» »

Kontaktlinsen nicht rausnehmen?

sRatyri]ntolwxn


@ smile32

was mir noch aufgefallen ist: was für eine laserbehandlung ist das denn, die da 3500 EUR kosten soll?

wenn es um die LASIK-Behandlung geht, ist das auch günstiger zu haben.

ich hab gesehen, dass es hier in Stuttgart Kliniken gibt, die es schon für rund 980 EUR pro Auge machen sollen.

Ich habe mich jedoch noch nicht genauer informiert, ich muss mich als "Schißhase" ;-D bezeichnen.

Wenn nähere Infos gewünscht: [[http://www.euroeyes-stuttgart.de/default.htm]]

s^atByrinitown


nochmal @smile32

das mit der überlegung, es in polen, tschechien, türkei oder so machen zu lassen, würde ich mir sehr sehr gut überlegen!

Wenn etwas so billig ist (gibts schon für 300-400 EUR pro Auge) besteht der Verdacht minderer Qualität.

Sie es mal so: wenn wirklich was nicht ganz so glatt gelaufen ist, wie erhebt man da weitere Ansprüche ?

Bei Kliniken in D ist das einfacher und wirkungsvoller durchzusetzen.

hDibWerna&tin(g


sorry ,ich vergaß anzumerken, für augen mit astigmatismus gibt es nur torische monatslinsen.

es ist wohl die produktion (noch) zu teuer für tageslinsen

Es gubt auch torische Tageslinsen, allerdings mit beschränkten Parametern, zB. Focus Dailies Toric,1-Day Acuvue Astigmatism, Biomedics 1-Day Toric

sLmile232


satyrintown: ich war bei euroeyes, nur eben in der Niederlassung Leipzig.Ich weiß, dass sie die Op für 980€ anbieten. Nun war ich dort und habe mich durchchecken lassen. War schon erleichtert als der Arzt sagte es passe alles. ich habe ihn gefragt warum ich dann 3500€ zahlen müsse, wenn bei mir alles passt. daraufhin erklärte er mir, dass diese Basik-Laser OP 980€ kostet. Diese Möglichkeit gäbe es aber nur bei ca.5% der patienten, da nur eine geringe Sehschwäche vorliegen darf und keine Hornhautverkrümmung etc. Auf meinem rechten Auge könnte es angewendet werden (-1,25pt) auf dem rechten Auge nicht, da ich dort -25pt habe sowie eine leichte Hornhautverkrümmung (war mir neu)Also die häufigste OP in deutschland ist die verbesserte Lasik (weiß grad nicht wie sie heißt) und die kostet halt bei euroeyes überall 3500€. Dann gibt es sohar noch den Femto-Laser der bei patienten zur Anwendung kommt, wenn diese eine zu dünne Hornhaut haben. Dann sind wir schon bei 4500€

Also von diesem Massentourismus nach Istanbul würde ich auch abraten. So nach dem Motto 399€ Schnäppchen für Flug,Hotel und Op..nee danke.

Aber ich finde die Preise in deutschland übertrieben. Wenn man bdenkt, dass die OP 20min dauert.... und dann fast 7000Mark. Oh je. Nicht umsonst sind viele Schönheitschirurgen Millionäre.

Ich habe mich mal im Internet schlau gemacht...es gibt hunderte von Leuten die mit einer Op in Pilsen z.B. mehr als zufrieden waren. ist auch eine stinknormale Privatklinik mit allem drum und dran. Ich denke, dass da auch die Zukunft liegt. Mittlerweile bezahlen ja sogar Krankenkassen die Behandlungen dort.... (jetzt nicht diese kosmetische, aber eben andere)

sEmi0lex32


Oh je, nicht -25, sondern -2,5pt habe ich auf dem rechten Auge...

A0ntigxone


Lockangebote

die es schon für rund 980 EUR pro Auge machen sollen.

Ja, nur kommen die wenigsten Leute (Augen) für diese einfachste OP in Frage.

Und wer dann noch im Dunkeln gut sehen können möchte, kommt mit diesen einfachen LASIK-OPs nicht aus............

Da braucht man dann wellenfrontgesteuerte OPs mit dem Abberometer, die teurer sind.

Bjackä!pf ele


Es ist eben nur ätzend diese abends rausmachen zu müssen, nicht spoantan irgendwo übernachten zu können, wenn man die Flüssigkeit nicht mit hat etc.

Es gibt so kleine Probefläschchen mit Reinigungslösung, hab ich mal von meinem Optiker zum testen gekriegt. Kannst du ja in die Tasche stecken, wenn du unetrwegs bist.

Nur falls es mit den anderen Linsen nicht klappt.

dner~Koxch


Nee wie gesagt ich hätte da Skrupel....wenn man Langzeiterfahrung hätte, dann ja....

Die gibt es bei der Lasik-OP nämlich auch nicht. Bedenke, eine solche OP gilt bereits als erfolgreich, wenn du einen Visus erreichst, der es dir erlaubt keine Brille mehr zu tragen. Also selbst wenn man nachtblind, alles doppelt sieht, an trockenem Auge leidet oder extrem blendempfindlich geworden ist . Es kann sogar so schlimm werden, dass man einige Berufe gar nicht mehr ausüben darf. Solange du dann keine Brille mehr brauchst, wird diese OP trotzdem als voller Erfolg gewertet und so auch in der ach so tollen Lasikstatistik erfasst.

Denk bitte dran. Hast du dir mit dem Laser erstmal die Hornhaut versaut, gibt es kein Zurück mehr. Und solltest du doch wieder eine Brille brauchen, was nicht ausgeschlossen werden kann, dann ist es um ein vielfaches schwieriger für so eine Hornhautkraterlandschaft die passenden Kontaktlinsen zu finden.

Ich möchte meine Augen nicht in 10 Jahren wegschmeißen....

Deswegen meine Warnung.

P.S.:Ich habe schon einige Augenärzte gesehen, die sochle Operationen machen. Die kurzsichtigen unter ihnen scheinen ihre Brille nicht missen zu wollen. Warum wohl?

sUmilCe32


P.S.:Ich habe schon einige Augenärzte gesehen, die sochle Operationen machen. Die kurzsichtigen unter ihnen scheinen ihre Brille nicht missen zu wollen. Warum wohl?

Wollte es eigentlich auch in Rahmen setzen weiß aber nicht wie das geht.....

Wollte nur sagen, dass ich sowas nicht bewerte. Schau dir Prof. mang an oder viele andere Schönheitschirurgen...die sind auch alle potthässlich und legen sich nichts unters Messer. Vielleicht sind sie einfach uneitel und sie stört die Brille gar nicht.

Was das mit der Langzeiterfahrung betrifft, gebe ich dir allerdings recht. 20 Jahre sind nicht wirklich Langzeiterfahrung. Nur habe ich eben auch im Kollegenkreis einige Leute die es haben machen lassen und nur positives zu berichten wissen. Außer der eine, der hatte danach Schmerzen, naja damit könnte ich leben, die gehn wieder weg. Auch auf vielen vielen Internetseiten liest man mehr positives als negatives.....

Ach Mist....warum nur bin ich kurzsichtig? Ist sonst keiner in meiner Familie....

deerKoxch


Nur habe ich eben auch im Kollegenkreis einige Leute die es haben machen lassen und nur positives zu berichten wissen.

Und was ist in 10 oder 20 Jahren? Vielleicht bereuen sie es ja dann zutiefst. Es fehlen einfach die Langzeiterfahrungen, um sich so einer eigentlich unnötigen Operation zu unterziehen.

Vielleicht sind sie einfach uneitel und sie stört die Brille gar nicht.

Nein, sie haben nämlich selbst erlebt wie es ist, wenn so eine OP mal nicht gelingt. Denn dann fängt nämlich ein neues Leben an, eines mit verhunztem Augenlicht.

Viele Grüße

Apntpigo*ne


Nein, sie haben nämlich selbst erlebt wie es ist, wenn so eine OP mal nicht gelingt. Denn dann fängt nämlich ein neues Leben an, eines mit verhunztem Augenlicht.

Und wo dann mit Brille oder Kontaktlinsen trotzdem KEINE optimale Sicht mehr zu erreichen ist.

Mein Augenarzt ist auch kurzsichtig und trägt eine Brille. ;-)

s_miWle32


Hey...

Danke für eure Beiträge....für die, die es interessiert, ich habe mich für eine Klinik in Breslau entschieden und werde die OP dort durchführen lassen.

Werde dann berichten wie es gelaufen ist.... :)z

suatyr^intoxwn


@ smile32

das sind ja happige kosten.

eine op ist an sich schon überlegenswert, aber mit op's in polen, türkei, ect wäre ich vorsichtig.

bedenke bitte folgendes:

mag ja sein, dass die genau so gut sind, die gleichen hygienischen standards haben und lles.

aber:

es kann durchaus sein, dass es mal nicht so klappt oder nachbehandlungen notwendig sind.

was machst du dann?

was man nicht hoffen will, wenn man gerichtlich mit anwalt vorgehen muss, wie läuft das ab?

einem arzt in deutschland ist da besser beizukommen, als einem im ausland.

was ich generell nicht verstehe, worin liegt das problem, morgends mit einer brille ins bad laufen zu müssen, um linsen anzulegen ? ist doch kein problem, oder ?

und die kosten einer brille können es auch nicht sein, denn bei f... gibt es sehr günstige.

eine brille ist sowieso nur in höheren stärken notwendig.

seht es doch so: nachts können sich die augen erholen, um tagsüber wieder einsatzfähig zu sin.

habt doch rücksicht auf euere augen! ihr habt nur zwei!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH