» »

Schwindel bei Kontaktlinsen einsetzen !

BUermudRa45 hat die Diskussion gestartet


Hallo....

Ich habe da so ein Problem und weiss nicht mehr weiter.

Ich habe bei einem Optiker Kontaktlinsen "anprobiert" und nachdem dieser mir die Kontaktlinsen eingesetzt hat, bin ich Bewusstlos geworden. Ich mein ..gut kann passieren .....Bei einem anderen Optiker habe ich mir wieder Kontaktlinsen kommen lassen und wir haben diese gemeinsam "anprobiert", doch dieses mal durfte ich selber Hand anlegen. Alles kein Problem, da der Optiker alles sehr gut erklärt hat und auch meinerseits gab es beim Anlegen keine Probleme. Wie beim ersten Optiker hatte ich eine saubere und wunderbare Sicht doch nach ca 30sek verspürte ich ein SEHR unwohles Gefühl und ich bin zur Seite "ausgependelt". Meine Mutter, die schon vom ersten mal erschrocken war, stand schon zu Seite, sodass ich nicht gefallen bin. Dazu muss ich noch sagen, dass der Optiker vor dem Anlegen gelacht hat und das mit dem Schwindel nicht wahrhaben wollte, doch als es nach den besagten 30sek dann doch soweit war, war er selber erschrocken und hat mir erstmal einen starken Expresso gemacht =) . Nunja, bei Impfungen hab ich die gleichen Probleme, aber bei Blutabnahme wiederum keine.

Nun meine Frage an euch : GIBT ES DA EIN AUSWEG ?

Ich bin grad 16 und wollte/will zugern Kontaktlinsen tragen und irgendwie weiss kein Arzt und kein Optiker Rat. Es wird immer mit der Pubertät oder Vererbung dieser Schwindelneigung abgestempelt.

Vielleicht hat schon jemand Erfahrung.....vielleicht auch aus dem Jugendalter. Will wirklich sehr gern wissen, ob ich mir noch Hoffnung machen kann =((

Danke im Voraus

MFG Bermuda

Antworten
4_8n41dxdc


also bei mir wars so dass ich die erste zeit alles verschwommen und verzerrt gesehen habe weil sich dein auge erst daran gewöhnen muss. aber mit bewusstlos werden hat das nicht viel zu tun denke ich :-/ kanns sein dass du panik bekommst wenn du die dir einsezt?

t9ur8tlesxchl3umpf


auch wenns sehr einfach klingt:

oft hilft ein stückchen dextroenergen wahre wunder!

ich hab auch kreislauf/schwindelprobleme und hab mit dextroenergen 4piercings und ein tattoo ohne schwindel überlebt :D

Beerm8uda4x5


:D

.....Desxtroenergie.....mhm....klingt eigentlich nicht soo falsch...sollte ich mal probieren =) . Panik kann man das nicht nennen 4841ddc, weil ich die Kontaktlinsen wirklich sehr gerne möchte. Es ist glaub ich eher die Aufregung. ....Sollte die Geschichte mit den Desxtros hinhauen, denke ich aber nicht, dass dies 'ne Lösung auf Dauer ist, oder ? Kann aber auch sein, dass sich dadurch meine Aufregung legt und ich es dann fortlaufend schaffe, die Linsen einzusetzen. Ich werd das mal ausprobieren =)

Bis denne

Bermuda

P.s.: Das ging aber schnell(Antwort)...=)

Sutraxtton


@ Bermuda45

das kenn ich.

meiner schwester ging es genau so. beim optiker farbige kontaktlinsen probiert und währenddessen für ein paar sekunden weggewesen. Angst, niedriger Blutdruck, wenig gegessen, kann schnell eine Panikattacke auslösen oder halt auch ein kurze Ohnmacht.

Bvermjuda4x5


Halli Hallo ! ....werde es jetzt gleich nocheinmal probieren ...klingt krank aber meine Vorsorge ist : Gestern eine Vitamintablette von HERZ und gerade noch eine ...eine Banane und eine Orange und 0,5L Wasser getrunken und ich denke das sollte allem vorbeugen !....mal schauen ...ich berichte gleich wieder

B(ermRudxa45


Hallölle

Katastrophe ! :

Anfangs, nach einsetzen, noch sehr angenehm und hab gemerkt, dass ich etwas auf dem Auge hab. Das ging so etwa 1min sehr gut, bis dann dieser quälende Schmerz kam. Der Optiker musste mir die Kontaktlinsen rausnehmen, da ich nicht mehr dazu in der Lage war. Ich kippte in dem Arm meiner Mutter, die mich dann erstmal auf den Boden hiefte. Zur gleichen Zeit legte mir der Optiker die Beine auf den Stuhl. Ich war etwa 30sek bewusstlos(laut Aussage des Optikers) und danach ein fürchterlicher Nebeneffekt : Starkes piepen im Kopf nach der Bewusstlosigkeit.

Also ich bin völlig fertig mit den Nerven. Er meinte ich sollte nochmal nach der Pubertät wiederkommen. Auch ein Gesichtspunkt: GEWICHT . Ich habe die Vermutung, dass ich mit meinen 16 Jahren mehr wiegen könnte, bzw Jungs in meinem Alter mehr wiegen ( Ich : 56kg ---normal : 65-70kb).

Also ich werde, nach drei Fehlschlägen, erst in 5 Jahren nochmal zum Optiker gehen, wenn ich mir die Augen bis dahin nicht gelasert habe( was eine der besten Möglichkeiten ist, sauber zu sehen ).

Also eine wirklich unglaubliche Geschichte ......aber was soll man machen ??? :-(

Liebe Grüße

Bermuda

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH