» »

Narben auf der Hornhaut

lPimi5txed20 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin ziemlich verzweifelt zur Zeit ... Eine ziemlich heftige Bindehautentzündung (verursacht durch einen Virus) hat auf meiner Hornhaut unglaublich störende Narben hinterlassen. Laut meinem Augenarzt kann dies 1-2 Jahre dauern, bis diese wieder komplett verschwunden sind. Besonders störend sind sie, wenn ich vorm Computer sitze oder nachts mit dem Auto unterwegs bin (Lichter blenden). Zur Zeit nehme ich noch Tropfen (Fluoropos), aber diese darf ich aufgrund der Inhaltstoffe nur eine begrenzte Zeit nehmen. Ich hatte diese schonmal abgesetzt, aber danach sind die Sehprobleme wieder gekommen. Diese Befürchtung habe ich eben jetzt wieder, wenn ich die Tropfen absetzen muss ... Hattet ihr diese Probleme auch schon einmal? Wenn ja, was habt ihr dagegen getan, welche Medikamente haben geholfen? Über jede hilfreiche Antwort wäre ich echt dankbar!

Viele Grüße

limited

Antworten
k>obxi


Hallo,

habe auch eine starke Narbe auf der Hornhaut, nehme jetzt seit über 2 Jahren täglich einen Tropfen Fluoro-Ophtal, wenn ich die absetze entzündet sich die Narbe wieder und die Hornhauttrübung wird wieder sehr stark. Der eine Tropfen reicht wirklich, um die Narbe ruhig zustellen. Mein Augenarzt gibt mir zu verstehen, dass ich wohl noch jahrelang die Tropfen nehmen muss. (Er hat Patienten, die die schon täglich 20 Jahre nehmen.) Fluoro-Ophtal ist ja ein Cortison, hat aber nicht die Nebenwirkungen anderer Cortisone wie Prednisolon oder Dexamethason (bei diesen Wirkstoffen ist bei mir der Augendruck stark angestiegen), so dass man Fluoro-Ophtal auch über einen sehr langen Zeitraum (Jahre ?) tropfen kann. Daneben tropfe ich immer Hya-Ophtal als Tränenersatzmittel, durch die Narbe ist die Benetzung gestört und Hyaluronsäure ist auch noch gut für die Hornhaut.

Gute Gesundheit wünsche ich

kobi

lwimi9tedx20


Hallo Kobi,

vielen Dank für deine Antwort. Weißt du, ob es noch andere Behandlungsmethoden gibt? z.B. Laser? Vor einiger Zeit hattest du schon einmal einen Eintrag zu diesem Thema in diesem Forum gemacht. Damals hattest du die Tropfen "Hya-Ophtal sine" empfohlen. Hat sich nach dem Absetzen dieser Tropfen die Narbe wieder entzündet?

Grüße,

limited

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH