» »

Blitze im linken Auge

kYon-tBixki hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich sehe seit ein paar Tagen Blitze im linken Auge (linker Rand). Die heutige Untersuchung beim Augenarzt hat nichts ergeben. Ich soll's weiter beobachten. Außerdem habe ich seitdem auch einen Schleier aus sich bewegenden Flusen vor dem Auge.

Wer kann mir zu den Blitzen was sagen? Ist ziemlich unangenehm, das ganze... >:(

Antworten
RWüb-chxen


Es kann

Augenmigräne sein, das ist dann nicht weiter schlimm.

Wäre es eine beginnende Netzhautablösung, hätte der Augenarzt das sicher erkannt.

Frag mal einen allgemeinen Arzt oder google mal unter Augenflimmern, Blitze, Sehstörungen. Bin erstaunt, wieviele Leute das nun haben, vor Jahren dachte ich, ausser mir hat das kaum jemand.

kgon-Nt4ikxi


Hallo Rübchen,

danke für Deine Antwort.

Wenn es eine Augenmigräne ist (habe sowas noch nie gehört...), wie wird das denn behandelt? Geht das auch mal wieder weg oder müßte ich jetzt damit leben. Was tust Du denn dagegen?

Heute war ich bei meiner Hausärztin. Leider konnte sie mir auch nicht wirklich weiterhelfen. Sie hat mir 'ne Überweisung zum Neurologen gegeben. Da gehe ich am kommenden Montag hin. Mal sehen, was der dann meint...

Werde aber auch mal 'googlen'...

R&üb~chen


damit muß

man dann leben. Dachte früher, es ist mein niedriger Blutdruck, wie ein Arzt mal sagte, nun hieß es zu meinem Freund (der hat das auch), es sei Augenmigräne.

Ich habe es seit ca. 7 oder 8 Jahren, komm gut damit zurecht, es taucht ja nur ca. einmal im Monat auf, manchmal seltener, geht meist nach 30 Minuten wieder fort.

Neurologen-Termin ist aber bestimmt richtig, berichte dann mal!

Alles Gute! :)^

kpon-&txiki


Danke. :-) Also, ich hab' es ja seit letzten Freitag ununterbrochen. Das nervt. Vielleicht ist es ja auch was anderes. Am Montag, wenn ich beim Neurologen war, melde ich mich wieder...

R}übcMhexn


ui, ohne Unterbrechung!

Das kenn ich nicht, da würde ich auch alles unternehmen, damit es wieder weggeht! Gute Besserung!

Den Schleier kenn ich übrigens auch, das hat lt. augenarzt mit dem Glaskörper zu tun und ist nicht schlimm. Sind die bei Dir auch mal schwarz, mal durchsichtig mit leicht schimmerndem Rand?

Und die Blitze meist neonfarben?

kton-tixki


Danke für Deine guten Wünsche. Die Blitze sind nur hell, also weiß. Der Flusenschleier ist so weiß/grau meliert.

kHon-%tikxi


Gestern war ich wegen der Blitze...

...wie angekündigt, beim Neurologen. Leider (oder vielleicht gottseidank) hat er auch nichts feststellen können.

Jetzt gehe ich in 2 Wochen nochmal zum Augenarzt. Wenn der dann wieder nichts findet, bin ich ratlos... :-/

BO5hmchxen


Ich habe diese Blitze auch.

Lt. meinem Augenarzt entstehen die Blitze durch das Ziehen der Glaskörper an der Netzhaut.

Man sollte nur regelmäßig zur Linsenspiegelung um prüfen zu lassen ob die Netzhaut keine Risse bekommt.

kKoMn-tsikxi


Hallo Blühmchen...

...ja, es entsteht durch Zug an der Netzhaut. Das ist mir schon klar. Aber ist das alles was man tun kann, dauernd zum Augenarzt rennen? :-/ Ich habe keine Lust, damit den Rest meines Lebens zu verbringen.

Wodurch kommt dieser Zug?

B4lüh\mkchen


Dieser Zug kommt von den gelösten Glaskörpern.

Leider wird Dir nichts anderes übrig bleiben als Dich damit abzufinden.

Arbeite Dich mal durch die ganzen Beiträge zur Glaskörpertrübung.

Diese Trübung kann einen ganz schön fertig machen.

Wir müssen alle lernen damit zu leben, was nicht immer einfach ist.

Ich renne seit ca. 20 Jahren 3x im Jahr zum Augenarzt um die Linsenspiegelung vornehmen zu lassen. Jeder Arztbesuch gibt mir bis jetzt nur die Gewissheit, dass die Glaskörper keinen Schaden am Auge angerichtet haben, aber keine Hilfe.

Alles Gute

kron-txiki


Danke...

...für Deine Antwort Blühmchen.

Na, das sind ja dann im wahrsten Sinne des Wortes 'trübe Aussichten'... >:(

R(übchxen


Laßt den Kopf nicht hängen!

Die Blitzanfälle können auch wieder seltener werden!

Kon-tiki: Wenigstens weißt Du jetzt, daß es nichts gefährliches ist, ist doch schon mal beruhigend. Mir geht's auf jeden Fall viel besser, seit ich weiß, daß es nicht schlimm ist und viele Leute so etwas haben.

Da denkt man dann bei erneutem Auftreten nur: "Ach, kenn ich ja schon, geht auch wieder vorbei!" wie bei Schluckauf.

Oder hast Du es immer noch ständig, ohne Unterbrechung, trüb sehen und auch Blitze? Dann muß der Augenarzt sicher weiterhelfen können.

Gute Besserung! *:)

kfon-Ktxiki


Hallo Rübchen,

ja, ich hab' es immer noch ununterbrochen. Leider. >:( Habe aber kommenden Montag noch mal einen Termin bei einem Augenarzt. Vielleicht bin ich dann schlauer, oder auch nicht...

Danke für Deine guten Wünsche. *:)

Rxübcxhen


Ansonsten würde ich mal

in eine Augenklinik gehen.

Halt die Ohren steif! :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH