» »

Flimmern im Auge nach sportlicher Aktivität?

f5oxxx1 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hatte eben etwa 1 1/2 Stunden intensives Badminton in der Schule.

Kurz nachdem es in die Umkleidekabine ging habe ich einen leichtes Flimmern im Auge gemerkt. Ich dachte, dass es davon kommt, dass ich so lange in die helle Beleuchtung geguckt habe beim Spielen.

Es wurde allerdings immer schlimmer und ich konnte Gesichter nicht mehr erkennen, obwohl ich genau auf den jenigen drauf geguckt hab.

Hatte auf beiden Augen, am shclimmsten im linken Bereich so blinkende Schleier und es kam mir alles extrem hell vor.

Bin dann nach Hause gefahren und hab mich 20 Minuten hingesetzt und jetzt ist es wieder einigermaßen weg. Nur ganz links erkenn ich noch so einen kleinen Schleier wenn ich darauf auchte.

Woher kommt sowas und was hat das für Nachwirkungen? Ich konnte echt kaum noch was sehen beim nach Hause fahren. Hatte richtig Schiss dass ich irgendwie gegen fahre.

Habe ich mich überanstrengt beim Badminton spielen?

Würde mich über ANtworten freuen!

Danke foxx1

Antworten
sEchwidndelXixna


Hattest du danach auch Kopfschmerzen? Du sagst, du konntest keinen mehr erkennen, war da erst so ein blinder Fleck, der sich dann ausbreitet und anfängt bunt zu schillern bzw. bunte Zackenlinien über dem Auge und am Augenrand?

Es gibt eine sogenannte Augenmigräne, d. h. du hast eine Aura (eben die beschriebenen Symptome). Die geht in der Regel nach spätestens einer Stunde wieder weg und danach KÖNNEN dann Kopfschmerzen auftreten, muß aber nicht sein. Beschreib doch deine Sehstörungen noch mal ganz genau!

T7aps


Hallo foxx1,

das Flimmern braucht nicht unbedingt mit den Augen zusammen zu hängen.

Wenn so was noch öfter auftritt, dann lass doch mal deinen Kreislauf überprüfen: Blutdruck, EKG (evt. macht der Arzt auch ein Belastungs-EKG).

Ich kann dem Artikel dein Alter nicht entnehmen, aber ich schätze so 18/19? Bei Jugendlichen in diesem Alter können durch die körperliche Umstellung schon mal Kreislaufprobleme auftreten. War zumindest bei meiner Tochter so. Das gab sich aber recht schnell wieder.

Alles Gute

Taps

Tyaps


Hallo foxx1,

das Flimmern braucht nicht unbedingt mit den Augen zusammen zu hängen.

Wenn so was noch öfter auftritt, dann lass doch mal deinen Kreislauf überprüfen: Blutdruck, EKG (evt. macht der Arzt auch ein Belastungs-EKG).

Ich kann dem Artikel dein Alter nicht entnehmen, aber ich schätze so 18/19? Bei Jugendlichen in diesem Alter können durch die körperliche Umstellung schon mal Kreislaufprobleme auftreten. War zumindest bei meiner Tochter so. Das gab sich aber recht schnell wieder.

Alles Gute

Taps

rIena2x006


Augenflimmern

Hallo Foxx1,

Blöde Sache, wenn der Fernsehr flimmert, ohne dass er an ist.

Kenne dieses Phänomen seit über 35 Jahren, allerdings mit anschliessender starker Mirgräne. Bisher waren die Ärzte hilflos. Naja! Vor ungefähr 20 Jahren habe ich einfach so aus dem Bauch heraus eine Flasche Cola getrunken. Nach ca. 10 Minuten war das Flimmern weg, lediglich ein Druck im Kopf ist geblieben. Ausserdem hilft mir Reiki. Damit habe ich die Migränemittel abgeschafft.

Kaffee hilft bei mir nicht.

Auslöser sind bei mir u.a. helles Licht (nicht immer), ein Lichtstrahl z.B. vom vorausfahrenden Auto oder einfach ...ich weiss nicht.

Ein Chefarzt einer Stoffwechselklinik meinte mal, das liege an einer Unterzuckerung des Gehirns.. was das auch immer sein mag.

Also einfach mal ausprobieren.

Gruß Rena2006

PmaBxu


Keine Angst - Alles harmlos

--> Flimmern in den Augen

Ich gehe regelmässig tanzen, dabei verausgabe ich mich total. Anschliessend kann ich nicht einmal mehr mein Handydisplay erkennen weil es so grässlich flimmert. Hier spricht man von einem Erschöfungszustand.

--> Flimmern und Punkte im Sichtfeld

Ist absolut hässlich aber genauso harmlos. Man spricht hier von einer Augenmigräne die ohne Kopfschmerzen das ganze Sichtfeld einschränkt. Eine Augenmigräne ist sehr unangenehm aber absolut harmlos und verschwindet schon nach 10-20 Minuten wieder.

Nimms locker,,,,,

squnsehine8279


es kann sein dass du unerzuckert warst oder einfachzu weing getrunken hast dass ging mir auch einmal so denn beim badminton verliert man viel flüssigkeit. ist es schon öfters passiert mit dem flimmern?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH