» »

Welche Art der Myopie (Kurzsichtigkeit)?

Dyuf&filinxe


weißt du wie viel aufwand das ist für die ärzte immer die akten zu tauschen? das ist mit zu viel bürokram verbunden, das kenne ich durch die arbeit genug. ne lass mal gut sein. falls ich irgendwann mal probleme hab, dann such ich einen arzt auf... egal wo.

SMamle#ma


Meine Ärzte tauschen die Akten nicht ":/ Aber ich bin mir sicher, dass es da auch ne Lösung gibt, wenn man sich drum bemüht. Hast du überhaupt mal nachgefragt, ob das geht?

Ich sag dir ja nur, die Augen sind sehr sehr wichtig, da würd ich persönlich alle Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, die es gibt, wenn ich du wäre.

D0uffiKliZnxe


ja aber vorsorgeuntersuchungen in dem sinne gibt es erst am 35, die wirklich komplett von der kk übernommen werden. ich musste damals als ich 14 war auch die untersuchung zum augendruck selbst zahlen.

Scunfl;ower_7x3


Ich bin 37, habe -8 Dioptrien. Meine erste Brille gab's mit 8, dann halt langsame Verschlechterung. Bin mit Anfang 30 bei -5,75 stehengeblieben – bis einige Netzhautablösungen dann eine weitere Verschlechterung nach sich zogen.

Ich würde daher als Kurzsichtiger regelmäßig (1x im Jahr) zum Augenarzt gehen. Ich habe es einige Jahre nicht gemacht (neue Gläser über meinen Optiker). Ergebnis war, dass ich eines Morgens aufwachte und rechts 50% Gesichtsfeldausfall hatte. Not-OP, Silikonplombe. Ein Teil des Gesichtsfeldausfalls ist geblieben. Das andere Auge (ohne Symptome!) war auch geschädigt, auch hier dann OP, Silikonplombe. Zum Glück ist da alles prima. Nach einigen Jahren Ruhe gab's beim kaputten Auge letztes Jahr nochmal eine kleine Ablösung und eine Fast-Ablösung; beides konnte durch Lasern behoben werden.

Bei regelmäßiger Kontrolle hätte man die Risse und Anheftungen festgestellt und direkt gelasert. Statt der großen OP mit wochenlangem Leseverbot.

Im kaputten Auge sehe ich seither ständig Schlieren und massive lila Bläschen. Typ. Folge einer Netzhautablösung. Man gewöhnt sich dran, aber einige Leute tun sich damit schwer. Sollte icjh Kinder haben wollen, kann ich eine normale Entbindung abhaken – zu großes Risiko für die Netzhaut.

Mein Rat daher:

Als Kurzsichtiger mit deutlicher Verschlechterung lieber mal den Augenarzt draufgucken lassen. Auch wenn die Netzhautuntersuchung lästig ist. Ich nehme immer Freitags den letztmöglichen Termin, weil man ja stundenlang nicht lesen kann und ich hinterher oft Migräne bekomme.

Svamlexma


n dem sinne gibt es erst am 35

Das ist falsch, Untersuchungen (vor allem bei Fehlsichtigkeiten) sind Kassenleistung! Ruf doch mal bei deiner Kasse an und frag. Ich bin mir nicht sicher, ob ich Augendruck gemessen bekomme, aber wenn, dann ebenfalls auf Kosten der Kasse. Ich hab beim Augenarzt noch nie was bezahlt, abgesehen von Brille/Linsen ab 18 Jahren.

DnuffJiwline


ja ich hatte nach der letzten kontrolle von augeninnendruck und netzhaut tagelang mit den nebenwirkungen zu kämpfen. ich denke diese untersuchungen können auch gefährlich werden. das macht ja nicht der augenarzt sondern nur die assis ... da nutzt mir auch kein augenarzt!? den sieht man bei so einer untersuchung ja gar nicht und das hab ich von mehereren erfahren >:(

S[a!mleRmxa


ich denke diese untersuchungen können auch gefährlich werden.

Bah, aber lieber blind werden? :|N :|N

Gefährlich ist an den Untersuchungen nichts, wenn man sich an die Anweisungen des Arztes hält.

D8uflfilQinxe


ich weiß ja nicht. ich hab eher das gefühl man wird von der untersuchung blind. so wie ich danach tagelang nichts richtig sehen konnte, mir ständig übel war und ich eine woche krank geschrieben wurde!?

Sqamlexma


Wenn du pupillenerweiternde Tropfen bekommst, kann das sein, dass du geblendet wirst, wenn du hinterher ohne Brille auf die Straße gehst. Daruaf weist dich aber auch jeder Arzt hin. Bei mir dauert das bis abends, bis ich wieder normal sehen konnte. Ich weiß nich, was das bei dir für Tropfen waren. Vielleicht ist dein AA in Leipzig doch nicht so der beste. :=o

DFuf@filinye


war bei mind. zwei so wo das war. hab aber schon immer probleme mit den augen. ganz empfindlich auch bei chlorwasser. aber wurde noch nie was gefunden... sei normal heißt es immer.

S2a`mlexma


Suchs dir aus: ein Mal alle 2 Jahre etwas Probleme wegen der Tropfen, dazu nen Arzt in deiner Nähe, zu dem man nicht erst 500km fahren muss (wie unsinnig), oder irgendwann ne fette Netzhautablösung wegen mangelnder Vorsorge. %-|

DqumffilWinxe


na ich werd mal bei meiner jetzigen kk nachfragen ob die die kosten übernehmen. ossi-ärzte sind einfach günstiger und die verstehe ich wenigstens! bei meinem hausarzt gehe ich immer mit 5 fragezeichen raus. den versteh ich nicht und der ist total schnell, aber dafür auch keine wartezeiten :) und hier in ba-wü zu gehen sagt mir nich zu. sorry. bin da eigen.

S=amle?ma


Ich bin auch in BaWü und könnte dir einen wirklich guten AA empfehlen, ebenso ZA, wenn du willst.

D^uffcilixne


wo genau bist denn in awü, das land ist groß ;-)

SiamZlema


Region Karlsruhe.

Naja, egal wie groß, besser als nach Leipzig zu fahren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH