» »

Kontaktlinse kaputt

B1itte/rOxrange hat die Diskussion gestartet


Ich hab trage jetzt seit neustem Kontaktlinsen, trage sie auch brav ein und nehme sie dann nach ein paar Stunden wieder raus und wenn meine Augen trocken sind befeuchte ich das ganze auch so oft wie möglich.

Heute nach einer langen Autofahrt und einkaufen wollte ich mir die Linsen wieder rausnehmen, geht ja natürlich schwerer wenn man sie schon ne zeitlang drin hatte als wenn man sie grad erst reingetan hat. Jedenfalls hab ich die erste auch irgendwann rausbekommen nur bei der zweiten hats ewig gedauert weil ich sie nie richtig packen konnte.

Als ich sie dann endlich raus hatte hab ich auf dem Finger gesehn das sie kaputt war. Nehm mal an das ich sie beim rausnehmen irgendwie kaputt gemacht habe.

Merkt man wenn noch ein Stückchen auf dem Auge liegt? Ist das schädlich und wie kriegt mans raus wenn tatsächlich noch ein Stückchen übrig ist. Auge ist ja sehr empfindlich und man kann ja da nich beliebig puhlen.

Danke schonmal für die Antworten

Antworten
B.i4tter<Orangxe


Weiß da keiner was zu?! :(

Ayleonxor


Ich denke mal das ein einzelnes Stückchen ausgeschwemmt würde.

Zur Sicherheit könntest du zu deinem Augenarzt gehen und das kontrollieren lassen.

B5ittevrOOraxnge


Klar aber is am Wochenende auch wieder schwierig. Zumal ich EIGENTLICH nicht gedacht habe das sowas wirklich passieren kann^^

Is aber schon besser seit gestern, denk mal ich hab zuviel gerieben hinterher und es gereizt.

A;le\onor


Denk ich auch. Wenn man einen Krümel im Auge hat wird der ja auch ausgeschwemmt.

Z6ornxa


Ich schätze du wirst das Stückchen auch ausgeschieden haben, wobei man das auf jeden Fall merkt! Das Auge wird um die Stelle herum SEHR ROT, juckt und kratzt fürchterlich! Am besten wenn dir sowas passiert ne ganze Packung künstliche Tränen rein! und nicht reiben! Erst wenn sich das Teil vollgesaugt hat zum Augeninneren hin schieben und raustun!

Was ich dir noch sagen will:

Die Kontaktlinse ist falsch! Sie sollte auf keinen Fall so sitzen, dass du sie befeuchten musst. Wenn du länger nichts ans Auge tust kleben die richtig fest und hinterlassen Furchen auf der Hornhaut. Ich schätze du hast 02 durchlässige, sind ja eigentlich auch besser aber so passierts dir dass die auf Dauer so große Rillen hinterlassen, dass einzelne Äderchen abgedrückt werden. (Also genauso schlecht sind wie die schlechter durchlässigen + Druchstellen!)

Lass dich beraten und andere Linsen geben! Das sollte auf keinen Fall so sein!

B1itterFOraInge


Also ich habe die Ciba Vision Dailies Aqua Comfort Plus, sollen sehr gut sein.

Hab wie gesagt erst mit den Linsen angefangen und so richtig komm ich noch nich damit parat. Weiß nich. Gibts da irgendwelche nützlichen Tips?

S=üße ;Perle


Also ich habe auch Kontaktlinsen...

und mir ist auch mal eine kaputt gegangen.

Das Problem wie du hatte ich nicht. Aber wenn ich was auf meinen Auge habe reicht häufiges blinzeln aus um es weg zu bekommen.

Wenn es dann immer noch nicht weg ist streiche ich ganz leicht mit meinem Finger rüber. Dann müsste es eigentlich weg sein.

Viel glück *:)

BKitt>erOr{anxge


Also das was da so gestört hat ist wege, denke mal das ich vom vielen reiben einfach das Auge noch mehr gereizt habe und dass, das Problem war. Hab mir eben nochmal neue zum eintragen eingesetzt. Hab immer das Gefühl es trocknet alles so schnell aus. Träufel mir dannn immer Kochsalzlösung in die Augen. Hab das aber dann nur wenn ich die Linsen drin hab das Gefühl, wenn ich Brille trage bzw. keine Linsen hab ich das Gefühl nicht.

Das komische ist das ich mit den Probelinsen die ich für ne Stunde beim Optiker anhatte super klarkam! Hab die gar nicht gespürt und es hat mich nichts gestört.

Entweder übertreibe ich oder keine Ahnung^^

Legt sich das vielleicht mit der Zeit alles wieder wenn man sie mal öfter getragen hat und so?

ZSornxa


Also du übertreibst auf keinen Fall.

Was nimmst du für Tropfen? Mit oder ohne Konservierungsstoffe?

Würde das trotzdem noch überprüfen lassen, irgendwas stimmt mit den Linsen nicht (falscher Sitz,... etc keine Ahnung) Normal ist das auf jedenfall nicht.

Und wenn du irgendeinen Augenarzt oder Optiker hast, der dir sagt träufle dann halt ganz viel Tränen rein, damit das rausgeht dann versteht der nix. Zudem würde ich mal die Tränenflüssigkeitsproduktion beim Augenarzt kontrollieren lassen, da ich annehme du hast Probleme damit und je mehr du träufelst und Kontaktlinsen verwendest desto schlimmer wirds irgendwann. :-/

BN-3raxin


Zorna hat absolut Recht, wenn die Linse so fest sitzt dass du sie kaum rausbekommst, und du sie ständig nachbenetzen musst, dann passt LInse warscheinlich nicht... Die Linsenart ist nicht das einzi wichtige, sondern der Sitz (Geometrie, Grösse)

Das Problem bei Tauschsystemen ist oft, dass sie zu gross sind, und es sie nur in einigen Radien gibt,... hast du eine Hornhaut die von der "Norm" abweicht, passen sie nicht, und mit sehr viel Pech kann man dann auch irreparable Schäden davon bekommen. An deiner Stelle würde ich das nchmals überprüfen lassen,... evtl. auch von anderen Anpassern...

lg

BEitterFOrangxe


Also mit der Trockenheit hab ich normal gar keine Probleme. Nur halt jetzt nachdem ich die Linsen habe hab ich halt einfach das Gefühl es würde schnell trocken werden.

Das is ne Kochsalzlösung ausm dm von eyelike. Ist zusammengesetzt aus Poliesametilenbiguanide in isotonischer Lösung.

Hab jetzt nix von Konservierungsstoffen gelesen.

Die Optikerin hat mir erklärt das WENN ich mal trockene Augen habe ich mir das dann reinträufeln könnte, sie hat nicht gemeint ich soll das ständig machen. Nur wenn ich halt mal trockene Augen hätte kurz reinträufeln und feste zwinkern und dann gings ja normal wieder.

Was heißt die Linsen sitzen fest, saugen sich halt ziemlich an glaub ich?!

Das seltsame ist ja nur, was ich auch absolut nicht verstehe. Beim Rein und Raus bekommen beim Optiker hat alles beim ersten mal sofort geklappt, die Probe Stunde und so alles ohne Probleme, super gefühl gehabt! Beim Autofahren etc. und so gar keine Probleme, kein einziges. Und sobald ich die Sachen zuhause hatte... Klappt irgendwie gar nix mehr :(

Die Optikerin meinte schon es wären super verträgliche Linsen, sehr feucht und zu empfehlen. Sind übrigens Ein-Tages Kontaktlinsen, also keine Wochen oder Monatslinsen.

B5-yrain


Es kann schon sein, dass es super verträgliche Linsen sind, aber gerade Tageslinsen sind sehr dünn und reissen sehr leicht,.

und das sagt noch gar nichts über die Geometrie aus... ;-) Wie man merkt bin ich kein Fan von Tauschsystemen, ich passe selbst auch Linsen an, also ich habe meine gründe warum die meisten meiner Kunden Halb- Jahres- oder 2-Jahressysteme bekommen,...

lg

BUit0tgerOxrange


Bei mir gehts ja schlicht und ergreifend darum das ich sie ab und zu mal tragen möchte aber halt nicht ständig bzw. dauerhaft. Brauche auch nicht unbedingt eine Brille, halt beim Autofahren isses nicht schlecht, im Kino, zum Konzerte gucken und so.

Hm irgendeinen Rat/Vorschlag für mich was ich tun sollte? Augentropfen aus der Apotheke, mehr eintragen keine Ahnung. Bin da absolut kein Profi^^

B;-Orain


Wenn du sie nur ab und an trägst, ist es in Ordnung,.. @:) @:) @:)

Zu empfehlen sind Nachbenetzungen von Bilomed,...

oder andere mit Hyaluronsäure zb. Hylo-Comod (ohne konservierungsmittel) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH