» »

Erstbefund Hornhautverkrümmung beim Kind was ist zu beachten

hRedexbe hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle *:)

Bei unserem 5 Jährigen Sohn wurde eine Hornhautverkrümmung und hochgradige Weitsicht diagnostiziert. Wir sollen in ca. 1 Woche nochmal in die Praxis kommen dann bekommt der Kleine Augentropfen und die Hornhaut wird vermessen soll ca. 1Std dauern.

Da ich ein misstrauischer Mensch bin möchte ich Euch um Eure Hilfe bitten was muß man beachten kann ich selber die Diagnose überprüfen.

Die Geburt war auch nicht gerade einfach denn er wurde mit der Saugglocke geholt und von mehreren Ärzten Erstversorgt.

hedebe :-)

Antworten
TDrocxhly


Hallo,

also das der Grund vielleicht an der Saugglocke bei der Geburt liegt, ist eher unwahrscheinlich. Solche Veränderung wie du beschreibst, sind auch unter normaler Geburt bei Kindern keine Seltenheit.

Selbst kannst du das weniger überprüfen, leider. Wie stark die Weitsichtigkeit ist, kann nur unter Ausschaltung der Akkommodation, also durch die Tropfen, bestimmt werden. Aus diesem Grund der erneute Termin.

Manchmal ist es auch so, daß sich Weitsichtigkeit noch verwächst und auch eine Hornhautverkrümmung kann sich verändern.

Wichtig wäre mir noch, daß auch einmal eine Orthoptistin auf das Kind schaut. Diese beschäftigt sich nur mit Schielerkrankungen, Schwachsichtigkeit und anderen STörungen. Hierdrin sind Augenärzten oft nicht wirklich firm drin, wenn es gerade keine Strabologen sind.

Manchmal kann nämlich durch eine einseitige Weitsichtigkeit auch eine Schwachsichtigkeit eines Auges ausgelöst werden. Dies kann, wenn es frühgenug erkannt wird, gut behandelt werden.

Aus diesem Grund solltest du mit dem Kind auch eine Orthoptistin aufsuchen, viele Augenärzte haben eine angestellt.

h^e;deb!e


Danke Trochly

bin Heute beim Augenarzt gewesen Diagnose wurde bestätigt 8 Dioptrin Weitsichtigkeit lt. dem Arzt ist eine Ortopothistische Untersuchung nicht notwendig da unser Kleiner nicht schielt und das Auge tadellos funktioniert (klang glaubwürdig) er bekommt jetzt eine Brille für 4 Dioptrin wird später nach und nach angeglichen

Ich bin noch am überlegen ob ich mir vorsichtshalber eine 2. Meinung hole aber bei den hohen Werten bekommt man warscheinlich überall die gleiche Antwort

hedebe ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH