» »

Blindheit durch Schielen?

dEavidT8x5 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich schiele schon seit meiner kindheit. Leider haben meine Eltern dies zu spät bemerkt, operiert wurde ich also nicht und alles andere (Behandlungen und so) haben nicht geholfen.

Jetzt bin ich 19 und aus beruflichen Gründen muss ich sehr viel am Computer arbeiten.

Seit einem Jahr verschlechtert sich mein Sehvermögen kräftig. zurzeit habe ich scho -1,5R und -2,5L.

Kann es sein, dass ich irgendwann mal garnichts mehr sehen kann?

Was muss ich tun, um es wenigstens in Grenzen zu halten?

Gibts da vielleicht bestimmte Behandlungsmethoden, die man auch zu Hause machen kann?

Danke für ihre Hilfe!

mfg david

Antworten
Ljab[ella


ich wäre froh, wenn ich nur -1,5 und -2,5 dpt hätte. und davon wird man noch lange net blind ;-) ich hab auf einem auge -14 dpt und sogar damit kann man noch etwas erkennen auch wenn das net mehr viel taugt. wie kommst du eigentlich darauf, dass du bald blind wirst?

ZvhangK de 0Fanxg


Vielleicht OP?

Ich habe in Deinem Alter auch stark geschielt. Heute mit über 40 Jahren habe ich dennoch ganz normale Brillenwerte.

Du kannst Dich aber durchaus einmal über eine operative Korrektur der Augenstellung informieren. In Deinem Alter ist es doch wichtig gut auszusehen :-).

Ich war z.B. in der Uniklinik Tübingen und war mit dem Ergebnis superzufrieden! Allerdings war ich vorher auch bei 7 Ärzten, die mir den grössten Unfug zu dem Thema OP erzählt hatten. Du musst Dich also wirklich vernünftig informieren!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH