» »

Cylinder weglassen?

Bdell%ispe*renxnis hat die Diskussion gestartet


Meine Brillengläser sind zerkratzt, es steht also eine neue Brille für mich an. Nun habe ich den Tip bekommen, den Cylinder einfach wegzulassen, da er ja nur -0,5 beidseits beträgt.

Habt Ihr Erfahrungen damit?

Die restlichen Werte sind Sph -3 resp. -2,75, A hingegen ist rechts 175 und links 10. Diese eigentlich unterkorrigierte Brille habe ich aber nie getragen, sonder habe immer die schwächere genommen, die ich vorher hatte. Wollte es meinen Augen nicht zu leicht machen. Ziehe ich diese aktuelle Brille auf, fühle ich mich wie betrunken.

Bevor der Cylinder entdeckt wurde, hatte ich keine Probleme, er hat sich auch nicht verschlechtert.

Würdet Ihr es wagen? Oder nicht? Ich würde mich in diesem Fall dann auf die schwächere Brille, deren Werte ich nicht habe, ohne Cylinder einlassen.

Antworten
ADntiUgone


Hallo Gänseblümchen

Ein Zylinder bis zu -0,75 Dioptrien kommt häufig in der Bevölkerung vor und gilt noch als "physiologisch" (also sozusagen als "normal").

Meine eine Tochter hat den auf einem Auge auch, sieht ansonsten aber scharf ohne Brille und der Augenarzt meinte eben, eine kleine Hornhautverkrümmung hätte fast jeder irgendwann mal.

Ich persönlich habe einen Zylinder von um die -1,0. Mit einer schwächeren brille, die nur einen Zylinder von -0,5 hat, kann ich aber fast genauso gut sehen.

Mein Tipp wäre:

Mit der alten Brille mal zu einem Optiker zu gehen und einen groben Sehtest damit zu machen. Heisst, du guckst mit DEINER Brille auf seine Sehtafel. Dann kann er dir sagen, ob deine Sehleistung mit dieser Brille ausreichend ist, um z.B. Autofahren zu dürfen.

*grübel*

Irgendwie habe ich jetzt nicht verstanden, welche Brille zerkratzt ist und von welcher du die Werte nicht weisst.....

lg

BdelliIspLerennxis


Du kennst Dich mit Blumen aus? :)^

War alles etwas durcheinander, ich geb´s zu.

Die Werte der zerkratzten Brille, die ich normalerweise trage, habe ich nicht. Ich trage diese Brille aber auch nur, wenn ich vorm PC sitze oder Auto fahre. Sonst lebe ich damit, alles unscharf zu sehen.

Die Werte, die ich hier angegeben habe, sind die Werte, die die Augenärztin vor vier Jahren feststellte, als sie meinte, meine Augen hätten sich verschlechtert. Diese Brille wurde unterkorrigiert, ich habe sie bisher aber nur zweimal zu besonderen Anlässen getragen, wenn ich wirklich astrein sehen wollte.

Ich denke immer länger über diesen Cylinder nach: Wenn ich keine Brille trage, was ja oft vorkommt, habe ich ja auch kein Problem damit. Und wenn Du sagst, bei Dir klappt es auch mit schwächerem Zylinder... nur bei längeren Autofahrten (ich lasse aber meistens meinen Mann fahren) bekomme ich Kopfschmerzen.

Grübel. Optiker. Tja, nicht so einfach. Ich wohne in Schweden, und die Erfahrung sagt mir, daß ich den schwedischen Kenntnissen nicht trauen kann. Selbst Fielmann hatte sich vor Jahren vertan... ich wollte die Brille zu meinem ehemaligen Optiker in BRD schicken, bei dem klappt das alles.... außerdem ist hier alles viermal so teuer....

ALntixgone


Blumen?

Huhu,

Ich kenne die Bezeichnung für Gänseblümchen aus der Homöopathie. ;-D

Aber Gartenfan bin ich auch. ;-)

Wenn du die Werte der jetzigen zerkratzten Brille haben möchtest, kann dir jeder Optiker diese Brille ausmessen und dir die Werte sagen. Das geht ganz schnell und kostet normalerweise nichts. Wie das bei den Optikern in Schweden ist, weiß ich nicht.....

Aber wenn du die Brille sowieso nach Deutschland schickst, weil du das Gestell behalten möchtest, kann der das auch ausmessen.

Ich schicke dir gleich noch mal etwas per PN zum Autofahren mit der Brille.

lg

B*ellispcerenni(s


Bist Du Homöopathin? Ich selbst interessiere mich auch für sowas, auch Heilkräuter z.B., im grunde alles alternative. Bin auch grad in homöopathischer Behandlung...

Danke für die PM, ich schau mir diese Tafeln bei Gelegenheit mal in Ruhe an.

Eine Entscheidung ist bereits gefallen: Der Cylinder fällt weg. Eine ist noch offen: Welche Brillenstärke. Jetzt habe ich gehört, wenn man so unterkorrigiert, daß das stärkere Auge optimal korrigiert ist, paßt sich das andere Auge an? Heißt das, daß es dann besser wird? Dann wäre es ja völlig kontraproduktiv, die Brille nicht zu tragen?

Vor Jahren habe ich auf den Augenarzt und den Optiker gehört und die Brille ständig getragen. Mit dem Ergebnis, daß die Augen immer schlechter wurden. Ich weiß, das muß nicht zusammenhängen. Für mich tut es das aber. Dann ließ ich die Brille weg, nachdem ich alle Kollegen gewarnt hatte, daß ich sie nicht mehr grüßen würde, da ich sie nicht erkenne. Bin erstmal wie durch eine andere Dimension gelaufen, fühlte mich total hilflos. Das wurde dann besser, und siehe an: Die Augen verschlechterten sich nicht mehr in diesem rasenden Takt.

Wie dem auch sei, ich muß jetzt eine Entscheidung treffen. Vielleicht investiere ich das Geld tatsächlich, und gehe zu einem schwedischen Optiker. Ist ja keine Panik angesagt, will gut überlegt sein.

ASntigoxne


Hallo

Jetzt habe ich gehört, wenn man so unterkorrigiert, daß das stärkere Auge optimal korrigiert ist, paßt sich das andere Auge an? Heißt das, daß es dann besser wird? Dann wäre es ja völlig kontraproduktiv, die Brille nicht zu tragen?

Bei mir war es so, dass ich einmal bei einer Augenärztin war, die mir bewusst schwächere Gläser verschrieben hat. Auf dem einen Auge hatte ich dann einen Visus von 1,0 und auf dem anderen 0,8 mit der von ihr verordneten Stärke. Nach ein paar Monaten war ich wieder bei ihr und hatte mit den Gläsern auf beiden Augen einen Visus von 1,0.

Bei Erwachsenen (NICHT bei Kindern und Jugendlichen) kann man aber beide Augen leicht unterkorrigieren.

Da ich nie eine Brille ständig getragen habe, weiß ich nicht, ob meine Augen schlechter geworden wären. ;-)

Homöopathin bin ich (noch) nicht. Vielleicht eines Tages.

lg

B3-Hrain


unbedingt,..

den cylinder korrigieren,..

man sollte überhapt die volle Korrektur tragen denn ansonsten fällt die Sehleistung,.. das bedeutet nicht dass die Augen schlechter werden sondern nur dass du schlechter siehst....

bei einer halbe cyl. dpt fällt der visus also sprich die Sehlestung um ein viertel dh du siehst einfach schlechter,.. subjektiv fällt dir das vielleicht nicht auf,... das mag schon sein aber es ist tatsächlich so...

wenn du nicht auto, motorrad oder Fahrrad fährst ist das auch nicht so ein Problem ,.. aber solltest du eines dieser Dinge tun, solltest du unbedingt die volle Korrektur tragen..

Ich bin Optiker und arbeite bei einem Augenarzt, dh ich korrigiere jeden Tag um die 60 Augenpaare ;-D

Nur zur Erklärung warum ich das mit absolut sicherheit sagen kann

lg

A*n3t^igoxne


unbedingt?

wenn du nicht auto, motorrad oder Fahrrad fährst ist das auch nicht so ein Problem,.. aber solltest du eines dieser Dinge tun, solltest du unbedingt die volle Korrektur tragen..

Ich weiß nicht, wie die Vorschriften in Schweden sind - in Deutschland ist nur ein Visus von 0,7 zum Führen eines Kraftfahrzeuges nötig.

Ob sich die Augen verschlechtern, wenn man eine vollauskorrigierende Brille trägt, darüber gehen die Meinungen auseinander. ;-)

B|-raixn


ja unter Laien,...

aber wenn du mit Augenärzten oder Orthoptisten sprichst nicht,...

das sind tatsachen,...

das ist richtig bei uns in Österreich ist es so, dass man glaub ich pro Auge nur 50 % Sehleistung brauch für den Führerschein...

und das ist lächerlich

Aber es geht beim Fahren um die Verantwortung,.. wenn ich ein Kind überfahre möchtet ich mir keine Vorwürfe machen keine Brille getragen zu haben nur weil es gesetzlich nicht nötig ist. Meine reaktionszeit verlansamt sich,.. ich erkenne alles erst später...

Könntest du das mit deinem Gewissen vereinbaren?

Ich nicht!!!

ausserdem: es ist in der Optik fast alles eine reine rechensache..

bei einer halbe dpt Kurzsichtigkeit siehst du nur 2 meter weit scharf,.. bei einer dpt Kurzsichtigkeit nur einen meter....

da: dpt=1/m

würde dir das reichen ???

nichts für ungut *:)

A/nAtigNone


öhmmmmm

ausserdem: es ist in der Optik fast alles eine reine rechensache..

bei einer halbe dpt Kurzsichtigkeit siehst du nur 2 meter weit scharf,.. bei einer dpt Kurzsichtigkeit nur einen meter...

da: dpt=1/m

Das Auge lässt sich aber nicht in ein rein physikalisches Schema pressen.

Ich war im Juli letzten Jahres bei einem Optiker. Visus sc 0,4.

Aaaaaaaaaaber: Bei der subjektiven Refraktion kam raus: -2,0 dpt auf jedem Auge und cyl.-1,0 auf jedem Auge. (Auf einen Visus von 1,0 gemessen.)

Laut reiner Rechensache hätte ich NIE auf einen Visus von 0,4 kommen können. (Nein, die Augen waren auch nicht zusammengekniffen dabei.)

Ich stimme dir zu, dass man beim Fahren eines Fahrzeuges am besten optimal sehen sollte.

Bellisperennis schrieb ja aber, dass meistens ihr Mann fährt.

lg

ArntiJgcoxne


Nachtrag zur vollständigen Korrektion

aber wenn du mit Augenärzten oder Orthoptisten sprichst nicht,...

das sind tatsachen,...

Wie du lesen konntest, war ich bei einer Augenärztin, die mir vorsätzlich etwas schwächere Gläser verordnet hat. Leider hat sie ihre Praxis nicht mehr. Heute würde ich sie gerne fragen, warum sie das seinerzeit gemacht hat.

BFel0lisoperenxnis


Unfälle

Hallo B- rain,

hier habe ich was nettes für Dich:

"Interessanterweise hat das Weglassen der Brille keine Auswirkung auf Kollisionen, da bewegte Objekte auch bei verminderter Sehschärfe immer noch wahrgenommen werden.

Schwerwiegender ist das Problem bei Selbstunfällen, da die Bodenunebenheiten schlechter erkannt werden. Interessant ist die Altersabhängigkeit der Brillentragquote. Besonders Jugendliche handeln hierbei leichtsinnig."

Hier gefunden: [[http://www.mclinsen.ch/blog/2006-09-16-skiunfalle-bei-fehlsichtigen-%E2%80%93-jeder-vierte-fahrt-blind.html]]

Viele Dinge, die Schulmediziner und andere Studierte erzählen, sollen Tatsachen sein. Damit sind sie aber nicht immer die Wahrheit.

Trotzdem gut, verschiedene Meinungen einzuholen, auch und gerade von Fachleuten. Ich bin immer noch im Entscheidungsprozeß. Daß der Cylinder rausfliegt, ist bereits entschieden. Das war Schritt 1. Mal schauen, wie der zweite aussieht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH