» »

Kontaktlinsen. . . (und: Brille)

Peeter.jHumpxsen hat die Diskussion gestartet


Hai...

Ich war vor n paar Tagen mal bei einem optiker (bin 22 und habe -1.5 auf beiden) und habe mir KL einsetzen lassen. Ich war anfangs total überrascht! Denn ich habe die KL kaum gespürt. Selbst beim Blinzeln habe ich sie gar nicht oder vllt nur ganz leicht die Ränder gespürt. Jedoch kam es mir manchmal n wenig so vor , als ob ich ne glasscheibe vorm kopf hätte :-D (da ja z.b. der wind nicht mehr das komplette auge "trifft).

Naja..der ersteindruck war, wie gesagt, recht positiv. Dann kam aber das rein und rausnehmen (selber). Das war der Horror. ich habs kaum geschafft. Meine Lieder waren stärker als meine Finger :-D.

Nach vielen kläglichen versuchen hab ichs endlich geschafft. Das "Reinmachen" war jedoch noch schlimmer. Meiner Augen wurden knallrot. Fingen an zu tränen etc... Danach wollte ich spontan nichts mehr mit KL zu tun haben.

Ich wollt euch nun mal fragen:

Ging es euch auch so? Sind KL wirlklich so schlimm (weil sie kaum Sauerstoff durchlassen etc?). Sind TagesKL zu empfehlen, wenn ich die 5 tage die woche tragen will? oder sollte ich da lieber 2-wochen bzw monatslinsen nehmen?

Und: Dass man am Anfang die Linsne spürt ist ja irgendwie klar. Aber wird sich das sicher ändern? Also werde ich dann vllt irgendwann so weit sien, dass ich die Linsen GAR nicht mehr spüre?

Ach und bevor ich es vergess: Wieviel hat eure erste BRILLE gekostet? ;-)

Antworten
Anntig-onxe


Hai auch

Die letzte Frage zuerst:

Ich habe mir gerade eine Brille bei F.... machen lassen mit -1,5 dpt und mineralischem Glas mit mittlerer Entspiegelung und habe dafür unter 50,- € bezahlt.

Da ich die Brille nur im Dunkeln zum Autofahren aufsetze, habe ich mich für ein ganz einfaches Gestell aus Kunstoff für knapp 10,- € entschieden.

Mit Kontaktlinsen haben manche Leute anfangs Probleme, was nicht heisst, dass es immer so ist.

Dass man weiche Linsen gar nicht im Auge merkt, ist nicht ganz richtig. Manchmal merkt man sie doch.

Rein- und Rausnehmen muss man einfach ein paar Mal üben, bis es gut klappt.

Es gibt sehr sauerstoffdurchlässige Monatslinsen aus Silikonhydrogel.

Sprich deinen Optiker mal darauf an.

lg

jHustw,aStchixn


Nach vielen kläglichen versuchen hab ichs endlich geschafft. Das "Reinmachen" war jedoch noch schlimmer. Meiner Augen wurden knallrot. Fingen an zu tränen etc... Danach wollte ich spontan nichts mehr mit KL zu tun haben.

kommt mir sehr bekannt vor ;-)

habs dann sein lassen

r0 a Elx f


8-) hallo

das mit den einsetzen und herausnehmen der kl ist ganz normal das du da am anfang probleme hast.

warscheinlich hast du jetzt tageslinsen - und ´die sind noch flutschiger als monatslinsen .

auf dauer sind tasgeslinsen nicht zu empfehlen (Preis)

8-)

es gibt tage da merk ich abends gar nicht dass ich die linsen drin habe,

an anderen tagen kommt gegen abend ein zeitpunkt von man sich dann gerne von den KL trennt.

PVetMer.HYu#mp}sexn


weißeiner wieviel nochmal tageslinsen (einweglinsen) kosten??

xxx für xxx euro?

sXalzniuge


weißeiner wieviel nochmal tageslinsen (einweglinsen) kosten??

Das kommt natürlich ganz drauf an welche Linsen Du willst. Im Internet gibts die ab ca. 20 Euro (30 Stück)

Ging es euch auch so? Sind KL wirlklich so schlimm (weil sie kaum Sauerstoff durchlassen etc?).

Ich sag mal man gewöhnt sich an alles ;-) Am Anfang isses klar blöd mit rein- und rausmachen, aber irgendwann hast Du das auch drauf...

Wie Antigone schon sagte, gibts extra sauerstoffdurchlässige Linsen. Ich hab sie noch nicht ausprobiert und sie kosten auch etwas mehr als "normale" Linsen, aber sollen vom Tragekomfort her angeblich sehr gut sein.

Und: Dass man am Anfang die Linsne spürt ist ja irgendwie klar. Aber wird sich das sicher ändern? Also werde ich dann vllt irgendwann so weit sien, dass ich die Linsen GAR nicht mehr spüre?

Das kommt auch drauf an ... wenn ich z.B. müde Augen habe würde ich mir manchmal am liebsten die Augen rausreißen. An anderen Tagen spürt man wirklich gar nicht dass man Linsen drin hat.

Ich würde Dir auf jeden Fall ein anständiges Pflegemittel empfehlen, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass mir die Augen weitaus seltener wehtun, wenn meine Linsen in nem guten Pflegemittel "gebadet" haben. *:)

PJeter.H)uBmps,exn


hm... aber ich stelle mir das irgendwie schädluch fürs auge vor, wenn man jeden tag so n ding ins auge rein"klebt" und danach wieder mit dem finger die linse rauspuhlt.

und wieviel kosten so "suuuuuper-sauerstoff-durchlässige" MONATSKL? (z.b. bei fielmann)

c`urioxs


@antigone

Hallo,

... mit -1,5 dpt ... Da ich die Brille nur im Dunkeln zum Autofahren aufsetze ...

Und tagsüber fährst Du ohne Brille?

curios

Axnti}gYonxe


@ curios

Nein, tagsüber trage ich Kontaktlinsen. 8-)

PIete9r.Huxmpsen


argh...ich weiß einfach nicht , ob ich mich mit so silikon-dingsbums-dingern im auge anfreunden kann :-) am schluss schädigen die noch mein auge -.-

übrigens: als ich die zum ersten mal "angezogen habe" konnte ich zwar auf entfernung perfekt sehen, jedoch fiel mir es sehr schwer z.b. meine hand anzuschaun. das hand erstmal 3 sekunden gedauert bi ich die scharf sehen konnte ...

k,roel4le2boxra


Ich habe jetzt seit 5 Jahren Kontaktlinsen.

Am Anfang ging es mir wie dir. Allerdings musste ich mich dran gewöhnen, weil ich auf einem Auge -5,5 und auf dem anderen Auge nur -3,75 Dioptrien habe und das durch eine Brille nicht vernünftig korrigiert werden konnte, so dass ich dauernd höllische kopfschmerzen hatte.

Die erste Zeit war auch schlimm mit dem rein- und rausmachen.

Inzwischen geht das ohne Probleme und innerhalb weniger Sekunden.

Ich habe immer Monatslinsen und bestelle bei [[http://www.kontaktlinsenversand.de]] die Focus Visitint für knapp 20€ pro 6 Linsen.

Früher hatte ich Solo Care Flüssigkeit, aber irgendwann war die nicht lieferbar. Jetzt hab ich Avizor Unica.

cuuriZoxs


@Antigone

Hallo,

Nein, tagsüber trage ich Kontaktlinsen.

Warum Linsen tagsüber und Brille nachts? Mich stören die Reflexe oder die Unscharfheiten rund um Lichtquellen beim Brilletragen.

Allerdings habe ich noch nie Linsen ausprobiert.

curios

ATnti|gsoNnxe


@ curios

Weil ich Linsen nicht lange tragen mag - ist ein Fremdkörper im Auge.

Wenn ich abends ausser Haus bin, trage ich allerdings auch Linsen. ;-)

Ansonsten finde ich, sollte man Linsen nur einige Stunden am Tag tragen und die andere Zeit möglichst viel Sauerstoff an die Augen lassen.

s]ummerx26


Ich trage den ganzen Tag weiche Kontaktlinsen,da ich sehr hohe Werte habe und ne brille mit so dicken Gläsern bescheiden aussieht.

Ich spüre meine Linsen tagsüber gar nicht mehr,ist eine sache der gewohnheit.Und das mit dem rausmachen ;-) Das klappt bei jedem mal besser,nur ruhig bleiben dabei.

Wenn man die Linsen so oft und lange trägt muß man auf Hygiene achten,das heißt Hände waschen bevor man dran rummacht,Behälter regelm. desinfizieren,und ab und zu ne Enzymtablette mit rein geben.

Das es immer kurz dauert bis man scharf sieht ist normal,die Linse dreht sich nach dem einsetzen richtig aufs Auge.Man kann das ausprobieren und beobachten wenn man die Linse schon drin hat und sie dann mit dem Finger ein kleines bischen dreht,ein mal blinzeln und sie hat sich zurückgedreht.

Ich kaufe meine cl beim Optiker,da es meine Stärken und auch mit der Hornhautverkrümung nicht im Internet gibt.Zahle pro Monat für Monatslinsen 15Euro.Der Preis ist in Ordnung ,hab bei anderen Optikern und Augenärzten weitaus mehr hingelegt.Und Monatslinsen sind bei der Stärke luxus,man kriegt sonst fast nur Jahreslinsen,aber das sind Bakterienschleudern wenn man sie so viel benutzt.

D:en=kerxin


Kontaktlinsen

Hallo,

hatte auch erst eine Brille nur zum Autofahren ( -1,50 auf beiden Augen) und bin jetzt auf KL umgestiegen. Das Rein- und Rausmachen ist einfach nur Übungssache. Ruhe bewahren und immer wieder versuchen. Auch wenn das Auge tränt und feuerrot wird....irgendwann gehts (so nach ner Woche). Um auch nochmal auf alle Bezeichnungen des KL-Tragens zu kommen: Sie steckt nicht im Auge oder wird irgendwie reingepappt....eine gute KL schwimmt auf der Tränenflüssigkeit auf der Hornhaut. Ein Fremdkörpergefühl ist immer da, mal mehr, mal weniger, mal weg. Ist manchmal auch von der Tagesverfassung abhängig (oder ob man mal viel im Auto unterwegs ist mit Klimamanlage etc.). Beratung ist das A und O. Nicht einfach was im Netz bestellen. Es kann ausserdem Unverträglichkeiten bzgl. der Reiniger geben. Also Augen hab ich nur 2....da gibts keinen Ersatz, den man auch im Internet kaufen kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH