» »

Neue stärkere Gläser und Probleme !

SGeg+gexl


Wieviel billiger waren den die Gläser

Stimmt, der Preis der Gläser würde mich auch interessieren.

SNch}okopdfotxe


Hallo Melli,

hallo Seggel, *:)

Ich habe sie deshalb im Internet bestellt, weil ich die Brille so gut wie nie trage.

Vielleicht 1mal pro Woche abends beim Fernsehn, wenn überhaupt.

Auch jetzt werde ich nicht auf Brille umstellen, weil mir die Linsen einfach bequemer sind und um einiges praktischer.

Der Augenoptiker hat alle Werte bei mir gemessen, die scheinbar nötig waren, und hat diese in das Bestellformular für die Gläser eingetragen (die ich dann letztendlich doch nicht dort bestellt hab)

Dieser Bestellzettel diente mir auch als Kostenvoranschlag, deshalb hat er ihn mir als Kopie mitgegeben.

Genau diese Kopie hab ich dann dem Internetanbieter per Post geschickt. Er weiß also alle Werte von mir.

Die Gläser waren um 350€ billiger, als beim Optiker. |-o

Also schon einiges :-/

Bei mir rentiert sich das einfach nicht soviel Geld für etwas zu zahlen, das ich dann sowieso nicht benutze. Als Studentin kann ich mir das ohnehin nicht leisten.

Ist natürlich schade, dass die Gläser mir nicht gut passen, aber wenn man abends nur mit Tunnelblick auf den Fernseher stiert, dann passt sie perfekt ;-)

Werde dann wohl auch mal zum Augenarzt gehen und dort nachfragen.

Lg Lisa

@:)

ACn$onymxa1


Die Gläser waren um 350€ billiger, als beim Optiker

Also dann müssen die Gläser ja fast "umsonst" gewesen sein :-/ Denn ich habe, wenn ich mich richtig erinnere, für meine Gläser in 1,67 asphärisch etwas über 400 Euro gezahlt. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass die eine vernünftige Qualität haben.... Von der über das Internet wohl schwierigen korrekten Anpassung abgesehen.

Im Ernst: Wenn ich die Brille eh nur ab und zu mal zu Hause aufsetze, würde ich da lieber Gläser mit einem niedrigeren Index und / oder Glas nehmen, mit denen ich aber vernünftig sehe.

S|cho%kopfxote


Ja, wenn ich das vorher gewusst hätte, dass es so schwer ist, sich an Index 1,67 zu gewöhnen, dann hätte ich das auch getan.

Leider hat mir weder mein Optiker das gesagt, noch der nette Mensch am Telefon vom Internet.

:-/ Andererseits bin ich ja doch sehr eitel und möchte, wenn ich damit doch mal nach draußen gehe, nicht mit Biergläserböden in der Brille rumlaufen ;-)

Also passt das schon so für meine Zwecke.

Lg *:)

AKngonymUax1


Also es stellt sich aber schon die Frage, ob Deine Probleme wirklich nur am Index 1,67 oder eventuell nicht doch an einer ziemlich minderwertigen Glasqualität und/oder falschen Anpassung liegen :-/

Denn meines Wissens ist bei Index 1,67 noch nicht mit so großen Gewöhnungsproblemen zu rechnen. Bin aber kein Optiker.

Ich selber merke bezüglich der Sehqualität keinen Unterschied zwischen meiner Brille mit 1,6 und meiner anderen mit 1,67. Sondern sehe mit beiden perfekt.

Oh ja, das mit der Eitelkeit verstehe ich ;-D Ich lege auch Wert auf dünne Gläser. Trage aber ausschließlich Brille, und bin somit bereit, da auch entsprechend mehr zu zahlen....

SUchok9op7foxte


Hallo Anonyma *:)

Ich hatte vorher garkeinen Index und nun habe ich 1,67. Wie die anderen schon geschrieben haben, ist das doch eine Umstellung.

Ich glaube schon, dass es daher kommt.

Leider ist mir heute morgen was blödes passiert...

Habe gestern abend mit bloßen Händen meine Chilis verarbeitet, danach äusserst vorsichtig meine Kontaktlinsen herausgenommen, was nur mit ein paar Tränen ganz gut geklappt hat.

Doch scheinbar hab ich danach ziemlich viel von dem Chilizeugs an die Linsen gebracht und heute morgen hab ich dann 1 Stunde mit den Linsen gekämpft... immer und immer wieder mit Lösung abgewaschen; das ganze Waschbecken war schon vollgeheult... :-/ nach 1 Stunde hab ich dann die Linse weggeschmissen, weil es einfach nicht besser wurde.

Blöd nur, dass es die letzte Linse in der Packung war ;-D Bin dann also sofort zum Optiker, die machen jetzt einen Eilauftrag und Montag dürften die Linsen da sein.

Bin also übers Wochenende auf die Brille angewiesen und werde sie also tapfer 24Stunden tragen; mal sehen, obs dann besser wird und ich mich daran gewöhne. Eigentlich ist es ja eh nur eine Gehirnsache, weil sich das Gehirn umstellen muss, richtig? Das müsste sich also an alles gewöhnen können... Mal sehen.

Lg @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH