» »

Re: chronische Lidrandentzündung - Blepharitis von Anny

FxantOasxy5


ahja und wieviel Liter trinkst du jetzt so am Tag ???

L9raxk


Ich trinke jetzt ca. 2 Liter Mineralwasser am Tag (bei 73 Kg Körpergewicht) ;-D !

P$rBot}euxz


Hallo Liebe Leidenden,

habe ebenfalls Blapharitis und leide enorm unter dem Krankheitsbild.

Gerede auf der Arbeit inkl. Drogentest, im Strassenverkehr wird bei einer Kontrolle grundsätzlich ein Test bei mir durchgeführt. Ich habe das Leiden zumindest für die ersten Stunden des Tages im Griff, das dann im Laufe des Tages zunimmt. Ich massiere morgens und abends 1 mal und trinke dazu sehr viel Wasser.

Ich meide Zugluft und Sonneneinstrahlung im Urlaub habe ich kaum bis fast keine Beschwerden.

Ich habe Tropfen und Salben ausprobiert hat alles nix gebracht ausser wie gesagt wasser und massage die etwas lindern.

Ich habe versucht herauszufinden was der Auslöser dafür war, da kommt aber einiges in Frage.

Ich habe z.B Säure ins Auge bekommen evtl. gibt es auch Erreger die etwas damit zu tun haben könnten.

Das grosse Blutbild und ein Allergietest fielen negativ aus, alles bestens.

Ich hatte durch einen Rohrbruch Schimmel in der Wohnung kann alles mögliche in Frage kommen.

Ich habe vor kurzem etwas über kolloidales Silberwasser gelesen das geg. 650 verschiedene pilze,bakterien und viren helfen soll, ohne die Körpereigenen Bakterien anzugreifen da es ein kolloid ist, zudem kann es wohl

oral,auf der Haut,in den Augen getropft werden ohne Nebenwirkungen zu erzeugen aber damit möchte ich mich nicht auf zu dünnem Eis bewegen da ich keine 100% ige Quelle habe die dies belegt.

Evtl. hat jemand schon Erfahrungen gemacht

mfg :)*

scuperVsa#yaxjin


Auch wenn der Thread uralt ist. Gibt es jemand der die chronische Lidrandentzündung erfolgreich bekämpft hat?

Ich mache seit Januar täglich Lidrandpflege, tropfe tagsüber mindestens 10 mal meine Augen, habe nachts Salbe in den Augen zur Befeuchtung. Trotzdem wache ich jeden morgen mit eitrigen, dicken Augenlidern auf und meine Augen brennen eigentlich den ganzen Tag über. Ich halte es bald echt nicht mehr aus... :-(

Gibt es etwas wirkungsvolles gegen die akute Entzündung aus der Apotheke ohne Rezept? Ich habe keine Lust mehr zu meinem beschissenen Augenarzt zu gehen, weil der sowieso nichts sinnvolles mehr macht.

HtocchstaNufexn


Ich habe genau die selben Beschwerden, absolut nichts hilft!

Supersayjin, dieses Problem mit den Ärzten kenne ich auch, die sagen immer nur tropfn tropfn tropfn...

Jetzt hab ich den Tipp bekommen, dass ein Saunagang die festen Lipide in den Lidern schmelzen könnte, hast du schon Erfahrung damit gemacht? Bzw. wer anders?

Axrt;hanqis


Ja, ich hab sie bekämpft!

Also ich hab auch die normale Lidrandpflege betrieben (feuchte heiße Wattepads und dann in Wimpernrichtung streichen) und da mir die Salbe(n) vom Augenarzt nichts (also wirklich GAR nichts) gebracht haben, bin ich abends auf Rizinusöl und Zinksalbe umgestiegen. Durch das Öl waren meine Augen tagsüber auch nicht mehr so trocken und es brennt überhaupt nicht in den Augen, es ist halt nur ne Patzerei. Ich habe kaltgepresstes Öl aus der Apotheke verwendet (kleine Flasche mit Pipette zum besseren auftragen) und mir ebenfalls eine Zinksalbe für die Augenlider anrühren lassen.

Das hat bei mir geholfen, ich weiß aber nicht ob das bei jedem so gut wirkt.

HdochstRaufen


Waren deine Ausgänge der Meibom Drüsen auch verstopft? (es gibt ja verschiedene formen der lidrandentzündung)

AyrthWanixs


Ich bin jetzt nicht ganz sicher ob ich das gleiche meine wie du aber man konnte die Verstopfung sehen wenn ich die Augen geschlossen hatte. Ich hatte richtige Knubbel da drinnen.

HJoch=st~aufxen


[[https://www.youtube.com/watch?v=RinkMHGIKO4]]

So wie bei diesem Video?

s:upe2rsa,yajdin


Also ein Saunagang hilft sicherlich um das Fett zu verflüssigen, dürfte ja den selben Effekt wie die warmen Kompressen haben. Nur täglich in die Sauna gehen, ist leider keine Lösung. Zumindest nicht für mich. ;-)

Ich habe mir gestern mal wieder Posiformin Salbe aus der Apotheke geholt um meine geschwollenen Lider (wohl akute Entzündung) wieder ein den Griff zu bekommen. Und seit heute morgen sind die Augenlider so dick wie schon lange nicht mehr. Also irgendwas mache ich falsch... Wenn ich die Augen in Ruhe lasse, heilen sie zwar auch nicht. Aber sobald ich meinen Pflegeaufwand erhöhe wird es immer nur noch schlimmer.

s>uperosayajxin


Das Video ist ja der Knaller. Musste mir das gerade 5 mal hintereinander angucken, irgendwie befriedigend. Hehe

A1rthaXnpis


28.04.16 17:51

[[https://www.youtube.com/watch?v=RinkMHGIKO4]]

So wie bei diesem Video?

Würd ich dir echt gern sagen aber das kann ich mir nicht anschauen, ich kotz gleich, sorry.

Ich versuchs mal zur erklären: ich hatte an den Wasserlinien lauter orange kleine Knubbelchen und wenn ich die Augen geschlossen hatte, dann konnte man die "Verstopfung" auf den Lidern sehen, für die Verstopfungen unten musste ich nicht mal die Augen schließen. Es war immer sichtbar.

sauperxsayajin


Kennt jemand ein gutes Mittel gegen das Brennen? Das hört gar nicht mehr auf bei mir. Morgens nach dem Aufstehen geht es los und hält bis zum Schlafen gehen an... Grauenvoll...

H%ochstaxufen


Ich hab dasselbe Problem mit dem brennen... ich tropfe und tropfe, aber bringt nicht viel... Bei mir ist halt das Problem dass meine Drüsen total dicht sind und somit die Tränenflüssigkeit zu schnell verdunstet. :/

Ich war schon bei so vielen Ärzten, aber keiner macht was...

HWochsXtauKfen


Ich war jetzt mal in einer Dampfsauna, jedoch hats nichts gebracht. War zwar sehr angenehm, aber das Fett in den Drüsen wurde nicht flüssig...

Wie alt seit ihr eig. alle? Solche Probleme haben eig. nur ältere Menschen, jedoch bin ich erst 21... :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH