» »

Visus und Überkorrektur

Z+ornxa hat die Diskussion gestartet


Also hab mitgekommen, dass man zum Führerschein ja "nur" 70% sehen muss, warum macht es da sinn jemanden ne Brille zu geben mit der er 130% sieht? Das ist doch ne erzeugte Weitsichtigkeit. >:(

Ist das ned irgendwann mal schädlich? Also v.a. bei Leuten mit Pseudomyopie

Antworten
ATl8iewn36


warum macht es da sinn jemanden ne Brille zu geben mit der er 130% sieht? Das ist doch ne erzeugte Weitsichtigkeit.

Falsch

E&i]nsaameSe(ele


*lach Alien ich find deine kurzen Antworten ja klasse aber ich glaub er hatte mehr erwartet ;-D

AGliHen3x6


Ist mir zu kompliziert, das einem Laien zu erklären. Glauben oder nicht ist hier meine Devise.

Zkornxa


Ja sie hat mehr erwartet. Ich mein wie weit würd man denn nen Menschen noch trimmen, wenn die Tafel nicht mal zuende wäre? Das Auge findet das zu stark und akkomodiert wieder => Teufelskreis

AKliefn836


Ich empfehle von Heinz Diepes das Buch Refraktionsbestimmung.

Z_orna


von mir aus löschts das ganze doch wieder. Ihr verstehts ja nichtmal was ich mein und beschimpfts mich gleich als Laie.

Danke sehr toll.

Aplienx36


Wir sind hier alle mehr oder weniger Laien, bis auf wenige Aussnahmen. Ich verstehe auch deine Frage mit der Sehtafel nicht. Wenn du diese immer weiter wegstellst, dann mit dem Ergebnis, dass der Proband irgendwann halt nichts mehr lesen kann. Und dann? Was bringt das? Wenn ich deine Frage falsch interpretiere, frag nochmal.

A0nti0gonxe


Hallo Zorna,

ich habe auch Brillen, mit denen ich "nur" einen Visus von 0,7 (=70% umgangssprachlich) habe.

Und da fällt mir auf, wie klein doch Strassenschilder und manch andere Schilder geschrieben sind.

Vor allen ist der Visus 0,7 als "Tagessehschärfe" definiert.

In der Dämmerung und im Dunkeln sehen viele dann schlechter.

Ich hatte das Erlebnis, für einige Zeit mit speziellen Kontaktlinsen auf einen Visus von 1,5 zu kommen.

Da war aber keine Anstrengung zu spüren und auch keine Akkkomodation. Meine Augen gaben das einfach her.

Mit einer Brille mag ich keinen Visus von mehr als 1,0-1,2 haben. DA empfinde ich es als anstrengend, soooooo scharf (schon überscharf) zu sehen.

lg

Zlorna


Oki

@ Alien

Ist mir zu kompliziert, das einem Laien zu erklären. Glauben oder nicht ist hier meine Devise.

////

Klang irgendwie bissl unfreundlich naja nun is ok.

Was ich meine ist, warum man leute auf solche überdimensionale Fernwerte trimmt. Ich mein die fragen ja nichtmal findest das jetzt gut sondern so 130, 150 Prozent passt supi freu dich!

und dann bist daheim mit dem Teil und starrst den PC an und alles was du sehen kannst sind diese minikleinen Punkte und am Fernseher das gleiche und wenn man dann auf diese Nähe akkomodiert, dann verkrampft sich das Auge doch noch mehr und das ist ja grad das ungesunde.. folge evtl immer höhere Werte.

Ich mein gut, wenn man nun so als Fernschütze arbeitet, dann mag das wohl sinnvoll sein mit 1.50 Prozent rumzulaufen *seufz* naja ich glaub halt dass sone Überschärfe halt ungesund sein kann und wollte in diesem Thema drüber diskutieren...

AllienB36


@ Zorna

Das ist halt meine Art.

Ich muss dir aber sagen, dass es NICHT Ziel ist, einen Menschen überzukorrigieren. Eine Überkorrektur hat nur insofern etwas mit dem Visus zu tun, dass dieser bei einer Überkorrektur sinkt. Eine Korrektur hat die Aufgabe den bestmöglichen Visus eines Menschen zu bestimmen. Der ist so unterschiedlich wie der Mensch an sich. Es gibt Leute, die haben nur einen Visus von 0,8 und welche mit 1,6. Ein Mensch mit Visus 1,6 ist aber NICHT überkorrigiert. Und warum soll man einem Menschen nicht mehr sehen bieten, wenn er das möchte. Nimm mal an, ein Mensch hat ohne Korrektur einen Visus von 0,8, da kommt er super durch die Welt, mit Korrektur hat er aber 1,6, warum soll ich ihm das nicht bieten?

Z#ornxa


Das ist schon klar, aber ich finde einfach beim PC schaun oder so ist visus von 1.6 eher hinderlich als toll :)

AdliTeen3x6


Welche Werte? Wie alt bist du?

Z}ornxa


Ne ganz allgemein. Also ich mein, wenn man mit soner Brille PC schaut verkrampft sich das Auge und die Dioptrie steigen dann noch weiter also verstehst was ihr meine?

EUinasamXeSeexle


meine dioptrien steigen auch so und des find ich zum kotzen -.- aber hat ja mit dem thema nix zu tun.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH