» »

Leitfaden: Ich will Kontaktlinsen

hRammerYhix99


@ le sang real :

Deswegen der Zusatz "imo". Abgekürzt und neudeutsch für "meiner Meinung nach". Die Erklärung dafür steht ja weiter unten in meinem Text : Vor allem bei nächtlichen Autofahrten oder wenn ich am PC sitze, greife ich immer auf meine Brille zurück. Meine Ausführungen sollten nicht den Anspruch auf Allgemeingültigkeit erwecken (haben sie meiner Ansicht nach auch nicht). Ich gehe zB. nie ohne Brille aus dem Haus. Ich trage sie dann zwar nicht aber ich hab sie zur Not immer dabei.

In wie weit Kontaktlinsen in allen Alltagssituationen eine Brille ersetzen können, ist so weit ich weiß auch von der jeweiligen Art der Sehschwäche abhängig. Dass Linsen bei Kurzsichtigkeit nicht das Beste bei Bildschirmarbeit sind, ist laut meiner Info zB. nicht ungewöhnlich.

h;amme$rhix99


Zusatz : Nach spätestens 10-12 Stunden müssen die Linsen bei mir auch raus. Unabhängig davon, was ich mache. Dann werden sie störend und ich nehme sie als Fremdkörper wahr.

l[e sanYg rexal


Dieses Fremdkörpergefühl hab ich mit weichen Linsen auch, und zwar schon nach wenigen Stunden. Mit meinen harten hab ich keine Probleme.

h<ammeZruhix99


Dieses Fremdkörpergefühl hab ich mit weichen Linsen auch, und zwar schon nach wenigen Stunden. Mit meinen harten hab ich keine Probleme.

Vor harten Kontakkis hab ich komischerweise immer noch Manschetten. Sind das die, die man mit diesem "Minipümpel" rein und rauskriegt?

Aber wenn du harte Kontaktlinsen (dauernd) trägst, ist deine Brille wahrscheinlich auch nicht mehr up to date?

lMe Osanrg r8eaxl


Richtig, das sind die, aber ich krieg die inzwischen auch ohne Stöpsel rein und raus ;-)

Was meinst du mit up to date? Die Dioptriezahl stimmt, aber ich komm einfach nicht auf den gleichen Visus wie mit Linsen.

hdammFerhxi99


Ja, mit up to date meinte ich die Dioptrinzahl. Ich kam darauf, weil bei mir wie gesagt bis vor einigen Jahren alle paar Jahre ne neue Brille fällig war. Aber wenn sie bei Dir stimmt, liegts daran ja nicht. ;-)

E1hemaligwer NXutzer- (#43^149x9)


Frage: Was macht ihr denn mit "alten" Linsen, die ihr nicht mehr braucht? Ich hab einige alte Monatslinsen hier, die noch bis 2014/2015 halten, die für mich aber zu schwach sind. Zum Wegschmeißen sind sie mir ehrlich gesagt zu schade. Hat jemand einen Tipp für mich?

P$imp#elp:ampxel


Ich habe es fast ein Jahr vor mir hergeschoben, aber nächste Woche hole ich meine erste Brille ab. Ich bin mir aber schon fast sicher, dass sie mich schnell nerven wird bzw. bei vielen Tätigkeiten stören wird. Aber Kontaktlinsen? Meine Mutter sagt immer, dass sie keinen Augenarzt kennt, der Linsen trägt – alle haben sie eine Brille auf. Meint ihr das hat medzinische Gründe? Also, dass Linsen schädlich bzw. nicht so gut wie eine Brille sind?

AAngelxika53


Ich trage selbst keine Kontaktlinsen, aber es ist ja möglich, diese über das Internet zu bestellten. Aus meinem Bekanntenkreis weiß ich, dass das auch recht populär zu sein scheint. Hier wird aber empfohlen, die nur beim Augenarzt zu holen. Wie kann es dann sein, dass so viele online bestellen und scheinbar keine Probleme haben?

Tjobl]eronxe89


Ja das leidige Thema mit der Brille... Mich stört sie persönlich im Sommer immer... Da möchte ich ne Sonnenbrille tragen, aber eine mit Sehstärke ist mir meist zu teuer!!

Ich konnte Kontaktlinsen früher (in der Pubertät) nicht tragen weil mein Augenarzt meinte, dass sich wegen den Wachstumsschüben meine Augen stark verändern könnten (habe eine Hornhautverkrümmung links). Deshalb habe ich gewartet bis ich ca. 18 1/2 Jahre alt war. Dann erstmal die Anpassung beim Augenarzt gemacht. Ob jetzt der Arzt oder Optiker besser sind, weiß ich nicht (denke mal so mal so). Jedoch ist die Anpassung beim Optiker oftmals kostenlos.

Die Bestellung habe ich dann meist bei meinem Optiker gemacht, weil die viel billiger verkaufen als mein Augenarzt. Aber auch da gibt es Unterschiede. Mittlerweile kaufe ich (da ich meine Daten kenne) auch übers Internet. Hatte bis dato noch keine Probleme.

Wichtig ist, dass du beim Raus-/Reintun IMMER saubere Hände hast. Sonst kann es zu einer Infektion kommen. Hatte das schon zwei mal aus Unachtsamkeit. Tut zwar nicht weh, juckt aber wie die Hölle und du musst Augentropfen nehmen und darfst keine Linsen für die Zeit der Infektion tragen. Ich wasche mir meine Hände seit dem immer gründlich mit Seife. Damit keine Härchen in die Linsen kommen, trockne ich meine Hände dann mit Zewa statt einem normalen Handtuch.

Über die Tragedauer kann man auch nichts pauschales sagen. Bei mir haben Optiker sowie Arzt festgestellt, dass meine MAX. Tragedauer 12h sein darf. Zusätzlich muss ich 1-2 Tage in der Woche "Kontaktlinsenpause" machen damit die Augen sich ausruhen können. Ich muss auch ca. alle 2h Augentropfen nehmen, damit die Augen nicht austrocknen.

Auch welche Linse die beste ist, kann man nicht sagen. Wenn du mehr als zwei Tage die Woche Linsen trägst, lohnt es sich aber nicht Tageslinsen zu kaufen. Dann schon eher Monatslinsen. Jahreslinsen sind mir persönlich zu teuer, denn wenn du die mal verlierst (ist mir 2 mal passiert mit meinen Monatslinsen), hast du gleich nen Riesenbatzen an Geld zu bezahlen.

MfG Toblerone

ikchhab/damalne7fraxge


mein rekord liegt bei 37 tagen ohne rausnehmen – mit sogenanten optix day and night 30 days... (war ich allerdings auch 23)

S+ilko


Qualität, Service und Preis

Halli hallo,

seit kurzem zähle ich nun auch zur Kontaktlinsen-Trägern. Ich bin weitsichtig und habe Astigmatismus auf beiden Augen. Wobei ein Auge einen schlechten Visus hat. Nun zu meiner Frage: Warum verlangt mein Optiker (Bode) satte 79 € pro 6er-Packung Monatslinsen? Ist das wirklich nötig? Im Internet bewegen sich die gleichen Linsen zwischen 26 und 35 €. Ich verstehe nicht warum die Anpassungskosten nicht als separate Servicepauschale auf der Rechnung ausgewiesen werden?

Das wäre doch nur fair gegenüber dem Kunden und ich weiß, dass ich beim nächsten mal vielleicht nur 40 €/Packung zu zahlen habe, freue mich über die Atmosphöre, die schnelle Lieferung u. persönliche Beratung. Dementsprechend würde auch nichts gegen ein Wiederkommen sprechen. Aber so fühle ich mich echt verarscht. Dieser Preis ist einfach nur frech. :(v

nJel"la26


Mein Freund hat sich seine Kontaktlinsen beim Optiker anpassen lassen und kauft sich die Selben nun im Internet deutlich günstiger.

N^aKaWxi


Vor etwa 11 Jahren habe ich zuletzt KL regelmäßig getragen und probiere gerade eben wieder welche. Was kann das sein, dass ich beim linken Auge außen unten ein Fremdkörpergefühl habe und auch Probleme dadurch mit dem Fokussieren? Rechts ist alles bestens. So war es auch beim Probetragen 2007 und 2011. Von einer Verletzung o.ä. links hat noch niemand gesprochen. Kann das am Durchmesser liegen?

FmoYrde1x990


Ich liebe meine Kontaktlinsen und würde sie auch nicht mehr missen wollen. Ich trage ab und zu auch noch eine Brille. Mit dieser komme ich aber nicht wirklich zurecht.

Toller Leidfaden, bin begeistert. :)=

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH