» »

Randlos-Brille vom online-Opti und Probleme

NKewd}axy07 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hab mir online eine schicke Randlose Brille geholt und

bin mit der optischen Qualität leider nicht zufrieden.

Leider weiss ich nicht woran das jetzt liegt.

Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen.

Folgende Probleme : Die Befesigungs-Schrauben vom Steg sind im

Blickfeld.

An den Rändern wird das Licht Reflektiert.

Die Schärfe scheint zum Glasrand etwas abzunehmen(hab dummerweise asphärische Gläser genommen obwohl nicht nötig, kann das daran liegen?)

Was habe ich da jetzt falsch gemacht? Bzw wie gehts besser?

Antworten
h,ib<ern4adti)ng


Die Schrauben sollte man irgendwann nicht mehr "sehen", man ignoriert sie.

Allerdings - eine Brille online bestellen? Das ist wie ein Gebiss online bestellen :-/ Du hast keinen direkten Ansprechpartner, der dir alles erklären kann und auch mal die Brille einstellen bzw. erklären, warum wie was spiegelt.

Das per Internet kaufen geht wohl mit einem Handy, aber mit einer Brille?

Falsch gemacht: die Brille online zu kaufen, was soll man da helfen? sorry

NxewdaGyx07


Ist das bei allen Randlosen so, mit den Schrauben, dass die leicht

im Gesichtsfeld sind?

Klr ist das ein Risiko online zu Kaufen, aber darum gehts mir jetzt nicht.

Möchte gerne wissen ob die asphärischen Gläser sich optisch anders verhalten als Sphärishe (leichte Unschärfe zum Rand)

oder ob es sich eher um mindere Qualität handelt.

Meine Werte:

um die -2,5 auf beiden Augen

und Was man tun Kann damit sich am Rand nicht die Lichter spiegeln, bzw welche Techniken da sindvoll sind.

ansonsten danke erstmal und gruss

S9egge\l


Sind die Glasränder der Brille poliert?

Falls ja, dann können daher diese Spiegelungen kommen.

Abhilfe: Ränder mattieren lassen.

Normalerweise geben Glashersteller sog. Verträglichkeitsgarantien für ihre Markenprodukte, die auch bei Asphärenunverträglichkeit greift.

Aber ob das nun auch bei einem Online-Kauf gilt, keine Ahnung.

A}nonyQma1


Also es gibt bei Randlosbrillen durchaus Unterschiede, was die Art und die Stelle der Befestigung von Bügeln und Nasensteg betrifft. Nur ob Dich das bei einem bestimmten Gestell stört, merkst Du nur, wenn Du die Brille vorher anprobierst.

Asphärische Gläser müssen genau angepasst sein, auch in der Höhe. Was übers Internet nunmal ein "Glückspiel" ist. Insofern kann Dir hier niemand sagen, ob die Randunschärfe an der fehlenden Anpassung, event. einem hohen Index (was hast Du denn da?) oder wirklich an den asphärischen Gläsern liegt.

Was die spiegelnden Lichter betrifft: Sind Deine Gläser am Rand den glänzend poliert? Wenn ja, könntest Du sie matt polieren lassen (sofern das Dein Internet-Optiker macht....). Oder es liegt an der Entspiegelung....

Letztendlich kann Deine Probleme wohl nur ein Optiker lösen.... Hier im Forum kann man bestenfalls raten....

NZeLwdEayx07


Ja , die Ränder sind wohl poliert, also durchsichtig.

Und eine Mattierung hilft da auch richtig gegen die Spiegelung?

Asphärische Gläser können also das Sehgefühl verändern?

Dummerweise hab ich mich da nicht beraten lassen,

ich wusste gar nicht mal was das überhaupt ist.

Hab nur auf den BrechungsIndex geachtet.

Das mit dem Steg finde ich auch sehr störend.

Nfewdvay0x7


@ anonyma1

Ah ja, jetzt blicke ich da langsam durch.

Asphärische wären auf keinen Fall nötig gewesen.

Wie gesagt , darauf hätte der mich eigentlich drauf aufmerksam machen müssen.

Werd mich dann nächste Woche bei Ihm melden.

vielen Dank und gruss

S'eggxel


Eine Asphäre bringt bei Brillengläsern mit zerstreuender Wirkung (Minusgläser) überhaupt keine Vorteile, nur daß viele Kurzsichtige über diese Randunschärfe klagen, auch wenn die Gläser der Höhe nach richtig zentriert wurden (Augendrehpunktforderung).

Nfewdjayx07


Naja, da werde ich mir jetzt mal dem seine AGBs durchlesen und sehen was der am Montagt sagt.

Wenn er mir nicht entgegenkommt war das mit Sicherheit

die letzte Brille die er mir verkauft hat.

gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH