeter entfernt ist, erkenne ich seinen Gesichtsausdruck nicht, kann seine Augen nicht sehen usw.

hWelix ypomZatia


genau,

selbst Blickkontakt ist nicht drin, wenn man nicht direkt aneinander liegt.

Eirnestxus


Hallo Frosch

Bin ein Neuling hier

Frage noch mals Wie viele Dioptrien hast Du?

LAexi2x75


Hi!

Also ich hab mittlerweile auch über -9 Dioptrien und nachdem ich meine Linsen nicht mehr so gut vertrage, trage ich wieder Brille. An die nervigen Dinge dabei hab ich mich schnell wieder gewöhnt. Wie Maja gesagt hat, ist eben so. Und da mir die Brille an mir gut gefällt sehe ich sie als zusätzliches Modeaccessoir. Klar merken einige, daß da starke Gläser drin sind, aber mit den extra dünnen, und leider auch ziemlich teuren Gläsern, fällts doch gar nicht so sehr auf.

Das einzige wovor ich Angst habe ist, daß ich sie mal verliere, sie kaputt geht oder heruntergestossen wird. Da ich nicht immer ne Ersatzbrille dabei haben kann wär das echt ziemlich übel, denn ohne bin ich hilflos wie ein Baby.

Jammern wegen meiner schlechten Augen tu ich aber nicht, bin eher froh, daß das mit ner Brille zu fast 100% wieder auszugleichen geht!

VG

Lexi *:)

AidrfiaIn x80


*alle

Ich habe früher auch nie daran gegeglaubt, dass ich überhaupt so stark kurzsichtig werde. Was mich jedoch immer nervt: das die Gläser sofort beschlagen, wenn man aus der Kälte ins Warme kommt. Nur gut, dass die Optische Industrie so weit fortgeschritten ist, Gläser mit hohem Index herzustellen. ;-D

Err}nestxus


starke Brille

Ich hatte bis zu meiner OP -15 und -17 Dioptrien

f6j^oxla


huhu

ich glaube ich liege irgendwo zwischen -8 und -9 dioptrien (auswendig weiss ichs nicht). als kind hatte ich eine schlimme hornhautverkrümmung, wurde 2mal operriert, musste dann anfangs immer ein auge abgeklebt haben, und eben von geburt an brille - halt das volle programm.

@ steffi:

wenn du es schaffst noch eine brille mit echten gläsern zu tragen bewundere und beglückwünsche ich dich. ich könnte schon rein aus physischen gründen keine echtglasbrille tragen, zum einen so schwer, dass es schmerzen und wunde stellen auf dem nasenrücken verursacht (bis hin zu kopfweh), zum anderen sind die gläser dann wahrlich so dick wie "glasbausteine" :-/

naja, jammern würde ich meine weiter oben geschrieben meinung nicht nennen. aber sagen wir mal so: nicht jeder kann sich neben einer brille die 500 euro kostet (60 euro davon fürs gestell, rest für die gläser) auch noch passende und auf brillenträger zugeschnittene sportartikel leisten.

was das wackeln beim laufen angeht:

ich habe schon immer so ein gummiband um die brille, das hinten um den kopf geht und dann auf die brillenenden hinter den ohren geschoben wird (hab damit mal angefangen, als ich surfen war), damit es GAR nicht mehr wackelt. hilft auch einigermassen, aber trotzdem empfinde ich bei schnellem laufen oder vielem hüpfen dass die brille vorm auge "wackelt". es fällt mir dadurch zb auch viel schwerer bälle egal welcher grösse aufzufangen bzw anzunehmen und schnell weiter zu geben.

wie, brille verlieren passiert nicht so schnell?

ich habe es schon mehrfach geschafft. nicht aus dusseligkeit, sondern aus pech, unglück, und weil ich einach mal alles so mitgemacht habe, wie es nichtbrillenträger machen. wie schon einige andere schrieben, auf veranstaltungen, wo grössere menschenmengen sind, ist die gefahr enorm hoch.

ich habe bestimmt schon 2 oder 3 brillen beim sport ruiniert (ball ins gesicht gekriegt, mit einem grösseren spieler zusammengerasselt im eifer des gefechts), und ich habe sicher schon 4 brillen ruiniert auf festivals/konzerten. durch eben leute die plötzlich hochspringen, die arme hochreissen, zurückspringen etc. ppp. ich habe zwar immer dieses brillenband um,aber das schützt im prinzip nur davor die gesamte brille zu verlieren (obwohl man, wenn es richtig doof läuft, auch mit brillenband die brille verlieren kann...). kaputt ist die brille dann aber trotzdem...glas fehlt, gestell total verbogen, bügel abgebrochen, was weiss ich. ich habe mal auf einem festival 2 brillen in 3 tagen ruiniert, bei einem anderen festival gar am ersten abend die brille verloren. ich war so gut wie blind, und wäre mein damaliger freund nicht dabei gewesen, ich hätte nicht mal mehr den campingplatz und mein zelt gefunden. bin dann die andren 4 tage mit sonnebrille rumgelaufen (wollte ja wenigstens etwas sehen), auch nachts - das gab wohl blöde kommentare. ok, manch einer wird sagen, "dann treib es nicht so doll" aber ehrlich gesagt, immer nur hinten oder am rand stehen, weil man eben auf die brille achten muss, ist doch auch nicht das wahre...

ach ja, fussball, auch "nur" als zuschauer, ist auch nicht ungefährlich für brillenträger, das gute stück geht schon mal beim jubeln verloren, und wenn man richtig pech hat, kriegt man auch noch den ball auf die nase (alles schon passiert)

und auch beim zelten habe ich etwas angst um die brille. wie oft passiert es das jemand ins zelt stürzt im dunklen, oder aus versehen drauftrampelt oder so. (habe ich auch schon erlebt, als ein freund morgens aufstand, auf seine eigene brille trat, und diese dann verzweifelt suchte)

oh, mir fällt gerade ein: wenn ihr mal kein brillenputztuch habt, ein stück baumwollstoff (tshirt, pulli, hemd des liebsten...) und ein-, zwei-, dreimal draufhauchen bringt auch enorm was :)^

sodele, wünsche allen einen guten rutsch!

ein gutes hat die brillentragerei wenigstens: an silvester kann einem nicht so leicht was ins auge gehen ;-D

fjola

r/alphd`aydrxeamer


habe auch erfahrung was starke brillen angehen über –6Dioptrien habs schon mit Kontaktlinsen vergeblich versucht kam mit denen nicht zurecht :-/ ,für mich hat sich das Abenteuer Kontaktlinsen so gut wie erledigt :-( es sei denn ich würde es villeicht wegen einer sportart die ich regelmäßig ausüben würde nochmals wagen,weil sport und eine Brille aufhaben beim Training oder Wettkämpfen fühlt sich sehr unpraktisch an :(v

mKontemaelxone


Meine Geschäftspartnerin trägt eine Brille mit minus 15 auf dem linken und minus 9 auf dem rechten Auge.

Sie sagt, dass sie sich dadurch überhaupt nicht stören lässt.

Muss sagen, sie sieht mit ihren tollen Bürokleidern immer gut aus

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH