» »

Kontaktlinsen nicht rausnehmen?

s{mi<lex32 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mich letztens für eine Laser-Op untersuchen lassen. 3500€ sind mir dafür zu viel. ich trage Kontaktlinsen (weiche Monatslinsen) und vertrage die gut. Es ist eben nur ätzend diese abends rausmachen zu müssen, nicht spoantan irgendwo übernachten zu können, wenn man die Flüssigkeit nicht mit hat etc. Nun hörte ich, dass es Linsen gibt, die man einen Monat ununterbrochen tragen kann. Ich habe vor einigen Jahren davon gehört und es wurde abgeraten. Sind die Linsen aber vielleicht mittlerweile so gut, dass man so etwas bedenkenlos tun kann? Ich möchte meine Augen nicht in 10 Jahren wegschmeißen....

Was denkt ihr ???

Antworten
h\ibern}atinxg


Gibt es, laß dich von deinem Optiker beraten. Er kann auch Testlinsen bestellen. *:)

Azntigeonxe


ich trage Kontaktlinsen (weiche Monatslinsen) und vertrage die gut. Es ist eben nur ätzend diese abends rausmachen zu müssen, nicht spoantan irgendwo übernachten zu können, wenn man die Flüssigkeit nicht mit hat etc.

In solchen Fällen kann man spezielle Linsen (beim Anpasser austesten) tragen.

Nur wird niemand dazu raten, solche Linsen wirklich mehrere Tage und Nächte am Stück durchzutragen.

Besser ist es wirklich, sie abends rauszunehmen und über Nacht in Reinigungslösung aufzubewahren.

lg

rke4z,icxke


Ich habe letzte Woche vergessen meine Linsen (harte) rauszutun und ich habe am nächsten Morgen nichts gemerkt. Ab und zu werd ich es wohl machen wenn ich mal woanders schlafe.

L#ila


Wenn ich (trage auch Monatslinsen) unterwegs bin, habe ich meist einen bereits gefüllten Behälter dabei sowie meine Brille (falls die Linsen mal stören/Ärger machen). Hab ich mir so angewöhnt und finde das recht praktisch.

dMer-#ber}gstexiger


Nun hörte ich, dass es Linsen gibt, die man einen Monat ununterbrochen tragen kann.

Ja, solche Linsen gibt es, aber die wenigsten Augen vertragen einen Monat am Stück... Ab und zu kann man die schon über Nacht drinlassen, aber ich würds nicht zu häufig machen. Es ist besser für die Hornhaut wenn sie auch mal Frischluft hat.

hFibeernaHting


:)^ :)^ :)^

Wenn ich (trage auch Monatslinsen) unterwegs bin, habe ich meist einen bereits gefüllten Behälter dabei sowie meine Brille (falls die Linsen mal stören/Ärger machen). Hab ich mir so angewöhnt und finde das recht praktisch

:)*

hTiberFnatxing


Ich habe letzte Woche vergessen meine Linsen (harte) rauszutun und ich habe am nächsten Morgen nichts gemerkt. Ab und zu werd ich es wohl machen wenn ich mal woanders schlafe.

Bedenke bitte die Spätfolgeschäden - sofort passiert meistens nichts.

(und: Fremde haben daran keine Schuld ;-) )

sJmicle32


Ich habe ja auch meine Brille mit. Muss ich ja, denn wenn mal eine Linse rausfällt und weg ist, dann könnte ich nicht mal mehr Auto fahren. Aber ich finde es eben nicht praktisch. Davon ganz abgesehen, dass man ja jeden Tag irgendwo auch riskiert Entzündungen im Auge auszulösen durch dieses ewige Hineinfassen. Hatte mal ABC Salbe am Finger (und schon mind.5xgewaschen) Aua das tat weh. Mir geht es darum, dass ich meine Brille hasse und meine Augen am liebsten operieren lassen würde. Da das sauteuer ist, suche ich nach Alternativen.Und da fand ich das mit den Linsen ganz optimal. Ich hab mal was von Linsen gehört, die über Nacht die Hornhaut so zurechtbiegen, dass man tagsüber klar sehen kann. Kennt ihr das? Weiß gar nicht, ob es sich auf dem Markt durchgesetzt hat. Also da hätte ich Skrupel glaub ich...

ABntigxone


Linsen nur für nachts

Ich hab mal was von Linsen gehört, die über Nacht die Hornhaut so zurechtbiegen, dass man tagsüber klar sehen kann. Kennt ihr das?

Ja, die habe ich drei Jahre lang getragen.

Google mal nach Orthokeratologie.

Rechne für Anpassung und erstes Linsenpaar 200,- € und dann monatlich 50,- € ein.

Nach einem Jahr bekommt man dann (kostenlos - deswegen ja die monatlichen Raten) ein neues Paar Linsen.

Das alles funktioniert aber nur bei geringeren Dioptrienstärken und geringem Zylinder (Hornhautverkrümmung).

lg

s.mile3x2


Nee wie gesagt ich hätte da Skrupel....wenn man Langzeiterfahrung hätte, dann ja....

sdatyrionxtown


hallo smile 32,

vielleicht kann die geholfen werden.

weisst Du denn, ob du "nur" kurzsichtig bist oder hast du auch eine hornhautverkrümmung (astigmatismus)?

man sieht es an den werten:

-2,5 180° R; -2,25 160° L = nur kurzsichtig

-2,5 -1,25 180° R; -2,25 -1,5 160° = kurzsichtig mit Hornhautverkrümmung

wenn dur nur kurzsichtig bist, so gibt es heutzutage sogenannte tageslinsen. die werden morgens eingesetzt und abends rausgemacht und weggeschmissen. kein mittel nötig.

natürlich muss man im urlaub die entsprechende anzahl an linsen mitnehmen.

hoffe es hat die ein wenig geholfen *:) @:)

shatyrCintown


sorry ,ich vergaß anzumerken, für augen mit astigmatismus gibt es nur torische monatslinsen.

es ist wohl die produktion (noch) zu teuer für tageslinsen :(v

N>ibnotc(hkxa


Hallo!

Ich trage weiche Kontaktlinsen und mach mit denen mal ein Nickerchen. Aber nachts würde ich sie nicht drin lassen. Das klappt bei mir gar nicht, außerdem ist es ungesund, also lass ich es. Tageslinsen sind suuuper! Allerdings muss man sich die erst mal leisten können.

simile~32


Eben...die tageslinsen kosten ordentlich. Theoretisch könnte ich die nehmen. Aber auch dann steht man auf und sieht nix. Muss sie erst rein machen, die Brille trotzdem mitschleppen (bzw. ein ersatzpaar) usw.

Hab grad mal gegoogelt nach Orthokeratologie....Schau mal was die kosten:

einmalige Anpasskosten incl. Ersatzlinsen und Pflegemittel- Erstausstattung: ca. 980,- €

Kosten bei Rückgabe und Ausstieg (bis zu 4 Wochen nach Anpassung möglich) ca. 250,- €

jährliches Tragen, Kontrollen, Linsentausch, augenärztliche Untersuchung pro Jahr ca. 280,- €

Da bin ich ja fast bei den Kosten einer OP nach ein paar Jahren. Und hab natürlich wieder nur Seiten gefunden, wo alles toll ist. Also mir hat ein Optiker mal davon abgeraten...hab nur vergessen warum.

Werde mich mal im Ausland schlau machen bezüglich einer OP. Polen oder tschechei....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH