» »

Neue Brille trotz guter Sicht, ?

MQel+lixe78 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

gestern bin ich zur Routine-Untersuchung bei meiner Augenärztin gewesen, habe mir nichts dabei gedacht wieder in irgend einer Art und Weise schlechter zusehen. Beim Sehcheck stzellte sie eine Veränderung fest. Seit einem Jahr trage ich begeistert eine Gleitsichtbrille, habe zwar leichte Startschwierigkeiten damit gehabt, aber die legten sich schnell. Meine aktuelle Werte sind li. F+4,75 -0,5 135° N+5,25 & re. F+4,00 -0,75 85° N+4,50. Habe auch keine derartigen Seheinbußen gespürt, liegt das an der Gleitsichtbrille, das die soviel überbrücken kann? Nun habe ich jedenfalls eine neue Refraktion vor mir liegen. Bin mir noch nicht so sicher ob ich mir diese Werte wirklich anfertigen lassen soll. Soll bekommen li. F+5,50 -0,75 135° N+6,00 & re. F+4,75 -1,00 85° N+5,00.

Kommen diese starken Veränderungen auch davon, da ich diesemal getropft wurde? Sonst nicht.

ciao

Mellie

Antworten
AOnt\ig"onxe


Hallo Mellie

Ich würde, wenn ich mit der bisherigen Brille gut sehe und auch beim Autofahren den erforderlichen Visus habe, keine neue Brille machen lassen.

Ist ja auch eine Kostenfrage. :-/

Und dann kamen die neuen Werte in Zykloplegie heraus.

Das sagt aber nichts darüber aus, wie du es subjektiv ohne getropft zu sein, empfindest und siehst.

lg

JYasmdin7x4


Hallo Mellie,

bei mir ist es genauso. Ich habe vor über zwei Jahren eine Gleitsichtbrille bekommen, und jetzt haben sich meine Augen eindeutig in Richtung Plus verändert. Ich merke es daran, daß ich schon beim Sehen in die Ferne ganz von selbst weiter unten durch die Gleitsichtgläser gucke und es in die Nähe schon etwas anstrengend wird. Ich möchte mir heute deshalb einen Termin beim AA geben lassen. Getropft wurde ich das letzte Mal auch schon. Vielleicht liegt es daran, daß durch die Gleitsichtgläser ie vorher ständig überlasteten Augenmuskeln jetzt entspannter sind und sich deshalb die Werte verändert haben?

Ist Dir an Dir selbst auch schon aufgefallen, daß Du den unteren Teil der Gleitsichtgläser jetzt mehr nutzt bzw. daß Du damit in die Ferne auch noch gut siehst? Dann könntest Du wahrscheinlich die höheren Werte gebrauchen, vor allem falls Du schon Schwierigkeiten beim Lesen hast.

MkelliNex78


hi jasmin,

direkt Schwierigkeiten habe ich beim Lesen nicht, merke nur das die Augen immer müde werden, bei längerer Naharbeit. Im der Ferne ist es normalerweise auch okay, habe mit den neuen Werten viel exakter bzw. schärfer gesehen. Ist ja das Ergebnis neuer Werte... Naja, meine Kollegin hat mich schonmal gefragt warum ich manchmal so komisch gucke, bewußt nehme ich das nicht war. Sie sagt ich halte den Kopf irgendwie anders, wie sonst. Aber das kommt von der Brille sagte ich ihr, sie meinte es ist noch nicht solang. Du kannst recht haben Jasmin, vielleicht sollte ich mir die Werte beim Optiker mal ohne Tropfen in die Meßbrille stecken lassen, und damit sehen wie es ist.

Hast schon einen Termin bekommen, was hast sich ergeben?

Mellie

OTptexrix


@ Melli

Sehe ich das richtig, Du hast mit 26/27 Jahren schon eine Gleitsichtbrille bekommen!?

Aus welchem Grund?

Ist bei Dir eine Akkommodationsschwäche oder ein Strabismus festgestellt worden?

Gruß

J[asxmin7x4


Hi Mellie,

wenn Du jetzt +0.50 Nahzusatz trägst, und Deine neuen Gläser um +0.75 stärker sein werden, müßtest Du doch jetzt auch durch das Nahteil sehr gut in die Ferne sehen. Damit könntest Du testen, ob die neuen Werte nicht zuviel sind. Aber so ganz zufrieden bist Du ja doch nicht mehr mit den alten Werten, oder?

Ich habe schon einen Termin beim AA bekommen, ist aber erst in vier Wochen.

Jasmin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH