» »

Gesichtsfelduntersuchung

vwogelge+sicHht2x003 hat die Diskussion gestartet


Hi :-)

Ich wollte nachragen,was eine Gesichtsfelduntersuchung kostet, da ich eine machen lassen werde, muss ich selber bezahlen,weils auf meinen Wunsch ist.

(lebe in niedersachsen)

Muss ich für den Augenhintergrundspiegelung,wenn ich den arzt danach frage, auch bezahlen ,oder macht der das so, um mich zu beruhigen.

Lg

pat

Antworten
O2rthopPtistixn


Entschuldigung, aber eine GF-Untersuchung ist im Rahmen einer augenärztlichen Untersuchung ebenso inbegriffen, wie die Untersuchung des Augenhintergrundes!

Such dir einen anderen Augenarzt - deiner scheint eher ein Verkäufer als Arzt zu sein!

vYogel<gesic!ht2C003


aber ich wills ja auf mein wunsch hin machen

das is doch normal das sie dan geld haben wollen

aLngiex0362


Angst vor RP

Hallo Vogel...

Habe gelesen das du auch Angst vor einer RP hast. Ich denke du mußt keine Angst haben,denn bei einem Verdacht auf RP hätte der Arzt schon längst eine Gesichtsfeldmessung gemacht. Das einschränken des Gesichtsfeldes gehört als aller erstes Zeichen zur RP.

*:) Angie

T|rocxhly


bezahlt die Kasse eigentlich. Kann dir nur passieren, daß der Arzt aus Zeitgründen kein Gesichtsfeld bei dir machen möchte, wenn es medizinisch nicht indiziert ist.

Aber wenn du dem ARzt plausibel erklären kannst, warum das Gesichtsfeld haben möchte, glaub ich nicht, das du etwas bezahlen muss.

Da die computerunterstützen GEräte auch keine Arzthelfeirn mehr brauchen.

v/ogeligesrichUt2003


Was kann man eig mit der Gesichtsfelduntersuchung rausfinden?

T;rochalxy


Ob das Gesichtsfeld eingeschränkt ist, also die Sinneseindrücke von der Seite nicht meh registriert werden und somit langsam ein Tunnelblick entsteht.

Wichitg ist dies bei der Glaukomfrüherkennung wobei bis zum Eintritt einer Gesichtsfeldeinschränkung schon um die 30 Prozent der Nerven vom Sehnerv geschädigt sind.

Als Früherkennung für eine mögliche RP ist das Gesichtsfeld eigentlich weniger geeignet.

vnog1elgesvi]chtx2003


Achso

hmm.

und wie kann man eine RP nachweisen wenn man eine hat?

Gibts dieses Mittel beim Augenarzt oder muss man extra in ne Klinik fahren.

Achja, RP ist eine erbkrankheit,oder? Man kann das nur kriegen wenn jemand das aus der Familie hatte?

Z.b Urgroßeltern oder Großeltern,Eltern?

:-)

CMheesxi


Hallo Leute,

was ihr mit RP meint weiß ich nicht genau aber ich kann euch was zu der Gesichtsfeldmessung sagen.

Ich habe den Verdacht auf grünen Starr daher muss ich die Untersuchung regelmäßig machen.

Die einfache Gesichtsfelduntersuchung kann man in der regel kostenlos direkt in der Praxis machen. Bei einem Fall wie mir wird aber meist noch eine Sehr genaue Untersuchung nachgeschoben die man in einem Augendiagnostikcenter machen muss das kostet um die 30 € wenn die Hornhaut mit gemessen wird und eine Tormographie vom Sehnerv gemacht wird, dann kostet das Ganze 130-150€ je nach dem.

Liebe Grüße @:)

aeng(ie03x62


RP

Eine RP ist ein Gendefekt

Es gibt verschiedene Vererbungsformen und je welche form ist auch der Verlauf unterschiedlich.

Es kommt zu Nachtblindheit Gesichtsfeldeinschränkungen. Später geht auch das Kontrastzsehen und die Farben weg.

Die Patienten haben Schwierigkeiten sich zu Orientieren. Wenn dir mal jemand mit einem Blindenstock über den weg läuft der jenige sich dann auf eine Bank setzt und Zeitung liest kannst du davon ausgehen das der jenige eine RP hat.

In vielen Fällen führt diese Erkrankung dann auch zur Blindheit.

Eine 100 prozentige Diagnose kann man nur mit einer Elektoretinographie erstellen. Diese Untersuchungen werden Ambulant in Unikliniken gemacht. Wir waren in Göttingen.

Hoffe ich konnte euch weiterhelfe.

Gruß Angie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH