» »

Netzhautabloesung vom Netzhautloch trotz Lasern?

dRanib.ensch hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe sehr grosse Angst.Ich bin vor drei Jahren am linken Auge gelasert wurden wegen einem Loch in meiner Netzhaut.etzt verspuere ich einen Druck auf diesem Auge und sehe mehrere schwarze Punkte.Ich bin gestern zum Agenarzt gegangen und sie meinte alles sieht ok aus.Ich werde am Montag noch zu einem anderen gehen.Weis jemand von Euch wie hoch die Change ist nochmal ein Loch zu bekommen,oder an der vernarbten Stelle nochmal etwas zu bekommen?Wie hoch ist die Change nach einer laserbehandlung eine Nezthautabloesung zu bekommen? :-( Und warum sehe ich schwarze Punkte?

Antworten
T roc1h^ly


Wenn die Behandlung richtig ausgeführt ist, wird die Netzhaut an der Stelle eher weniger abgehen. Da du aber schon einmal ein Loch hattest, ist natürlich die Gefahr für ein weiteres Loch bei dir höher, als bei jemand, der noch keins hatte.

Sofern in deiner Nähe eine Augenklinik ist, würde ich mich in dieser vorstellen. Oder drauf achten, ob dein Augenarzt das Auge mit einem Kontaktglas angeschaut hat. DAbei bekommst du ein Art spiegel auf das Auge, wo der Augenarzt dann besser die Randbereiche der Netzhaut anschauen kann.

Schwarze Punkte können Anzeichen einer Blutung sein.

Deine Entscheidung, eine zweite Meinung einzuholen, ist definitiv die richtige.

gute Besserung

Azlex/ander8x169


hi

bewegen sich diese schwarzen punkte mit wenn du von links nach rechts guckst oder sind die punkte immer an einer stelle

d^an.ibe8nscxh


Punkte bewegen sich mit

Die Punkte bewegen sich mit.Und ich habe auch bei dr Untersuchung das Glas auf mein Age bekommen.Meint Ihr denn man wuerde neue Loecher oder Blutungen sehen?Oder dass sich die Netzhaut am abloesen ist?Ich habe solche Angst.Muss noch bis Montag warten.Wenn die Aerztin soetwas gesehen haette,wurde sie mich doch gleich am selben Tag da hin schicken oder?Ach ich weiss nicht.....?

LNiesJbext


Ich denke schon das sie dich da hingeschickt hätte.Sag mal wie hast du es denn bemerkt als du das Netzhautloch hattest?

dBanibenxsch


Ich hatte es nicht bemerkt,ich bin durch Zufall mit meiner Mutter zum Arzt gegangen und dann habe ich mich auch einfach mal untersuchen lassen.Ich rate nur eden sich jedes halbe Jahr am Auge kontrollieren zu lassen.Habe allerdings immer etwas dunkler auf diesem Auge gesehen.

Muel!lix38


Hallo,

Warst du heut beim Augenarzt ???

auch ich habe ein Netzhautloch am linken Auge,wurde aber nicht gelasert da es stark verkrustet war,Lasern nicht nötig.

Wenn die Untersuchung mit einem Kontaktglas war hätte der Augenarzt "auf jeden Fall" weitere Löcher oder Ablösung gesehen.

Ich sehe ständig irgendwelche Punkte oder Fäden,das ist aber bei Kurzsichtigen normal.

Bist du stark Kurzsichtig??

dcanib|egnsch


Hallo Melli,

Ich bin nicht Kurzsichtig.Ich gehe gleich zum Arzt.Ich wohne ja in Florida,da ist ja sechs tunden Zeitverschiebung.Mich machen diese Punkte depressiv.Weisst Du warum diese Punkte da sind?Was machst Du dass sie Dich nicht so stoeren?

MHe.lli3x8


Diese schwimmenden schwebenden Punkte nennt man Glaskörpertrübung.Es sind kleine Faserreste die bei jedem im Auge schwimmen.Wir kurzsichtigen sehen es eben mehr.

Aber du bist ja nicht kurzsichtig wie du schreibst.Vor allem wenn ich auf eine weiße Wand sehe stört es mich ganz schrecklich.Ansonsten merke ich es mal mehr mal weniger.Ich muß eben damit leben,da kann man nichts dran machen.

Es gibt zwar eine Methode bei der der Glaskörper entfernt wird und durch einen anderen Stoff ersetzt wird,das wird aber nur in Ausnahmefällen gemacht.

Übrigens wurde das Netzhautloch bei mir auch nur zufällig entdeckt.Meine Augenärztin sagte mir das das sehr oft vorkommt das man diese Löcher zufällig entdeckt d.h. die Leute hatten vorher keine Beschwerden.

Bist du denn seit dem Lasern regelmäßig zur Kontrolle gegangen??Ich sollte einmel im Jahr hin.Muß aber zugeben das ich es oft hinausschiebe,da ich immer schreckliche Angst vor der Untersuchung mit diesem Kontaktglas habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH