» »

Im rechten Auge einen weißen/ unscharfen Punkt!

H@exe"8x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

hab seit gestern einen weißen/nebligen/schlierenden Punkt in meinem Blickfeld.

Heißt, wenn ich mich auf einen Punkt konzentriere, wird dieser nur verschwommen, unscharf gesehen, der rest drumherum ist klar.

Ich hoffe ihr wisst was ich meine?!?

( o ) <---- Blick, o = Punkt *ggg*

Ich hab jetzt schon ne Menge rumgesucht und auch auf Wikipedia geschaut.

Bei den "Krankheiten" die dort aufgelistet sind, ist überall etwas dabei.

Sktom z.B würde es am nähesten bringen was ich sehe. Nur das ich kein rotes Auge habe und auch sonst keine Schmerzen bestehen.

Seit heute ist halt ein komischer Druck auf dem Auge und ab und an ein kleines stechen.

Ich kann das alles recht schwer beschreiben.

Vordergründig wäre halt, der weiße Punkt, wenn ich mich auf was fixiere, wird dieser fixierte Gegenstandt verschwommen, milchig angezeigt ( als Punkt ) aussenrum wird alles normal gezeigt.

Vielleicht noch zur Vorgeschichte.

Weil ich auch gelesen habe, dass sowas bei schielenden Augen und "falschen" Gläsern vorkommt.

Ich hab seit meinem 2 Lebensjahr eine Brille, bin kurzsichtig und hab hohe werte. Links 7 und rechts 8 ( die zahlen nach dem Komma hab ich nicht im Kopf ) dazu kommt, dass mein rechtes Auge ( welches mit diesem Punkt betroffen ist ) auch noch schielt ( nach links unten, zur Nase hin )

Zum Arzt gehen wollte ich, die ist aber leider auf Fortbildung und zu der Vertrettung gehe ich nicht bzw nur im Notfall ( falls sich hier rausstellen sollte, es ist einer ) denn mit diesem habe ich schlechte Erfahrungen.

Ich hoffe ihr könnt mich vielleicht beruhigen und es liegt tatsächlich nur daran, dass ich die falschen Gläser habe, denn ich bilde mir schon seit einigen Wochen ein, schlechter zu sehen. :-/

PS: ich arbeite viel am Bildschirm heißt ich komme am Tag locker auf 4-5 Stunden vor dem Pc?!?! Falls das auch noch weiterhelfen sollte.

Vielen Dank :-)

Antworten
Heexhex83


Also erstmal sorry,

ich weis es wird nicht gern gesehen wenn man seine Beitrage durch sowas hochpusht |-o

Hab ich ja auch eigentlich nicht vor, wollte nur, dass wenn jemand was dazu weis oder Erfahrungen hat bitte was dazu schreibt?!?

Hab irgendwie Panik und die doofe Ärtzin ist nicht da, die nächste gute Ärztin / Klinik wäre aber 80km weit weg na ja und wenns nix ernstes ist, könnt ich bis Montag warten.

Hab hier auch nochmal gelesen vonwegen Glaskörpertrübung? Migräne? usw würde alles passen.

Nur kann man nie lesen, ob bei diesem Symptomen auch auftritt, dass man hinter dem Punkt, der mit dem Blickfeld mitgeht, nichts sieht?

Sieht aus, als hätte jemand aus dem "Bild" z.B ein Poster mit der Amerikaflagge einige Sterne rausradiert.

Ob das auch ein Erscheinung bei Glaskörpertrübung, Migräne, Skotom ect ist kann man aber niergendwo rauslesen!?!?!

uZse:r25x0


Hallo!

Wenns eine Glaskörpertrübung sein sollte, dann müsste sich der weiße/milchige Punkt mit den Augenbewegungen mitbewegen und zwar mit einer gewissen Trägheit, d.h. du würdest ihn beim Blicken auf etwas erst von der Seite anschwimmen sehen, bis er schließlich an der üblichen Stelle angekommen ist. Außerdem müsste der Punkt beim Blicken gegen etwas helles (z.B. Monitor) eher dunkel/schwarz erscheinen.

MfG

Christian.

HGexe28x3


Hallo christian :-)

Also der Punkt bewegt sich mit den Augenbewegung ( Blickrichtung ) mit aber nicht träge. Heißt, wenn ich mich auf Punkt a konzentierer, ist dieser milchig, wechsel ich dann zu B ist dieser direkt auch milchig.

Wenn ich gegen was helles schaue, dann ist der Punkt auch nur milchig ( also z.B auf den Text den ich schreibe ) nur beim blinseln wird der Punkt schwarz.

Dann wohl keine Glaskörpertrübung :-/

Danke für deine Antwort, konnte bzw kann ich mehr oder weniger eines schonmal ausschließen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH