» »

Bildrauschen im Dunklen weiße Punkte etc.

a8ge@bor hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Mein Name ist Andreas und bin 22 Jahre alt. Seit ca. 2, 5 Jahre leide ich an dichtem Bildraschen bei dunkelheit. Und wenn ich in den weißen Himmel schaue, dann sehe ich viele kleine weiße Punkte die sich bewegen.

Ich war schon zig mal beim Augen Doc. und beim Neurologen. Die können nichts erkennen. Dennoch habe ich mich jetzt schon daran gewohnt und finde es nicht mehr so schlimm wie am Anfang.

Gibt es vielleicht hier jemand der sich mit mir das Selbe Schicksaal teilt?

Antworten
LDi3esbext


*:) Hi du,

ich hab das auch schon sehr lange.Man nennt es auch Augenrauschen.Diese flitzenden Punkte die aussehen wie Sperma unterm Mikroskpo nur ohne Schwanz hab ich auch.Ich denke das es irgendeinen Zusammenhang damit geben könnte.Das haben sehr viele und die Augenärzte können sich das Phänomen nicht erklären.Kannst gern mal hier rein schauen das ist ein extra Forum dafür :[[http://www.augenrauschen.de]]

ASndix30


Hallo agebor,

ich habe auch das Problem mit Bildrauschen. Wenn ich nachts gegen den schwarzen Himmel schaue, sieht er nicht pechschwarz aus, sondern besteht aus unterschiedlich hellen, grauen Punkten, wie beim Bildrauschen einer Digitalkamera. Tagsüber fällt mir das Problem nur auf beim Blick auf eine weisse Fläche. Besonders Probleme habe ich mit normal eingestellten Computermonitoren bei schwarzer Schrift auf weissem Grund. Wenn ich den Kontrast reduziere, wird es etwas besser. Interessanterweise habe ich mit Röhrenmonitoren weniger Probleme als mit Flachbildschirmen. Kennt dies jemand ?

D)ieLi"lie2x1


Ich hatte das schon als kleines Kind.... ich dachte es wären ganz viele kleine Mücken ;-D

L}ütke


Hallo,

Ich habe das seit ca. 2,5Jahren erst nur gelegentlich, dann täglich, wenn ich am Tage in den Hellen Blauenhimmel sehe sind dort viele hellleuchtene punkte. Dazu kommt noch, dass ich gelegentlich einen dicken Hals habe. Die Seiten sind dick und der Kehlkopf ist eingedrückt so als ob mich eine Würgd. Dabei muss ich oft aufs klo Kacken. Heute war in meinem Kot so ne Hell Braune bis ocker gelbe schleimige stelle leicht wie Durchsichtig(klar) manchmal fühlen sich meine Ohren wie Beteubt an. Habe früher vor 3 jahren mit dem Kiffen aufgehört hatte das so 1,5 jahre oftgemacht( Bong, Pfeife oder Joint) Ich hatte Geraucht seit ich 11 war( bin 21) seit 1 Woche nicht mehr wegen der Hals sache Trinke seit ich 17 bin am Wochenende und Feiertags oft Alkohol ( Bier, Liköre, Schnaps oder Longdrinks) alles fing an als ich mit nem Freund eine Flasche billig Korn mit eistee getrunken hatte mit Bauchschmerzen. Als ich letztes Wochenende Freitags Getrunken hatte tat mier Sammstag den ganten Tag der Bauch weh, musste oft groß hatte wieder dieses Hals Problem. Was ist das? Kann das Vom Rauchen oder Alkohol kommen, das sich mein Körper dagegen wehrt. Kein Arzt konnte bis jetzt sagen was das ist. Wegen der Ohrsache sagte der Arzt nur das zuviel Ohrenschmalz drin war( Kahm viel raus!) aber es istnicht besser geworden der Augenarzt machte mitmir ein Mesotest und sagte ich habe eine gute Dämmerungssicht so wie sie sein sollte. 2 Ärzte machten schon Bluttests mit mier immer das Ergebnis: Nichts Gefunden alle so wie es sein sollte. der eine Arzt machte sogar ein Glaub EKG hieß das aber alles OK! Als ich vor ca 1 Monat starke Atemnotserscheinungen hatte ging ich zur Amblanz Die Überperüften sofort meine Sauerstoffsättigung Das Ergebnis: 100% Sättigung= mehr als nur OK! Diese Sachen machen mich noch verrückt. hat rinerauch so was bitte schreiben. ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH