» »

Fremdkörpergefühl im Auge

L\avatxi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mich gerade angemeldet weil ich eine Frage habe, und zwar habe ich seit einigen Tagen im linken Auge ab und zu ein Gefühl als sei ein Fremdkörper darin, so wie ein kleines Steinchen oder so. Das pikst dann ganz schön. Wenn ich im Spiegel nachschaue kann ich aber nichts erkennen. Es scheint nichts drin zu sein.

Nach ein paar Minuten ist das Gefühl dann weg und alles ist wieder normal. Und am nächsten Tag ist es wieder da für ein paar Minuten. Oder auch nach ein paar Stunden. Ist nicht so regelmässig.

Weiss jemand was das sein könnte? Ich trage keine Brille und hatte auch noch nie was mit den Augen.

Vielen Dank im voraus.

Lavati

Antworten
c,.gat>ta


Fremdkörpergefühl am Auge kann viele verschiedene Ursachen haben: Falls wirklich ein Fremdkörper auf dem Augapfel ist, sitzt er möglicherweise unter dem Oberlid und ist für den Patienten selbst am Spiegel nicht zu erkennen, dazu müsste das Oberlid umgedreht werden (ektropioniert), dabei muss man allerdings nach unten schauen, so dass man selbst gar nicht nachsehen könnte. Es ist in jedem Fall das Beste einen Augenarzt am Mikroskop nachsehen zu lassen. Fremdkörpergefühl tritt auch auf, wenn ein Gewebe an der Oberfläche des Auges geschwollen ist (Entzündung), auch dann kommt es zu Reibeeffekten durch den ständigen Lidschlag. Meist produziert dann die Tränendrüse mehr Tränenflüssigkeit und das Fremdkörpergefühl gibt sich zwischen durch wieder, weil der Tränenfil den Reibeeffekt mildert. Entzündungen, die Fremdkörpergefühl machen, können in der Bindehaut, den Drüsen an der Lidkante oder aber auch auf der Hornhaut des Auges sein. Verletzungen und Entzündungen der Hornhaut sind nicht ungefährlich, weil Narben entstehen können, die dann später dauerhaft die Sehschärfe beeinträchtigen können (Wir müssen ja durch die Hornhaut durchsehen), deshalb:

Nicht zuwarten, Augenarzt konsultieren und dann therapieren!

;-)

L)avxati


Oh, da habe ich ja eine Expertin erwischt. Vielen Dank für die Auskunft. Ich werde morgen mal beim Augenarzt anrufen und einen Termin vereinbaren. Ich hoffe das es nicht ganz so schlimm ist. Gestern mittag hat es wieder gepikst und ich denke dann wirklich das da etwas im Auge ist :-/ .

Vielen Dank nochmal.

nDaunfchen


Hi,

nun mal mal den Teufel nicht an die Wand. Dieses Pieksen abundzu mal können auch ganz einfach trockene Augen sein.

Jetzt grad wenn man die Heizung oft wieder anstellt, trocknen die Schleimhäute schnell aus.

Du könntest zur Apotheke gehen und dir Augentropfen gegen trockene Augen besorgen.

lg Nanchen

LSav8atxi


Hm, das könnte auch gut sein. Wir haben eine Nachtspeicherheizung und machen ab und zu das Gebläse an damit es etwas wärmer wird. Die trockene Luft bläst dann in meiner Nähe wenn ich auf dem Sofa liege.

Dann werde ich erstmal die Augentropfen probieren und wenn das nicht hilft dann den Arzt konsultieren.

Lieben Gruss,

c&.gattxa


*:) Huhu Lavati!

Geht's besser? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH