» »

Salzsäure konz. 37% in den Augen?

T`r|o0chlxy


Dann weiterhin gute Besserung. Es kann sein, dass die verätzte Hornhaut etwas eintrübt und nicht mehr klar wird, vielleicht erholt sie sich auch wieder ganz. ABer so lange das optische Zentrum der Hornhaut frei ist (wo man durchschaut) merkst du keinen Unterschied.

Für die Zukunft ist es nur wichtig, wirklich solche Vorfälle gleich in der Firma zu melden, da es auch darum geht, ob du aufgrund von einem Berufsunfall später abgesichert bist, wenn zB. Folgeschäden zurückbleiben. (Was hier eher nicht der Fall sein wird)

Dem Sehnerv geht es bestimmt gut, da dieser hinten am Auge sitzt und von der Säure bestimmt nix abbekommen hat.

Also gute Besserung

KMuscqhelbmär199x1


Hallo,

ja ich hoffe auch das alles wieder gut wird.

Und die gute Besserung werd ich einlösen. :)*

Man fühlt sich auch nach dem arzt immer besser, dann zerbricht man sich auch nicht mehr den kopf, könnte und was wäre wenn usw...

:-)

Lg,

Kuschelbär1991 =)

syu[mmmx22


übrigens ist überall wo offen mit säuren gearbeitet wird eine augendusche in unmittelbarer nähe sogar pflicht. zumindest in österreich.

vielleicht solltest du das mal bei der arbeit einbringen. die tun sich selbst keinen gefallen wenn sie nachher verklagt werden.

wünsch dir auch gute besserung *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH