» »

Habe neue Brille und nur Probleme damit

fqus?seleham#ster hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich fange mal von vorn an. Im August bin ich zum Optiker gegangen(bekannte Kette) um mir eine neue Brille machen zu lassen. Die alte hatte ich schon 4 Jahre und kam mit der Spiegelung nicht zurecht( war nicht entspiegelt).

Dort wurde ein Sehtest gemacht und ich habe mir ein neues Gestell ausgesucht, ohne Rahmen. Erst musste ich 5 Wochen warten bis sie endlich fertig war. Dann beim anpassen zerbrach die Optikerin das eine Glas und ich musste wieder 2 Wochen warten. Dabei fiel mir noch auf, dass das Gestell voller Kratzer war, so bekam ich ein neues Gestell dazu.

Als ich die Brille dann endlich mitnehmen durfte stellte ich zuhause fest, das nur eine von 4 Schrauben fest an den Gläsern war. Ich fuhr wieder hin und diesmal bekam die Optikerin beide Gläser kaputt, sie hielten noch sodass ich die Brille mitnehmen konnte bis die neuen da waren. Wieder wartete ich 4 Wochen, aber nach 3 Wochen brach der Bügel ab.

Ich fuhr wieder hin und durfte mir ein neues Gestell aussuchen. Diesmal nahm ich eins mit Rahmen. Nach einer Woche habe ich es dann abgeholt. Doch zufrieden bin ich immernoch nicht.

Jetzt habe ich die Brille ca. 3 Wochen. Beim Putzen springt immer das rechte Glas oben etwas raus und ich muss es wieder rein drücken. Ich weiß nicht ob es richtig ist, ob die Gläser oben und unten etwas rausgucken und in die Ritzen sich das Wasser beim Putzen sammelt. Kann mir dazu jemand was sagen?

Dann habe ich wenn ich die Brille aufsetze Kopfschmerzen. Erst dachte ich es wird sich geben. Ich denke manchmal schon ich bilde mir das alles nur ein.

Nun habe ich den Brillenpass verglichen mit dem alten und verstehe das alles nicht so ganz. Im Laden sagte man mir das müsste so sein und wäre alles richtig. Ich schreibe es mal auf, vielleicht hat ja jemand davon Ahnung.

Alter Brillenpass:

Glas rechts Sph -1,00 Cyl 1,00 Achse 85

Glas links Sph -1,00 Cyl 0,50 Achse 80

Neuer Brillenpass:

Davon habe ich zwei Ausführung

Erster:

Glas rechts Sph -0,50 Cyl -1,00 Achse 180

Glas links Sph -0,50 Cyl -0,50 Achse 170

Zweiter (den habe ich beim letzten Mal mitbekommen):

Glas rechts Sph 0,00 Cyl -1,00 Achse 180

Glas links Sph -0,50 Cyl -0,50 Achse 170

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will am liebsten nicht mehr zu dem Optiker und weiß nicht ob ich mein Geld wiederbekommen kann.

Vielen Dank schonmal

Euer Fusselhamster

Antworten
soab1rinxi


Also so wie das tönt, würde ich diese Brille umgehend zurückgeben.

Die müssen ja total unfähig sein dass das soviel mal nur schon am Anfang kaputt geht. Diese Qualität von Brille und vom Optiker ist ja zum k...

Klar kann es mal zu einem Glasbruch kommen, aber nicht so wie bei dir dass die Fassung sogar kaputt geht, ich würde an deiner Stelle die Brille zurückgeben und zu einem anderen Optiker wechseln.

lg

I"ns'ulanxer


Optiker

soda, der Optiker sollte mir mal in die Quere kommen :(v

schreib das mal alles auf, wenns geht mit Daten und Namen des(der) Bediensteteten in der Filiale, damit Du das dokumentieren kannst.

Dann geh hin, leg ihnen die Brille hin und sag , daß Du Dein Geld willst. Entweder die weigern sich oder bieten Dir einen "Warengutschein" an. Den nimmst Du natürlich nicht, sondern sagst, daß Du Deine Konsumentenrechte kennst und sie nicht mit diesem Bauernfängersschmaäh daherkommen sollen und verlangst den Geschftsführer zu sprechen.

Andere Möglichkeit: schrein einen eingeschriebenen Brief an die Zentrale der Kette und leg diesem eine Kopie Deines ebenfalls abgegangenen Schreibens an den Konsumenteschutz bei...

das wirkt mit sicherheit - laß Dich nicht verarschen und UNTERSCHREIBE NICHTS außer die Quittung für den vollstädnig erhaltenen Betrag.

Rein theoretisch hättest Du ev auch ein Recht auf irgendeine entschädigung, das weiß ich aber nicht sicher, da müßte der Fachmann ran. Und eines ist mal sicher: Das alles wissen die von der Optikerkette auch, also laß dich nicht hinhalten und hau am Tisch. wenn sie sehen, daß Du dich nicht für löd verkaufen läßt, werden sie rasch klein beigeben

und wegen des Brillenpasses: Geh mal zum Augenarzt........ die von der Kett sagen nur, daß das OK is, weil sie offensichtlich keine Ahnung haben. Und geh nächstes Mal zu einem richtigeh Meisteroptikerbetrieb, die haben dort abgeschlossene Lehre und so und die Mitarbeiter in den Ketten sind oft nur eingeschult....

viel Erfolg

FBlaka


fehlerquellen

hallo,

der optiker scheint die achse deines zylinderwertes verdreht zu haben.

beispiel:

wenn ein patient schon immer eine hornhautverkrümmung von -0,5 dpt in der Achse von 80° hat dann verändert sich dieser wert im laufe der jahre nur ganz gering, ich denke so an 10-15 grad maximal. da bei beiden augen bei der neuen brille der zylinden in 170° und in 180° wirkt kann es nur falsch sein.

mein tip:

lass keine lehrlinge mehr an deine brillen, kauf dir ein gutes solides gestell, die randlosen brillen(silhouette) sind sehr teuer und wenn sie kein titan-flex-gestell haben dazu noch instabil.

lass deine brillenwerte auch unter tropfen"zykloplegie" testen. sowas darf nur eine orthoptistin oder optiker-meißter machen.

mfg

A]ntmigonxe


Zykloplegie?

lass deine brillenwerte auch unter tropfen"zykloplegie" testen. sowas darf nur eine orthoptistin oder optiker-meißter machen

Ist mir neu, dass Optikermeister das in Deutschland dürfen......

Das darf NUR unter Augenärztlicher Aufsicht gemacht werden.

s9ehstxar


Flaka die Fehlerquelle

Alte Werte von Fusselhamster

R plan -1,0 175

L -0,50 -0,50 170

Neue Werte

R plan -1,00 180

L -0,50 -0,50 170

Lieber Flaka: Wo ist hier die Verdrehung um 90 Grad

Wenn du nicht umrechnen kannst >>> dann verzichte hier auf diese Verunsicherungen :(v

die randlosen brillen (silhouette) sind sehr teuer und wenn sie kein titan-flex-gestell haben dazu noch instabil.

Titanflex ist eine geschützte Marke von Eschenbach

Silhouette verwendet für seine Bohrbrillen auch ein hervorragendes Material

lass deine brillenwerte auch unter tropfen"zykloplegie" testen. sowas darf nur eine orthoptistin oder optiker-meißter machen.

???

Nicole1 hat recht: Das darf nur der Augenarzt oder seine Mitarbeiter unter Aufsicht !

NOCHMALS:

FLAKA hör bitte sofort auf die Leute hier so zu verunsichern :(v

FWl0akxa


blödsinn

leider habt ihr kein recht´.

1. schau auf den "alten" brillenpass. dort liegen die achsen völlig anders, vergleicht die mal mit dem neuen. es kann nicht sein das bei der neuen brille sich die achse des zylinderglases so heftig verändert hat!!!

Alter Brillenpass:

Glas rechts Sph -1,00 Cyl -1,00 Achse 85!!!!!

Glas links Sph -1,00 Cyl -0,50 Achse 80!!!!!

Neuer Brillenpass:

Erster:

Glas rechts Sph -0,50 Cyl -1,00 Achse 180!!!!

Glas links Sph -0,50 Cyl -0,50 Achse 170!!!!!

die wirkung des alten zylinders -1,0 liegt bei der alten brille 90° entgegengesetzt, also bei 175°, die wirkung des neuen zylinders am rechten glas liegt auch 90° entgegengesetzt,das zylinderglas korrigiert den astigmatismus(hornhautverkrümmung), die verändert sich nicht mal nach einer schieloperation um 90°!!!!!!!!!!!!!!!

wenn ihr es imme rnoch nicht versteht könnt ihr mich gerne anschreiben oder anrufen.

und bitte, verunsichert nicht NOCH mehr....

mfg

2. tropfen darf jede orthoptistin und ein optiker-meißter, wenn du davon keine ahnung hast kannste gern in die uni-klinik kommen und du ich werde es dir erläutern in anwesenheit meines oberarztes

3. wenn man von zykloplegie und subjektiven abgleich keine ahnung hat sollte man es lassen andere als verunsicherer darzustellen.

4. wenn ihr das mit der achslage immer noch nicht verstanden habt schreibt mich an, ich möchte das hier nicht ständig erklären müssen

s<e2h&star


Dummheit siegt nicht immer

Alter Brillenpass:

Glas rechts Sph -1,00 Cyl 1,00 Achse 85

Glas links Sph -1,00 Cyl 0,50 Achse 80

Nach DIN: sollte beim Cylinder kein Vorzeigen angeben sein, ist das Vorzeichen "+"

zu PLAKA: entweder

1) beratungsresistent oder

2) z.Z. unter Drogen oder

3) Abgehobene (Dr. med hc) Arzthelferin

denn: so viel Dummheit ist eigentlich nicht möglich :(v

ATntiMgYone


noch mehr Blödsinn

Flaka, du hast da etwas überlesen:

Flaka:

Alter Brillenpass:

Glas rechts Sph -1,00 Cyl -1,00 Achse 85!!!!!

Glas links Sph -1,00 Cyl -0,50 Achse 80!!!!!

fusselhamster

Alter Brillenpass:

Glas rechts Sph -1,00 Cyl 1,00 Achse 85

Glas links Sph -1,00 Cyl 0,50 Achse 80

Fällt dir etwas auf?

Du hast da einfach ein "Minus" dazugeschrieben, was bei Fusselhamster fehlt!

{z]2. tropfen darf jede orthoptistin und ein optiker-meißter, wenn du davon keine ahnung hast kannste gern in die uni-klinik kommen und du ich werde es dir erläutern in anwesenheit meines oberarztes

Sag ich doch: Wenn ein Arzt in der Nähe ist. ;-)

A6ntisgxone


sehstar war schneller....

Ich hatte in der Zeit gerade noch geschrieben.

FNlaka


gute besserung

das ist der grund warum du eben nur optiker bist...

Aknti;gKone


man gut,

dass sich "nur Optiker" sehr gut mit Brillen und den Werten auskennen. ;-)

Sind schließlich die Einzigen, die Brillen anfertigen.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH