» »

Kann ich ohne räumliches sehen meinen führerschein machen??

s:w\eetxa hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich habe kein räumliches sehen, ich glaube seit etwa meinem 4. Lebensjahr - damals hatte ich sehr stark geschielt und musste operiert werden und seit dem habe ich glaub ich auch kein räumliches sehen mehr. Aufjedenfall weiß ich auch gar nicht was man mit räumlichen sehen anderst sieht... Ich kenne alles nur so wie ich jetzt auch sehe! Weiß jemand von euch den Unterschied? So nun aber zu meinem eigentlichen Problem, ich will den führerschein nun machen und da ist jetzt aber das problem wegen dem räumlciehn sehen, weil ich eben beim optiker beim sehtest nicht alles so genau gesehen habe und deshalb nochmal zum augenarzt soll. Kann ich trotzdem auch wenn mir das räumliche sehen fehlt meinen führerschein machen? Bin ich dann irgendwie eingeschränkt?

Liebe Grüße

Sweeta

Antworten
aPnti_Fdurc9h=_sch8nixtt


huhu :)

meine freundin hatte das selbe schicksal wie du. und hat auch kein räumliches sehen. dennoch hat sie den führerschein gemacht und auch geschafft :) ohne probleme also.

und wenn ich jetzt bei ihr mitfahren merkt man von ihrer beinträchtigung absolut nix.

:)^

_:L8izax_


Hallo Sweeta,

genaue Infos, die auf deinen Fall passen kann dir nur der Augenarzt geben.

Ich hatte noch nie räumliches Sehen, da geht es mir so wie dir. Das eine Auge ist so schlecht, dass das Gehirn diese Signale schlicht "vernachlässigt"

Ich habe den Führerschein machen können, habe aber ein Gutachten vom Augenarzt benötigt.

Der stellt dann fest, ob es Einschränkungen geben wird.

Das könnte zum Beispiel eine Maximal Geschwindigkeit oder das Verbot von Nachtfahrten sein.

Bei mir gab es zu Glück keine Einschränkungen.

Der Augenarzt gab sich auch Riesen Mühe... vor allem beim Test des Gesichtsfeldes... das hab ich dann gerade so eben geschafft.

Bei Autofahren solltest du darauf achten, dass du immer ganz genau auf der Seite schaust, auf der du schlechter siehst. Lieber den Kopf drehen.

Und wenn du an einer Kreuzung stehst, lieber einen Moment länger warten.... du kannst Entfernungen schlechter einschätzen als andere.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Gutachten.

LG

s'wexeta


Hallo

danke für eure antworten

Da habt ihr mich jetz wirklich beruhigt, ich hatte jetzt wirklich bedenken das ich vielleicht gar keinen führerschein machen darf!!! Dann bin ichmal gespannt was meine Augenärztin sagt, ich hoffe das ich auch ziemlich schnell einen termin bekomme...

M-icha, 180x4


Mein Deutschlehrer hatte auch kein räumliches Sehvermögen. Er ist aber trozdem Auto gefahren (ich nehm mal an, dass er einen Führerschein hatte ;-)).

S8pee_dy_Gzon)z"axles


Klar, ist kein Problem!

Ich habs auch nicht,aber einen Führerschein.

Wenn man es nicht dürfte, wären die Straßen viel leerer. ;-D

Viel Erfolg beim Fürhrerschein

OOrtrhoputisxtin


Hallo!

Für das räumliche Sehen gibt es genaue Vorschriften was die verschiedenen Führerscheine betrifft. Den "normalen Führerschein" auch den Motorradführerschein kann man problemlos ohne räumliches Sehen machen.

Lediglich für LKW, Personenbeförderungsscheine, Flugscheine ist räumliches Sehen vorgeschrieben. Und an alle die kein räumliches Sehen haben und trotzdem einen dieser Führerscheine besitzen: Freut euch und seid blos still!

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH