» »

Paar Frageb zu Kontaktlinsen

T-angte Lixse hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Seit zwei Tagen trage ich Kontaktlinsen und seitdem habe ich auch eine Menge Fragen zur Reinigung, bzw. SIcherheit. Vielleicht kann mir eine erfahrene Person Rat geben und vielleicht finden dann auch andere Kontaktlinsneträger antwort.

1. Ich schaff es einfach nicht, meine Kontaktlinsen komplett sauber zu behalten. Immer sind da kleine Fussel drauf und ich will nicht unbedingt das teure Reinigungszeug zum spülen benutzen, kann ich die Linsen auch unter klarem Wasser abspülen und dann mit der Reinigungslotion sauberreiben?

2. Hatte ich eben das Problem beim entfernen, das die Linse nach ganz Innen des Auges gerutscht ist und eine Zeitlang komplett im Augeninneren verschwunden war, bis isie nac etwas hin und her gucken wieder halb rausgeguckt hat und ich sie rausschieben konnte. Kann es passieren das die mal komplett hinten verschwinden und ich die nicht mehr rausbekomme?

3.... Hmm.... Irgendwie fällt mir grad doch keine Frage mehr ein :/

Vielleicht kann mir jemand meine ersten beiden Beantworten.

LG, Lise

Antworten
sYabrxini


Also zum Linsenmittel, NIE unter dem Wasser abspülen( ausser es sind harte Linsen) sondern wirklich das teurere Mittel nehmen, da es im Wasser viele Bakterien at die die Linse verunreinigen, wenn du deine Augen kaputt machen möchtest kannst du schon Wasser brauchen aber ansonsten gibt es ja extra Linsenmittel.

Nein die Linse kann nicht im Auge verschwinden.

Tganteu Li]se


Super, Danke für die Antwort und das mit dem Wasser macht Sinn. Habe mir halt gedacht das ich sie im anschluß mit der Lution nachreinigen könnte weil ich weis kaum wie ich die Fussel wegbekommen soll :/

Und über das im Auge verschwinden bin ich beruhigt. hatte schon die kuriosesten Gedanken von wegen Kontaktlinse im Hirn und was auch immer :-D

s2abrxini


Nene, da kann absolut nix passieren, das Auge ist nach hinten von der Bindehaut abgetrennt;)

m|ausef/usses


Zu den Fusseln, das Problem hatte ich anfangs auch:

Ich spüle jeden Tag den Behälter gründlich aus und drehe ihn sofort wieder zu.

Vorm rausnehmen wasche ich mir die Hände mit klarem Wasser und schüttel sie nur ab, benutze also kein Handtuch, weil das wieder Fusseln an meine Hände machen würde. Beim reinsetzen verfahre ich ebenso, so hab ich nie Fusseln auf der Linse.

Sollte sich doch mal einer verirrt haben tauche ich die Linse nochmal in den Behälter und schwinge sie hin und her bis der Fussel weg ist.

Ich sehe es auch nicht ein mit dem teuren Zeug zu spülen.

Ich mache das seit 1 Jahr so und hab keine Probleme.

TKant\e Lixse


Hmm, hast du harte oder weiche linsen?

Weil meinem Verständnis nach, reicht es wenn man danach mit ner Kombilösung nachspült wegen den bakterien und was da auch so dran ist.

Mir ist noch eine Frage eingefallen:

Kann es passieren, das Kontaktlinsen bei übermäßigen Tränenfluß "rausspülen"? Z.B. beim Weinen oder so?

Mein Problem ist, das ich Bulemiekrank bin und beim erbrechen schießen mir immer tränen in die Augen und ich habe halt angst das die davon rausgehen.

hUibe}rn8ating


Es gibt doch günstige Kochsalzlösung zum Abspülen nach der Reinigung. Und der Behälter sollte immer abgetrocknet werden und offen stehen bleiben wegen Pliz etc..

Der Behälter sollte auch keinen Kontakt zu Leitungswasser haben.

@ Tante Lise:

Tust du etwas gegen deine Bulimie?

Nein, herausschwemmen kann man die Linsen mit Weinen nicht.

T)ante- Lixse


Danke hibernating, dann werde ich normale Lösung kaufen. Sowas gibt es ja im Real oder dm für 5€ 500ml, kombilösungen habe ich da auch gesehn für den gleichen Preis.

Das mit dem Behälter habe ich nicht gewusst, werde das demnächst so trocknen lassen. Mein Optiker meinte, ich solle den auch öfter Wechseln. Die DInger kosten nur nen Euro.

und nein, ich mache nichts gegen diue Bulimie. Kann aber gut mit leben.

Dazu muss man sagen das ich nicht ganz so ein Krasser Fall bin. Ich versuche zumindest FAs zu vermeiden.

m:ause6fus3ses


Ich weiß das man den Behälter offen stehen lassen sollte, dann staubt er allerdings komplett ein. Meine Methode kommt nicht aus dem Lehrbuch, ist aber praktikabel und funktioniert ohne Probleme.

m2aus\efutssexs


und nein, ich mache nichts gegen diue Bulimie. Kann aber gut mit leben.

Du solltest Dir Hilfe suchen, Du ruinierst Dich damit. Gehe Deinen Problemen auf den Grund und beseitige sie. So ein Verhalten ist nicht normal.

TNanteh L4ise


Ich habe keine Probleme ausser mit den Kontaktlinsen.

Mir geht es prima :-)

mCauseUfuxsses


Mir geht es prima

Wenn das so wäre, würdest Du nicht Dein essen auskotzen!

h`iber7na<ting


Ich weiß das man den Behälter offen stehen lassen sollte, dann staubt er allerdings komplett ein. Meine Methode kommt nicht aus dem Lehrbuch, ist aber praktikabel und funktioniert ohne Probleme.

Du läßt ihn doch nur über den Tag offen stehen, so schnell kann er doch nicht einstauben ???

Naja, ist ja egal, wenn sonst alle funktioniert ;-)

m5ausefu*sses


Es reichen ja wenige Fusseln, die kommen natürlich innerhalb von 12 Stunden da rein. 1 Fussel auf der Linse fühlt sich ja leider im Auge wie ein Felsbrocken an.

Jeder so wie er zurecht kommt. In einem geschlossenen, trocknen Behälter kann in 12 Stunden kein Pilz heranwachsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH