» »

Plötzlich kurzsichtig - Ursachen?

ZXitrone,nmelisxsa hat die Diskussion gestartet


??? Vor zwei Wochen habe ich festgestellt, dass ich auf dem rechten Auge in der Ferne plötzlich verschwommen sehe. Ich bin 44 Jahre alt. Bisher konnte ich gestochen scharf sehen, hatte keine Brille. Mein Besuch beim Augenarzt ergab, dass ich auf dem rechten Auge kurzsichtig geworden bin, - 1,25. Auf dem rechten Auge ergab sich eine Kurzsichtigkeit von - 0,5. Da bis vor zwei Wochen alles in Ordnung war, bin ich nun sehr beunruhigt. Kann man denn quasi über Nacht kurzsichtig werden? Ist das altersbedingt - dann müsste ich doch eher weitsichtig werden? Der Augenarzt konnte nichts weiter feststellen (Augeninnendruck wurde gemessen, diverse Tests) und hat mir eine Brille verschrieben. Da sitze ich nun und weiß mir keinen Rat. Kann mir jemand weiterhelfen?

Antworten
AtntOigioxne


unerklärlich

Laut bestehender Lehrmeinung, aber das gibt es doch.

Mein Vater wurde auch erst mit über 40 kurzsichtig.

Wenn du vor 2 Wochen noch gut sehen konntest, ist das allerdings merkwürdig. Sooooo schnell entwickeln sich 1,25 Dioptrien eigentlich nicht.

Hattest du irgendwie Stress in letzter Zeit?

Ich würde in 2 Wochen ungefähr noch mal bei einem Optiker nachmessen lassen, ob das dann so geblieben ist.

lg

Z/itron6enmemlissa


Plötzlich kurzsichtig

Ja, ich hatte in letzter Zeit ziemlichen Stress. Aber kann man davon wirklich kurzsichtig werden? Ich mache mir auch Gedanken wegen meines Jobs, der sich vorwiegend vor dem Bildschirm abspielt. Kann man sich eine Kurzsichtigkeit denn wirklich erwerben? Ich werde auf jeden Fall in zwei Wochen beim Optiker vorsprechen und nochmals nachmessen lassen. Danke für den Tipp! Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich noch was bessert.

A`ntibgone


PC-Job

Guck mal hier:

[[http://www.visus-verlag.de/augentraining-sehtraining/selbstheilung/bildschirmarbeit.htm]]

Unten kommen ein paar Entspannungs- und Lockerungsübungen auch für die Augen.

Und ja, es soll wohl Leute geben, die bei Stress leicht kurzsichtig werden.

Bei Studenten in Examensphasen hat man das beobachtet. Als der Stress dann weg war, kam das Sehvermögen auch langsam wieder.

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH