» »

Gutes Mittel gegen trockene Augen gesucht

kOobxi


Hya-Ophtalsystem

Hallo hab ein neues Mittel empfohlen bekommen: Hya-Ophtalsystem, ist so ähnlich wie Hylo-Comod, nur die Flasche ist schlanker und handlicher, und der Inhalt bekommt mir besser, ist 0,24%ige Hyaluronsäure. Absolut unkonserviert und 12 Wochen nach Anbruch haltbar, 10 ml sind in einer Flasche. Kostet bei mir in Apotheke 11,25 € , habe Hya-Ophtalsystem noch nicht im Internet gefunden.

ciao Kobi

AenonXymax1


Dexpathenol, in Kombination mit Hyaluronsäure, ist auch in Hylocare enthalten. Finde ich persönlich recht gut.

Sehr gut finde ich auch Hylo-Vision, ist ein Gel mit relativ hoher Hyaluronsäure-Konzentration (finde Gels grundsätzlich besser als Tropfen). Leider ziemlich teuer.

Oder, mit Dexpathenol, das Corneregel-Gel (in Einzeldosen).

Das mit dem Hya-Ophtalsystem hört sich interessant an, ich bin aber, da ich im Ausland lebe (und es hier außer diesen wässrigen Tropfen für Kontaktlinsenträger nichts gibt) leider auf ins Ausland verschickende Internet-Apotheken angewiesen.

I2sa(beFau9x0


Hey,

ich habe leider auch trockene Augen. Ich muss deshalb auch immer Tropfen nehmen.

Nachts benutze ich immer Corneregel-Gel, was ich sehr gut finde.

Tagsüber benutze ich Systane!

Da ich Kontaktlinsen trage kann ich tagsüber leider nicht das Gel nehmen, das bleibt zwar länger im Auge als die Tropfen, aber dafür sehe ich damit bisschen schlechter oder manchmal setzt es sich auch komisch ab - naja, kann man nichts machen.

Ich habe schon zahlreiche Augentropfen durch, Apotheke bis Optiker - alle möglichen Tropfen waren dabei. Habe mich dann letztendlich zu Systane entschieden, es ist angenehm im Auge und ich empfand es von den verschiedenen Tropfen am besten.

Nicht so gut gefallen hat mir:

Visine, Lenscare und noch so andere, die ich nicht mehr behalten habe.

Ebenfalls noch akzeptabel fand ich:

Hya-Ophtal sine und blink contacts.

Ibsabe%aux90


btw:

Meine Augenärztin hatte mir damals Systane empfohlen. Die anderen Mittel hatte ich auf eigene Faust ausprobiert.

k*ob7i


Hallo, bei der [[http://www.vitaapotheke.eu]] gibt es Hya Ophtal System ( auch so getrennt geschrieben in der Suchmaske suchen) für 8, 56 € kommen aber noch Versandkosten zu. Bin wirklich zufrieden mit dem Mittel, gefällt mir noch besser als Hya-Ophtal sine Form weil, es ein wenig visköser ist, hält auch viel länger vor als Hylo-Comod, da hatte ich nach 2 minuten schon nichts mehr gespürt.

@ Isabeau90:

Es gab ja jetzt bei Öko-Test einen Test der Inhaltsstoffe für künstliche Tränen und Systane schnitt von allen Testkandidaten am schlechtesten ab! Dass deckt sich auch mit meinen Erfahrungen, nach anfänglicher Begeisterung bgrannten meine Augen nach eine Woche so stark, dass ich Systane absetzten musste. Wenn ich ein "flüssiges Gel" brauche, nehme ich jetzt Lacrigel C sine, ist absolut unkonserviert. Mein Tropfschema: Morgens ein Tropfen Lacrigel C sine, dann nach ein paar Stunden Arbeit am Bildschirm oder Autofahrt habe ich Hya-Ophtalsystem und tropfe es nach Bedarf 2-5mal.

p&aris7x8


Thera thears..

Huhu

kennt jemand die Thera Thears Augentropfen bzw. in Einmaldosis? Hab viel gutes darüber gelesen.(Google) Die nehme ich zur Zeit,der Professor der mich damals operiert hat,hat sie mir verordnet... und natürlich meine Ciclosporin Tropfen, aber nur morgens und vor dem Bett gehen,da die Tropfen ziemlich ölig sind, leider spüre ich noch keine Verbesserung....Bald ist diese Therapie vorbei,noch 3 Wochen...Gibt es denn niemanden,der auch so was verordnet bekommen hat?

:(v

D/irk# He.


trockene, rote Augen sowie Lidrandentzündung

Hallo allerseits,

bin so glücklich, da ich mich fünf Jahre mit einer Lidrandentzündung herumgeplagt hab und nun endlich etwas fand, dass unkompliziert hilft. Leider darf ich hier ja nicht den direkten Link reinsetzen, aber guckt doch mal bei Lakshmi. Nur noch ein www. davor und ein .de dahinter und ihr seit da. Khol-Kajal kann ich nur empfehlen. Ich nehm die farblose Variante, da männlich, jetzt seit einer Woche und bin beschwerdefrei. Es ist wie ein Traum. Das Zeug ist voll bio und hält ewig. Endlich denkt nicht mehr jeder, ich wäre bekifft. Einmal morgens die Augen mit kalten Wasser waschen und dann mit dem Kajalstift 1-2mal an den Lidern, unten und oben mit wenig Druck entlangfahren. Das wars!!! Ist sogar noch angenehmer, wenn man/Frau es nur einmal am Tag macht. Müsste eigentlich auch bei Bindehautentzündung, trockenen oder einfach nur müden Augen helfen. Die Augen sind morgens und dann den ganzen Tag über nicht mehr verklebt, kein Sand mehr drinne. Damit entfallen langwierige Waschungen. Die Rötung ist so gut wie weg und it feels sooo goood. Ich weiss, klingt zu schön um wahr zu sein und wie ne Werbesendung. Aber ich hab hier keine komerziellen Interessen, sondern wünsche auch Anderen diese Hilfe. Wo wir dabei sind, er kostet maximal 20,-€. Glaubt mir, er ist es wert! Auf dass viele nicht mehr wie Frettchen rumrennen müssen, liebe Grüße -henne

Ps.: Schulmediziener sagten mir, es wäre nicht heilbar, pah.......

Zur Unterstüzung nehme ich im Übrigen noch Bierhefetabletten von Bioaktiv nach Packungsanleitung. Das hat auch bevor ich den Kajal kannte schon ein bisschen geholfen. Vitamin B Mangel ist eine Ursache.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH