» »

Tageslinsen für Hornhautverkrümmung: Focus Dailies Toric

S\teffPi 8x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit diesen Tageslinsen?

Ich dachte bisher, wenn man kurzsichtig ist und Hornhautverkrümmung hat, gibts dafür nur Monatslinsen. Hatte ich bisher manchmal, wenn ich´s mir grad leisten konnte zusätzlich zur Brille.

Jetzt seh ich gestern im Fernsehen die Werbung für Focus Dailies Toric, für Hornhautverkrümmung.

Taugen die was?

Tageslinsen wären für mich viel preiswerter, weil ich die Linsen nur zum Sport brauch und ganz gelegentlich auch mal so zur Abwechslung.

Antworten
M?odnikna6x5


Das musst du ausprobieren, es kommt auf deine speziellen Werte an. Manche kann man einfach vergessen, sie passen nur so ungefähr oder verdrehen sich ständig. Ausprobieren kostet nichts, buchstäblich.

S#tefofi 8x3


Wenn die sich verdrehen oder nur so ungefähr passen, liegt das dann an der Marke die nicht jedem passt? Machen das verschiedene Firmen unterschiedlich? Oder an der Qualität?

Oder sind Tageslinsen auch irgendwie schlechter als Monatslinsen?

Ich als überzeugter Brillenträger kenn mich da echt kaum aus |-o

MGonik|ax65


Bei den Monatslinsen gibt es eventuell eine größere Auswahl. Letztendlich werden all diese Linsen nicht an dein Auge individuell angepasst, sondern du musst Glück haben, wenn sie zu deinen Augen passen. Bei den meisten ist das wohl der Fall, aber wenn deine Augen aus dem Gros der "Masse" herausfallen, wirds schon schwieriger. Ich habe zum Beispiel nie passende 14Tageslinsen gefunden, Tageslinsen gar nicht, ich habe ziemlich starke Hornhautverkrümmung. Bei den Monatslinsen gabs dann welche, aber auch da musste ich mehrere ausprobieren, bis dann ein Paar dabei war, das sich nicht verdreht hat.

Inzwischen habe ich Jahreslinsen, das lohnt sich aber für dich nicht. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass man sie auch häufiger trägt, wenn man gut zurecht kommt. Also lohnt es sich schon, einige auszuprobieren.

SEteff4i x83


Ich hatte schon Monatslinsen und kam prima damit zurecht und hab sie trotzdem nicht öfter getragen als nötig. Ich mag meine Brille lieber.

Ich hätte gar nicht gedacht, dass es da so Unterschiede gibt.

Ich hab keine so starke Hornhautverkrümmung (hab die Werte nicht im Kopf) und bin vor Jahren zum Optiker und hab gesagt ich brauch Kontaktlinsen. Damals hab ich noch 4 mal in der Woche Sport gemacht, da haben sich Monatslinsen schon vom Preis her eh gelohnt.

Und mein Optiker meinte damals es gibt noch keine Tageslinsen die die Hornhautverkrümmung korrigieren.

Er hat Probelinsen in meiner Stärke bestellt, dann noch mal nen Sehtest gemacht und die entgültigen Linsen bestellt.

Ich kam damit prima zu Recht und weiß gar nicht mehr welche Marke das war und hatte nie andere.

Dachte gar nicht, dass es da große Unterschiede gibt.

Ja und jetzt wollt ich mir mal wieder welche leisten und hab grad die Probelinsen gekriegt und gestern die Werbung im Fernsehen gesehen.

Wäre finanziell natürlich viel günstiger, so selten wie ich sie jetzt brauch.

Mboni=ka6x5


Probiers aus, du hast gute Chancen, dass das klappt.

Shteff6if 83


Jep aber vorher geh ich nochmal zum Optiker und lass meine Probelinsen checken.

Und dann sprech ich ihn mal drauf an.

SutZeff0i 83


Na super, ich war beim Optiker (und hab auch nochmal im Internet selber gesucht) und hab festgestellt, dass es die Tageslinsen für meine Hornhautverkrümmung (noch) nicht gibt.

Bin 0,25 da drüber, aber er bestellt mir die jetzt trotzdem mal, also Probelinsen nachdem er nochmal nen Sehtest gemacht hat mit meinen Monats-Probelinsen und dann schau ich mal, ob ich damit klarkomm.

Und ob sich die Dinger auch übehaupt so gut an mein Auge anpassen und dann nicht verdrehen.

Schau mer mal... sonst bleib ich bei Monatslinsen und ist halt bissle teurer.

MLonixka65


Steffi

Mit torischen Linsen ist es schwierig, ich hatte im 14Tageslinsenbereich auch kein Glück. Allerdings waren mir die Monatslinsen fast lieber, weil sie leichter einzusetzen waren.

Site&ffi' 8x3


Naja probieren geht über studieren, sonst nehm ich halt Monatslinsen.

Aber wieso sind Monatslinsen leichter einzusetzen?

K)atWxeh


Tageslinsen sind noch weicher als Monatslinsen.

Ich hatte weder bei Monats-noch bei Tageslinsen Probleme beim Einsetzen.

MYoniAka6l5


STeffi

Die Tageslinsen sind so weich und schlabbrig, dass sie einem buchstäblich auf dem Finger zusammenklappen,zumal ich sie auch gern mit etwas Flüssigkeit einsetze. Die 14 Tagesllinsen auch, Monatlinsen oder Jahreslinsen sind da einfacher zu handhaben. Ist natürlich alles Übung, aber wie es so ist im Leben, wenns schnell gehen muss, klappt es erst beim 10. Versuch. Ungeduldig wie ich bin, haben mich diese Linsen oft zur Weißglut gebracht.

SQtHeffDi 83


Aha ok wusste ich auch nicht. Naja kostet ja nix, werd es nächste Woche ja sehen ob es klappt.

Ich vermute mal es scheitert eher daran, dass sie sich verdrehen.

Szteffxi 83


Monika *:)

Ich hab seit heute meine Probe Tageslinsen und bin total überrascht, also positiv :-)

Der Zylinder ist ja wie gesagt bissle zu wenig (0,25 glaub ich) weil´s die in meiner Stärke knapp nicht gibt aber ich sehe wunderbar :-D

Die sind ein bisschen labberig und mir wär eine fast ins Waschbecken gefallen, aber ging schon.

Bin jetzt nur ein bisschen irritiert weil ja mein Optiker auch meinte ich muss es halt testen ob ich damit klarkomm, ob die sich richtig zentrieren und so wegen der Verkrümmung... und nun? Ich hab viel schneller nach dem Einsetzen normal gesehen als bei Monatslinsen :-o

Vielleicht liegts auch dran, dass die jetzt in der Stärke bestellt wurden die mein Optiker beim Sehtest mit den Monatsprobelinsen ermittelt hat.

Mal gucken ob die Umstellung zur Brille dann auch weniger spürbar ist.

Hab sie jetzt erst kurz drin, mal abwarten wie es mit längerem tragen ist... :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH