» »

Glaskörpertrübung

AEl+exa!nderk8169 hat die Diskussion gestartet


hi,

ich bin 16 jahre und sehe auf meinem rechten auge seit 5 monaten oder so in etwa 1 kleine schwarzen punkt oder fleck is nur klein und 2 kliene fäden daneben die sich mitbewegen wenn ich mein auge bewege is recht nervig...jetzt habe ich eine frage : ich weiss nicht ist das eine glaskörpertrübung oder risse oder löcher der netzhaut ? ich hab erst in 1 mont termin beim arzt !

was kann passieren wenn es eine glaskörpertrübung ist bekomm ich dann glaskörperblutung in spätfolge oder was kann da passieren bitte helft mir ich habe uurr angst danke.

ps: ich geh auch ins solarium ..

danke

Antworten
A1le$xandLer81q69


kann mir keiner helfen ??

sxtexf78


Glaskörpertrübung

Darüber findest du so einiges hier im Forum. Die Glaskörpertrübung selber ist harmlos es entstehen nur kleine Ablagerungen die dann eine Art Schatten auf deine Linse werfen so dass es für dich wie Fäden Spinnennetze etc. aussieht. Ein Punkt ist noch harmlos ich habe einen ganzen "Mückenschwarm" wenn ich mich drauf konzentriere. Blöd ist nur wenn sich durch die Glaskörpertrübung ein Loch oder ein Riss an der Netzhaut bildet dass muß dann gelasert werden damit es nicht weiterreißt. Bei mir war es leider so nach dem lasern ist aber wieder alles ok. Wenn es in deinem Auge anfängt zu blitzen mußt du sofort zum Augenarzt weil dann die Netzhaut einreißt und Flüssigkeit auf den Sehnerv trifft, was gefährlich ist. Es sollen sehr helle, nicht übersehbare Blitze sein hatte das zum Glück nicht. Also Glaskörpertrübung selber harmlos und eh nicht so behandeln.Nur die Netzhaut muß untersucht werden ob auch keine Risse da sind.

Gruß

MEatzQe778x9


Alexander

keine Panik. Erstmal die Frage nach dem Verhalten. Hast du das Gefühl dass der Fleck/die Fäden "nachziehen/nachschwimmen" wenn du das Auge bewegst oder sind sie immer starr am selben Fleck?

Zum Augenarzt würde ich auf alle Fälle schon gehen nur um zu checken was es ist.

In den meisten Fällen ist es, wie "Stef" schon geschrieben hat eine Glaskörpertrübung (Flecken schwimmern nach, harmlos aber u.u. nervig).

Ich selbst hab das zum ersten mal vor ca. 3 1/2 Jahren bei einer Schulung bemerkt, als ich auf die helle Wand gucken musste. Zu Anfang war ich sehr irritiert und es hat sehr gestört. Mittlerweile nehme ich die Dinger kaum noch war. Zum einen sind sie mit der Zeit unschärfer geworden, zum anderen gewöhnt man sich tatsächlich dran (konnte ich mir am Anfang gar nicht vorstellen).

Gehe zum Augenarzt, dort bekommst du eine Flüssigkeit ins Auge die deine Pupillen weiten (Achtung, danach kein Autofahren, o.ä.), dann kann der Arzt in dein Auge reingucken. Alles völlig schmerzfrei.

Er schaut dann nach ob du eine Glaskörpertrübung hast (also eine kleine Verklumpung von Flüssigkeit im Auge, oder eben eine Beschädigung auf der Netzhaut).

Wenn du weitere Fragen hast, schick mir ruhig ne PM

-+-chrGistGian-891--


Kein Grund zur Panik

Habe diese Glaskörpertrübung seit ca. 2 Jahren (vielleicht auch länger aber erst seitdem weis ichs). Als es letztes Jahr im Winter so viel Schnee hatte fielen mir auf einmal immer mehr davon auf und ich dachte ich werde irgendwann blind! bin dann zum augenarzt und auch der sagte dass sei ganz normal (besonders bei kurzsichtigen so wie bei mir, obwohl ich nur kleine stärken hab). Ich war deshalb aber immer noch voll fertig und konnte nur an diese fäden und punkte denken und dass die nie mehr weggehen! ein paar monate darauf nahm ich sie immer weniger wahr und ich muss sagen, dass ich sie heute, 1 jahr darauf quasi GAR NICHT MEHR sehe wenn ich nicht drauf achte, als wären sie gar nicht da (das konnte ich mir gar nicht vorstellen leztes jahr, weil in jedem auge sozusagen unzählige davon sind bei genauem betrachten). Aber das hat wirklich JEDER mensch würd ich sagen, nur 90 prozent bemerken es NIE! Grüße :-)

M<issV4alo


Ich hab sie auch, und das schon sehr lange. Bin 18.

Irgendwann mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH