» »

@ die Brillenträger: Seid ihr zu eitel für ne Brille?

lguciaana_x26 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich trage seit meinem 6. Lebensjahr eine Brille, mittlerweile kann ich gar nicht mehr ohne, da ich knapp -5 Dioptrien habe. Kontaktlinsen habe ich eine Zeit lange getragen, überwiegend weiche, mit harten kam ich nie klar aber ich habe gemerkt, dass meine Augen am Computer extrem damit austrockneten. Auch habe ich aus Eitelkeit eine Zeit lang die Brille gegen Linsen getauscht und bin so arbeiten gegangen und in einem Monat hatte ich eine ganze Dioptrie mehr. Die Ärzte meinten zwar, es kann nicht von den Linsen kommen aber zwei Freundinnen von mir erging es ähnlich. Immer mit Brille am PC und unveränderte Sehstärke, dann auf einmal ne Zeit lang Linsen und veränderte Stärke. Jetzt trage ich Linsen nur noch abends beim weggehen, wenn ich schön sein will :-).

Aber ich wollte auch etwas anderes fragen. Kommt ihr euch mit Brille hässlicher vor als ohne? Ich komme immer wieder mit Leuten ins Gespräch, die Linsen tragen, weil sie sich mit Brille hässlich finden und zu eitel sind. Sie meinen, wenn man Brille trägt, ist das ein Makel und bevorzugen Linsen.

Mir ist auch aufgefallen, dass Brillen zum Beispiel auf Messen nicht erlaubt sind, wenn man dort als Hostess arbeiten will, steht extra in der Bewerbung geschrieben. Daher ist Brille im heutigen Schönheitsideal nicht inbegriffen obwohl es sehr schöne Modelle gibt heutzutage.

Ich gefalle mir mit Brille, obwohl ich mich ohne sexier finde, da meine Augen grösser erscheinen, die Brille verkleinert ja optisch. Habe die unterschiedlichsten Reaktionen bekommen, manche Männer fanden ich sehe mit Brille intelektueller aus und manche meinte, ohne wäre ich hübscher.

Wie ist es bei euch?

Antworten
A'nonytmxa1


Also ganz davon abgesehen, dass ich gar keine andere Möglichkeit habe (Kontaktlinsen kommen für mich auf Grund verschiedener Augenprobleme nicht in Frage und ohne geht mit über -5 auch nichts mehr....): Ich gefalle mir mit Brille :-D Ja sicher wäre es praktischer, wenn man keine bräuchte, aber da ich nunmal eine brauche, mache ich das beste draus und kaufe mir eine Brille, die mir wirklich steht (wofür ich zugegeben auch entsprechend Geld ausgebe....). Und damit komme ich mir dann auch nicht hässlicher vor als ohne. Im Gegenteil: habe schon des öfteren bestätigt bekommen, dass ich mit Brille wirklich gut aussehe.

Aber wenn man in manchen Berufen - aus "ästhetischen Gründen" - keine Brille tragen darf, dann finde ich das ehrlich gesagt lächerlich. Also gerade bei einer Messe-Hostess kann ich das wirklich nicht verstehen, weil da ja die Brille auch nicht irgendwie stören würde oder so.

i8ch bAin~sx3


Ich finde, es kommt immer auf die Person an. Manchen Leuten steht eben eine Brille und manchen nicht. Außerdem gibt es so viele verschiedene Modelle, dass man bestimmt was ganz akzeptables findet, wenn man lange genug sucht.

Ich muss jetzt auch eine tragen. Habe mir letztendlich eine ziemlich teure ausgesucht, weil es die einzige war, die mir auch nur ansatzweise an mir gefallen hat. Mein Freund meint, dass mir eine Brille gut steht, aber er hat mich noch nie mit Brille gesehen ;-) (sie ist noch nicht fertig). Ich selbst finde, dass ich mit der Brille frech wirke, die anderen meinen eher ich wirke streng.. Na ja. Weiß auch noch nicht wie ich das handhabe geschweige denn ob ich sie auch zum Weggehen etc. trage. Wahrscheinlich nicht. Wenn ich mich damit überhaupt nicht anfreunden kann, werde ich auf Kontaktlinsen umsteigen.. Also keine Ahnung ;-)

ATnt1igoxne


letztens bekam ich ein Kompliment.....

....von meiner Nachbarin, als ich sie beim Einkaufen traf.Sie meinte, ich solle die Brille bloß nicht mehr absetzen, es würde sooo klasse aussehen.

Ich empfinde eine Brille allerdings als störend und trage sie eher selten. Ich mag das Gefühl auf der Nase nicht. Deshalb trage ich auch nur sehr selten eine Sonnenbrille.

lg

k\irst9yp8optraxsh


Das gute Frage.

Generell bin ich nicht zu eitel, eine Brille zu tragen.

Wenn ich über einen längeren Zeitraum nur Brille getragen habe, komme ich mir ohne irgendwie etwas nackt und ungewohnt vor.

Ich habe aber auch schon mal eine zeitlang nur Linsen getragen (mache ich jetzt wegen viel Arbeit am PC und trockenen Augen nur noch ab und zu) und kam mir dann mit Brille komisch vor.

Ich hatte auch schon das Problem, dass mir meine Brille nicht mehr gefiel (da war das Gestell schon 3 oder 4 Jahre alt und nicht mehr so wirklich zeitgemäß). Da habe ich sie gar nicht mehr getragen, bis ich eine neue hatte, die mir wieder gut gefiel.

kLettenxralf


so oder so

ich trage auch linsen und brille abwechselnd -

aber glaube mit linsen besser zu sehen-

wenn man sich eine schönen brlle heraussucht -

und die passenden gläser hat - warum nicht brille ??? ? 8-)

B6andipda29


Ich trug schon als Kleinkind Brille und habe immer sehr darunter gelitten. Vor lauter Eitelkeit habe ich mir mit 14 Jahren die ersten Kontaktlinsen angeschafft. Ganz ohne Sehhilfe ging es nie (bin weitsichtig und früher rutschte das Auge).

Also trug ich jahrelang fast rund um die Uhr Linsen und irgendwann habe ich sie überhaupt nicht mehr vertragen. Vor zweieinhalb Jahren habe ich dann eine Lasik gemacht, weil ich keine Brille tragen wollte. Seit einigen Monaten habe ich am PC doch wieder Probleme mit dem Sehen und habe nun wieder eine Brille, aber: die ist toll, da ja die Gläser schmaler sind, als früher. Ausserdem ist es eine randlose Brille, die man kaum sieht. Ich habe bisher nur Komplimente bekommen und trage sie auch beim Weggehen. Plötzlich werde ich ständig zum Tanzen aufgefordert! Ein ganz neues Gefühl. Und irgendwie muss man sich wohl damit abfinden, dass man eben immer Brillenträger sein wird.

Gruss

KLaddma21


Ich gefalle mir mit Brille gar nicht und trage nur (harte) Linsen. Erstens sehe ich mit ihnen besser, zweitens haben sich meine Augen seit ich sie habe nicht mehr verschlechtert und 3. fühle ich mich so viel hübscher. Bei anderen stören mich Brillen aber nicht, nur, wenn die Modelle nicht schön sind (dann stört es mich auch nicht persönlich, aber ich finde es nicht schön).

m-i4keB.key


Manche Leute können sich leider zwischen Brille und Linsen nicht aussuchen. Bei meinem -13 soll sich mal jemand eine Brille vorstellen. Die wär vielleicht schusssicher ;-), aber vom Gewicht her, keinem zuzumuten.

a|nhniex_8x8


also ich hab erst seit kurzem eine brille wegen einer (ein bisschen stärkeren :-) hornhautverkrümmung und trage sie vom morgen beim aufstehen bis abends... ich gefalle mir eingentlich sehr gut damit, und meine freunde/kollegen haben sich bereits daran gewöhnt. manchmal trage ich auch tageslinsen, ist aber eher ne ausnahme nur zum sport etc. @:)

Kzaddiap2x1


mike.key

Ich habe eine Freudin, die -12 Diptrien hat, sie trägt eine Brille mit extra dünnen Gläsern, daher ist die Brille nicht schwer.

L0ilfy8G226


ja, ich habe mit -13 auch eine schöne brille.. die hat mich zwar auch über 700€ gekostet, aber sie sieht gut aus und ich bin froh, dass ich sie habe. ich schäme mich nicht, trage sie auch zu 60% und ich finde es nicht schlimm. klar sehe ich mit meiner stärke mit linsen besser, aber immer linsen? will meine augen auch nicht zu sehr stressen.

also ich bin für eine brille nicht zu eitel.. ehrlich gesagt gibt es auch leute auf der arbeit, denen eine brille so gut steht, die sehen besser aus als ohne :-)

habe nur voll oft das gefühl, dass die brille nicht zu mir gehört. bei anderen sieht eine brille immer normal aus (weil sie zu den betroffenen personen fest gehört), aber bei mir habe ich immer das gefühl, dass mich alle anschauen, weil ich so ungewohnt ausschaue...als ob das nicht zu mir gehört...keine ahnung...

kennt das gefühl jemand? schwer zu beschreiben...

T&homaZsMünZchen


Ich bin so stark kurzsichtig, dass ich mit Linsen deutlich besser sehen kann, außerdem vertrage die (harten) Linsen sehr gut. So habe ich mir das Brilletragen ganz abgewöhnt, besitze allerdings eine Brille für den Notfall, damit ich nicht völlig hilflos bin, wenn mit den Linsen mal was ist. Habe allerdings beim letzten Mal bei der Brille sparen wollen und normale Kunststoffgläser genommen, wodurch die Brillen nun wirklich so aussieht, dass ich sie sehr ungern im Beisein anderer trage und das zu vermeiden suche.

Ich finde nicht, dass ich mit Brille weniger gut aussehe. Aber es stört mich, meine Sehbehinderung für jeden offensichtlich zeigen zu müssen und evtl. darauf angesprochen zu werden oder auch nur bei meinem Gegenüber entsprechende Gedanken auszulösen. Und ich muss beruflich oft auf fremde Menschen zugehen, da hätte ich schon ein Problem, mich wegen der Stärke der Gläser so "hinter Glas abgeschirmt" zu fühlen; das würde mich wohl hemmen und die Kontaktaufnahme behindern.

Umgekehrt finde ich überhaupt nicht, dass andere mit Brille nicht gut aussehen, und den Satz

obwohl ich mich ohne sexier finde, da meine Augen grösser erscheinen, die Brille verkleinert ja optisch.

würde ich in Bezug auf andere auch nicht unterschreiben. Im Gegenteil, ich kenne einige Brillenträgerinnen, bei denen die kleinen Augen sehr reizvoll sind, wie ein Versprechen auf mehr, wenn man(n) ihnen so nahe gekommen ist, dass sie die Brille abnehmen würden... ;-)

Jeulixa99


Ich hab mich gut an die Brille gewöhnt, kein Wunder ich trag ja auch schon seit edm Kindergarten eine. Probleme hatte ich nur mal in der Pubertät als ich mich mit Brille richtig hässlich fand und ich mir nie vorstellen mit Brille einen Freund zu finden ;-D. Meinem Mann gefalle ich mit Brille sehr gut und mit den extra dünnen Gläsern sieht die Brille auch gut aus und ist auch nicht besonders schwer.

sfabinJex555


warum soll man sich mit Brille komisch vorkommen oder gar häßlich finden. Jeder hat eine Sonnenbrille und findet sie auch cool, nur wenn richtige Gläser drin sind werden die meisten Eitel.

Zugegeben ich wollte sie anfangs auch nicht tragen, ist nur eine Frage der Gewohnheit, aber mit Brille sieht man keineswegs schlechter aus.

Als ich das erste mal mit Brille in meinem Freundeskreis unterwegs war, hatten mir zwei gute Freundinen gestanden, dass sie eigentlich auch eine Brille tragen müssten und mich letztlich beneiden und sie auch sexy aussieht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH