» »

Lidrandentzündung - Hornhaut musste genäht werden

fJlyT_dxown hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe jemand hat ähnliche Erfahrungen zu dem Thema wie ich, bisher komme ich mir ziemlich alleine vor :-(

Vor ca. drei Jahren fing es an. Als erstes Bindehautentzündung, als es dann wieder rot war, dachte ich es wäre wieder eine Bindehautentzündung, allerdings sagte meine Augenärztin es wäre Herpes. Habe dann öfters Floxal Augentropfen und -Salbe und Ecolicin genommen. Vor zwei Jahren war ich dann in der Augenklinik, weil meine Ärztin sagte, ich solle das mal genauer untersuchen lassen. Dort hieß es, Herpes, ja und ich solle eine Lidrandreinigung machen und weiter tropfen. Meine Hornhaut war dann auf und sie haben eine Thermokauter durchgeführt. Die Hornhaut ging dann wieder zu. Hatte dann ca. einmal im Monat rote Augen und hab Floxal Augentropfen genommen.

Die Ärzte in der Augenklinik haben nie gesagt, dass ich diese Lidrandreinigung weitermachen muss, daher habe ich wieder aufgehört. Ein Jahr später (fast auf den Tag genau) war ich dann wieder in der Klinik (im August diesen Jahres), hatte wieder einen Ulkus bei Blepharitis und habe wieder einen Thermokauter bekommen. Die Hornhaut ging dann aber nicht mehr zu. Dann haben sie noch einen Thermokauter gemacht, drei Lagen AM ins Auge geklebt, da ich schon ein richtiges Loch in der Hornhaut hatte, anschließend wurde sie zugenäht. Ein Herpes hatte ich wohl nie, auch das habe ich erst dieses Jahr erfahren.

Seitdem (ca. 3 1/2 Monate her) mache ich regelmäßig morgens und abends Lidrandreinigung, nehme Bepanthen-Salbe in das Auge für die Nacht und tagsüber oft Benetzungstropfen (Wet-Comod). Zur Zeit muss ich noch eine Creme und weitere Tropfen nehmen, da ich jeden Tag Schmerzen habe. In sechs Wochen ist wieder Vorstellung in der Klinik, mit der (langsam schwindenden) Hoffnung, dass es besser wird.

Hat jemand schon ähnliche schlimme Erfahrungen gemacht? Und eine Lösung gefunden?

Hoffe, dass es Leidensgenossen/innen gibt :-)

Gruß

fly_down

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH