» »

Weiße schmierflecken auf kontaktlinsen

h}aseV01x03 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe schon gute erfahrungen hier gemacht (Thema "Ohr") und ich hoffe, Ihr könnt mich wieder helfen.

Ich trage seit 30(!) Jahren harte Kontaktlinsen, bisher ohne Problemen! Seit ca. 1 Jahr habe ich weiße Schmierflecken auf meine Linsen, egal ob sie alt oder nagelneu sind und auch sofort nach der Reinigung und nach dem einsetzen!! Ich sehe wie im Nebel, alles verschmiert und unklar. Es macht mich total aggressiv und schlecht gelaunt! Ich habe schon alles probiert, verschieden neue Linsen, neue Pflegemitteln, aber nichts hat genützt. Habe vorgestern neue HECHT-Linsen bekommen, die erste 3 Stunden waren in Ordnung (hurra, ich sehe wieder klar!!), aber am nächsten Morgen waren sie wieder völlig verdreckt und nicht möglich sauber zu bekommen! Ich war dann gestern beim Augenarzt und er konnte keine bakterielle Infektion feststellen. Könnte es eine Unverträglichkeit der LInsen sein?

Kennt jemand dieses Problem und gibt es dafür eine Lösung??

Ich wäre dankbar um eine Antwort.

Wünsche Euch Frohe Ostern!!

hase0103

Antworten
h\agse0Q103


weiße schmierflecken auf kontaktlinsen

Hallo,

ich habe schon mal geschrieben, aber (leider oder zum Glück!) kennt anscheinend niemand dieses Problem... Wenn doch, wäre ich sehr dankbar über eine Antwort!

Ich hoffe, Ihr hattet schöne Ostertagen!

Grüße

hase0103

Axntigxone


Hallo Hase

Seit ca. 1 Jahr habe ich weiße Schmierflecken auf meine Linsen, egal ob sie alt oder nagelneu sind und auch sofort nach der Reinigung und nach dem einsetzen!! [...] Ich habe schon alles probiert, verschieden neue Linsen

Mein Augenarzt sagt, das Auge verändert sich bei Hormonumstellungen.

Zwar jetzt nicht explizit bei Kontaktlinsen, aber allgemein.

Eine Freundin von mir ( 39 Jahre alt) hat ein ähnliches Problem und lange mit der Anpasserin gesucht, bis sie Linsen gefunden hat, die sie tragen konnte. Sie neigt zu Ablagerungen auf Linsen. :-(

lg

h`as%e0x103


ablagerungen auf kontaktlinsen

Hallo,

das ist interessant, könnte bei mir auch an hormonumstellung liegen...-) :-).

hat Ihre Bekannte jetzt gar keine Probleme mehr?? Also, gibt es doch noch Hoffnung oder ist die letzte Möglichkeit lasern??

Danke,

hase0103

A2ntig+onxe


Meine Freundin

ist jetzt nach vielem Probieren mit der "Compact perfect" sehr zufrieden.

Ich denke, man braucht einen guten Anpasser, wenn sich Probleme einstellen.

lg

RiotheEva


Weiße Schmierflecken auf Kontaktlinsen

Hallo Hase,

dieses Problem kenne ich auch, mir hat die Optikerin geholfen, indem sie Kontakt mit verschiedenen Herstellerfirmen aufnahm und dieses Problem besprochen hat, dadurch konnte ich mehrere Trageversuche machen und wir haben eine Linse gefunden, auf die ich nicht "empfindlich" mit Verschmieren reagierte.

Jezt habe ich bereits das 3. Paar dieser Firma und erst jetzt fängt es wieder an, allerdings nicht so stark, kurzes Reinigen und Wiedereinsetzen hilft.

Also, Dranbleiben lohnt sich,

lg

RoteEva

o<ptom{etriSstwcxo


Hallo Hase

Dies Ablagerungen sind Eiweisse/Proteine.SIe können vom Oberlid kommen.Evtl hast du eine Allergische Reaktion in der Schleimhaut des OBerlides.Kann entweder vom Konservierungsmittel des Pflegemittels oder dass du zu lange gewartet hast die LInse zu erneuern herrühren.

Eine regelmässige Proteinentferung mit Menicon SP wäre wichtig.Die Linse vor dem Einsetzen mit unkonservierter Nacl abspülen wäre sinnvoll.So eine Allergie kann Monate gehen bis sie weg ist.Medis kann man nur Kortison oder Antibiotika nehmen.Aber naja..

Wichtig ist dass die Linse immer tiptop sauber ist damit sich dass auge erholen kann.sonst kurzfristig für paar monate mal auf Tageslinsen wechseln

mKea_nyl\e


weiße schmierflecken auf kontaktlinsen

hallo, ich bin hier neu, habe aber die gleichen probleme. ich war mit meinen harten linsen super zufrieden, nur die augen haben sich etwas verschlechtert, so dass ich neue linsen brauchte. seit ich diese habe sehe ich nur noch nebel, könnte sie alle 5 minuten putzen und sehe vor allem auch schleier. die habe ich aber auch wenn ich die kontaktlinsen nicht drin habe. bei mir ist es so, dass vor fast 11 monaten mein sohn geboren ist. die neuen kontaktlinsen und somit auch die probleme hab ich aber erst jetzt im februar/märz bekommen. zu dieser zeit hatte ich aber schon fast einen monat abgestillt. mein optiker sagt jetzt auch, dass es mit der hormonumstellung zu tun hat. aber dann hätte ich das ja auch während der schwangerschaft oder nach der geburt merken müssen. oder nicht?

ich habe jetzt seit gestern mein 2. paar kontaklinsen aber es gibt keine besserung.

gibt es denn auch noch andere erklärungen als die hormonumstellung? und wie ist das mit der allergie? kann die einfach so von heute auf morgen kommen?

gruß,

meanyle

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH