» »

Kuzzeitig Blind

E}rdn,üs[sckhen hat die Diskussion gestartet


Also, ich habe es (in letzer Zeit) häufiger, dass ich, nach vermehrter Anstrengung (sehr schnelles Radfahren zb)... auf beiden Augen so eine Art Korona habe um alles was ich betrachte, die sich ausschließlich auf dem linken Auge, bis hin zur totalen, zeitlich begrenzten Blindheit steigern kann...

Das fängt in der Mitte an, also diese Verdunklung, so das ich die ersten Minuten noch alles um den schwarzen Fleck sehen kann... Und schiebt sich dann imer weiter nach außen, bis ich garnichts mehr sehe. Wie gesagt: nur auf dem linken Auge!

Das geht dann mehrere Minuten so... Und nach maximal 10-15 Minuten, wird das weniger um dann wieder bis zur Korona zurück zu gehen. Ich habe denn aber auf dem linken Auge Probleme zu gucken, und alles was ich damit sehe, ist so sepiafarben, wie bei alten Fotos...

Ich habe zu niedrigen Kreislauf, kann das damit was zu tun haben ???

Wie ihr euch vorstellen könnt, mache ich mir doch langsam Sorgen... Vorallem weil es in letzter Zeit gehäuft auftritt...

Frage mich ob das eventuell auch ein Anzeichen von Diabetes sein kann, meine Famile ist erhelblich belastet mit Diabetes Typ2...

Das Problem ist: Ich hab das schon ewig, und nun das Problem dass es immer schlimmer wird. Zuerst war es nur ein kleiner schwarzer Fleck der nach 2-3 Minuten verschwand, mittlerweile erfass es das ganze Auge und dauert bis zu 15 Minuten...

Hoffe auf Antwort: Nüsschen

Antworten
p{ePace.aindxi


hallo,

das Problem hab ich auch manchmal. Bei mir ist es meistens montags, weil dann meine Schultasche extrem schwer ist. Wenn ich dann im Bus stehe (weil alle Sitzplätze schon belegt sind), wird mir immer extrem schwindelig und irgendwann sehe ich dann nichts mehr. Erst, wenn ich schon aussteigen muss, wird es wieder "normal".

Mein Arzt meint, es seien ganz normale Kreislaufprobleme und es liege daran, dass ich zu wenig Flüssigkeiten zu mir nehme.

Na ja... ich hab aber auch keine Lust, jeden Montag nix zu sehn, wenn ich Bus fahre! Deshalb bemüh ich mich immer sofort um einen Sitzplatz, damit sowas nicht passiert^^

Vielleicht weiß ja noch jemand anderes, was da los ist...

a~maxl


lies dir mal bei wikipedia "amaurosis fugax"durch.vielleicht passt das ja auf dich.auf jeden fall sollte das abgeklärt werden.

lg

hieuddxi


Hallo Nüsschen,

ich kann Deine Ängste nachvollziehen. Allerdings verstehe ich eines nicht: Warum gehst Du nicht zum Augenarzt? Wenn ich kurzzeitig auf einem Auge blind wäre, dann würde ich spätestens am nächsten Tag in der Praxis sitzen. Ich glaube, ich würde alledings dann eher den augenärztlichen Notdienst aufsuchen.

Habe selber die Gefahr einer Netzhautablösung und sitze beim geringsten Warnzeichen innerhalb weniger Stunden bei meinem Augenarzt. Mir ist es teilweise selbst peinlich, wenn ich dreimal im Jahr spontan hinfahre. Sage es ihm auch jedesmal und bekomme als Antwort eingentlich immer die gleiche Antwort: "Kommen Sie lieber 100 umsonst, bevor Sie einmal zu spät kommen".

Und ich denke, an dieser Aussage ist etwas Wahres dran.

KTein5 Nicqkxname


Das kann auch eine augenmigräne sein!!ein bekannter von hat das problem auch..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH